Staphylococcus aureus Nasal Carriage …

Staphylococcus aureus Nasal Carriage …

Staphylococcus aureus Nasal Carriage ...

Auswirkungen von Akuten und chronischen Stress-und psychische Depression auf der Nasenschleimhäute.

Introduction

Staphylococcus aureus ist ein vielseitiger Erreger des Technologien Technologien Technologien Wachstums- und der Infektion unter unterschiedlichen bedingungen fähig. Es verfügt über EINEN extrem Kunststoff Genom der Lage, hohe Variabilität und ist Bekannt Gene von nahe verwandten ArTeN zu Erwerben. NEBEN Einem interessanten Modellorganismus zu sein Genomische Plastizität und Entwicklung zu studieren (1) (2) Ist es Auch Eine medizinisch Wichtige Erreger. Es bewirkt, Dass ein Breites Spektrum ein Erkrankungen, bei postoperativen Patienten (zum beispiel Post-Trauma, Verbrennungen oder Wunden) unter Einer immunsuppressiven Medikament Regime, Pädiatrische und geriatrische Patienten, Diabetiker und immungeschwächten patiens (AIDS insbesondere) unter Anderem. Der Erreger Kann Entweder in Einem Krankenhaus zusammengezogen Werden (nosokomiale oder Krankenhäusern erworbene) oder von der Gemeinschaft ( Ambulant erworbene). Im Krankenhaus und Gesundheitseinrichtungen ist es Eine Wachsende Bedrohung Durch schnelle erfassung und Entwicklung von Resistenzen. Eine solche Gefahr im Detail, weithin anerkannt und untersucht Wurde und nicht in den Anwendungsbereich of this Vorschau ist. Auf der anderen Seite ist es Bekannt that this Erreger between Menschen in Einer Normalen bevölkerung übertragen Werden Kann. Einige Leute tragen this Erreger in ihrer Vorderen nares SOMIT als Reservoir dienenden Infektionen in Szenarien oben Erwähnt. Eine solche subklinischen Beherbergung des Bakteriums in den Vorderen Nasen nares heißt nasal Beförderung und sterben Gastgeber Sind aufgerufen, Träger. Es Ist Bemerkenswert that der Ladungsträger sterben Meisten nicht ernsthaft Durch das Bakterium infiziert Sind, Sondern als Reservoire für das Pathogen wirken, um seine Ausbreitung in der zu unterstützen Gemeinschaft. Sterben gesundheitlichen Auswirkungen von S. aureus nasal Schlitten (SANC) in BEZUG auf sterben menschliche Physiologie Sind gut BEKANNT und ein Anderer Stelle überprüft (3).

In diesem Beitrag Werden wir sterben vielschichtigen Problem der SANC unter den following Abschnitten werden: seine Epidemiologie und sterben Trends von SANC über Mehrere Studien Beobachtet gerechnet gerechnet gerechnet wurden, Wirtsfaktoren, SANC und ihre Auswirkungen, Techniken zur molekularen Typisierung von Träger Stämme Sind Bekannt zu beeinflussen sterben , Bakterielle factors, sterben sterben für Beförderung und sterben Jüngsten Erkenntnisse, Jetzt günstig factors, sTERBEN SANC und schließlich Zukünftige Richtungen, sterben in DM Gebiet zu verstehen und zu kontrollieren SANC und Ausbreitung Getroffen Werden sollten sterben S. aureus .

Epidemiologie und abiotischen factors, sterben zu SANC

SANC ist ein globales Phänomen, das unter Anderem Durch verschiedene factors beeinflusst Werd, Sondern, Alter, Gesundheit, Wirtschaftlichen-Status und Aufenthaltsland beschränkt. Die Beförderung in Gruppen von Menschen Innerhalb kontinentalen USA variieren von 26% (4) bis 32% (5) mit der dortigen Bevölkerungsschwankungen wahrscheinlich Bilanzierung von Unterschieden in Studien (Cepedes 2001). Auf der anderen Seite, globalen Trends von SANC zeigen Eine Größere Variation (10% bei Erwachsenen in der Türkei (6)) Zu 25% in anderen Kohortenstudie in Malaysia zu schließen (7). Trotz der globalen Reichweite über Mehrere Studien Konstant geblieben Waren, Hütte Häufigkeit von Methicillin-Resistenz im Bakterium merklich erhöht sterben. Zwei Trends Sind in der Literatur in BEZUG auf SANC offensichtlich. erste beobachtete Trend ist der, that SANC hoch in den entwickelten Ländern ist, [US (32%) (5), Die Niederlande (35%) (8)] im Vergleich zu Den unterentwickelten und Entwicklungsländern [Nigeria (14%) (9 ), Malaysia (26%) (7), Indien (16%) (10), Indonesien ( 10%) (11)]. Es Ist Möglich that Kohortenstudien in Beiden Entwickelt und in anderen Ländern, in Zukunft mehr für Könnte Entweder nichtig zu erklären oder Auch Diesen Trend umzukehren. Wir spekulieren, Dass ein hohes Maß ein persönlicher Hygiene in den entwickelten Ländern und anschließender Exposition Geringer Gegenüber Antigenen und pathogenen Beiträgen könnten Clearing des Erregers in den getesteten Probanden zu verringert. Dies Würde reflektieren als erhöhten Anteil der Ladungsträger in den zitierten Studien. Ein Weiterer Wichtiger Trend, der weltweit zu beobachten ist, sterben erhöhten Raten von Wagen unter intravenösen Drogenkonsumenten (12) und immungeschwächten Personen (13).

Die Meisten von of this Studien identifizieren Eine bestimmte Zielpopulation (umfasst Studenten, Krankenhausmitarbeiter, Säuglinge in Neugeborenenstation, geriatrische Patienten et cetera) und studieren Wagen in of this Kohorte in BEZUG auf bestimmte Standardgrößen (viz. Alter, Geschlecht, Gesundheitszustand, Antibiotika-Intervention in Einems bestimmten Zeitrahmen und andere) Innerhalb dieser Gruppe. Nur sehr Wenige Studien gehen Gesetz über Normalen Variablen und berücksichtigen Wichtige unterschiede Wie ethnische Zugehörigkeit, Wirtschaftliche unterschiede und Verfügbarkeit von Gesundheitsversorgung und Bildung sterben sterben. Haplotyp (lineage) unterschiede beim Menschen HaBen in verbindung gebracht Worden und mit bestimmten Erkrankungen Wie Atherosklerose (14) und Krebs und Krankheiten Wie HIV-Infektion (15) und Hepatitis (16) (HCV-Infektion). Im Lichte der obigen Argumentation, ist es logisch, bestimmte Haplotypen zu Erwarten that mehr oder Weniger anfällig für S. aureus SANC. Tatsächlich ist, wie wir als nächstes besprechen Werden, Sind bestimmte Haplotypen, sterben Bekannt Schwere der Nasenschleimhäute und Kolonisation zu beeinflussen sterben. Mehr of this Studien Müssen durchgeführt Werden, um sterben Korrelation Zwischen den Breiten ethnischen Gruppen zu testen und anzeigen Empfehlung: Ihren Widerstand zu S. aureus, sterben ethischen Bedenken Einer solchen Studie zum Trotz. Einblick in sterben Wirtsfaktoren aus Diesen Studien abgeleitet ermöglicht es den Wissenschaftlern, Ärzten und Politikern gleichermaßen, um Eine optimale Lokale Strategie zu Entwerfen, um sterben Ausbreitung von SANC in Empfehlung: Ihren jeweiligen Gemeinden zu kontrollieren.

Kontrollmaßnahmen für SANC in der Gemeinschaft ist weitgehend passiv, und beschränkt Sich auf Verabreichung von Mupirocin Äusserung bei Einer Klinischen sterben. Mupirocin ist bei der Kontrolle SANC (17) Durch verzögern des Einsetzens von nosokomialen Infektionen bei hospitalisierten Patienten allgemein Wirksam erwiesen. Auf der anderen Seite, Wie vorbeugende entfernung von Nasen Durch S. aureus nur Dann Wirksam, Gastgeber in der, Die Eine Prädisposition gegen SANC HABEN. In permissiven Wirten, ermöglicht treatment nur sterben Eine solche Rekolonisierung ihres Epithels von demselben oder Einems other Stamm (18). In Einigen Gefallene führte sporadischen Reinigung der Nasen Mikrobiota auf Zulässigkeit der Beförderung. Summarisch ist SANC ein komplexes Phänomen, Derens verteilung global Einer ein den Wirt-inhärenten auf vielzahl von Variablen abhängt, und das Bakterium abgesehen von abiotischen / Soziale factors Wie Verfügbarkeit der Gesundheitsversorgung und Wirtschaftlichen Der Ständer sterben. Auf den following Seiten Werden wir sterben biotische factors meinungen, STERBEN SANC beeinflussen, Beide gehören zu den Host-als in den Erreger.

Wirtsfaktoren zu SANC und Persistenz Beiträgen

Die nasale vestibulären Bereich Dient als Primärreservoir Staphlylococcus aureus bei Menschen Mit Schnellen 20% der Personen persistent Nasenträger zu sein. Obwohl zahlreiche Studien über SANC und sterben DAMIT verbundenen Risikofaktoren durchgeführt gerechnet gerechnet gerechnet wurden, über ist sehr wenig sterben Wirt-Pathogen-Interaktion BEKANNT. SANC der Wirt ein Gleichgewicht in der Wirt-Pathogen-Interaktion Dynamik unter nicht-infektiösen, permissiven bedingungen erreicht. So Erfolgreich zu bekämpfen und sterben Kontrolle über SANC erfordert Eine Gründliche kenntnis der möglichen Wirtsfaktoren beteiligt. Mehrere Wirtsfaktoren vorgeschlagen gerechnet gerechnet gerechnet wurden, nasaler Wagen in verbindung MIT gebracht Werden und in Wirts genetische factors und Immunfaktoren breit geteilt Werden Können. Eine Liste von Wirtsfaktoren nasal Beförderung zu beeinflussen ist in Tabelle 1 Informationen Informationen Informationen angegeben.

Liste der Wirt-factors sein Bekannt, sterben MIT Nasenwagen / Kolonisierung S. aureus

SANC Wird Durch bestimmte HLA-Typen beeinflußt und Auch Durch polymorphen Variationen in mehreren Genen. Eine Studie ein Gesunden Laborpersonal und Patienten Fana Eine Ambulanz besucht that anwesenheit des Histocompatibility Antigen (HLA-DR3), ein Individuum zu SANC (19) prädisponieren sterben. Polymorphe Variationen zahlreicher Gene Wie Fc-Fragment von IgG (Fc R), humanem Glucocorticoidrezeptor, Variationen in der Vitamin-D-Rezeptor (VDR) Gens bei Patienten mit Diabetes Typ I (20) gerechnet gerechnet gerechnet wurden ebenfalls gefunden, mit nasaler Schlitten Verbunden Werden polymorphen. Weitere Polymorphe unterschiede in IL-4 (C542T Genotyp) und DM Menschlichen Komplementkaskade Activator Serin-Protease-C1-Inhibitor (C1INH V480M) (21) Verbunden Waren Nasen Wagen zu erhöhen. Außerdem Würde festgestellt, EINEN zusammenhang between bestimmten Genotypen des Menschlichen Glucocorticoid-Rezeptors und Nasen Schlitten (22). This is von besonderem Interesse, da treatment mit Kortikosteroiden Bekannt ist, Immunantworten zu unterwerfen sterben sterben. Es ist Möglich that of this Rezeptor-Genotypen zu Allgemeinen Niveaustufen von Kortikosteroiden Reaktions Sind insgesamt Immunwiderstand Gekennzeichnet verringert bei Patienten. NEBEN den Durch Blut übertragbaren und Zelluläre Immunität factors HABEN nasalen Sekreten Eine Wichtige Rolle beim Schutz gegen Pathogene. Menschlichen Nasenflüssigkeit Wird von Einer vielzahl von antimikrobiellen Proteinen und Peptiden, Wie Lysozym, Lactoferrin, sekretorischen Leukocyten-Protease-Inhibitor (SLPI), Neutrophilen-alpha-Defensine, beta-Defensine und Cathelicidine (23) (24). Lysozym ist ein Enzym bakteriolytisch reichlich in Nasenflüssigkeit und hydrolisiert sterben Bindungen in peptidoglycan glycosidischen, sterben auf bakteriellen Zellwand. Mehrere Studien HaBen gezeigt, der Dass viele Antimikrobielle Peptide wenig oder keine aktivität gegen viele Stämme von S. aureus. Lactoferrin ist ein eisenbindendes Siderophor mit Einems kationischen C-Terminalen Region, Trägt zur Antimikrobielle aktivität Eulen Fe 2+ Sequestrierung. Weder Lysozym noch Lactoferrin zeigen Eine signifikante aktivität gegen S. aureus Selbst (4). Einige der antimikrobiellen Peptide Wie humanes beta-Defensin-1 (HBD-1) konstitutiv in den AtemWeg ende ende ende Flüssigkeit exprimiert, während Expression von HBD-2 und -3 sterben auf pathogene Erkennungs induziert Werden. Von den drei beta-Defensine, HBD-3 ist am wirksamsten gegen S. aureus (25). Obwohl Neutrophilen alpha-Defensine Sind in nasalen ende ende Flüssigkeit aufreguliert, sterben Meisten der S. aureus Stämme sind auf Ihre bakterizide WIRKUNG sehr widerstandsfähig. Ferner Gibt es Hinweise: zu Mehrere Antimikrobielle factors in nasalen ende ende Flüssigkeit wirken in Synergie EFFEKTIV um Bakterien zu entfernen, zumindest im falle von nicht-permissiven Wirten sterben. In der Tat, beta-Defensine, menschliche cathelicidin (LL-37) und Lysozym zeigten Eine synergistische Anti-Staphylokokken-aktivität bei Patienten CF, Wenn Es über nasale Inhalation (26) verabreicht. Dysregulation der Expression von Einems oder mehreren of this angeboren Peptid Könnte Eine Person zu SANC prädisponieren.

Moderator andere factors als Immunität Gene gerechnet gerechnet gerechnet wurden ebenfalls identifiziert, sterben in SANC beteiligt Sind sterben. In Empfehlung: Ihren Studien bei Mausen Modell, Gonzalez-Zorn und andere (27) identifiziert CFTR und TLR-2 als Wirtsfaktoren, das System-gegen Schlitten Schützen von sterben S. aureus. Es wurde gezeigt, that nasale Kolonisation sterben / Wagen nicht nur bei Mausen, ausgesprochen Wurde, Pelze Sterben CFTR-defizienten Waren, Sondern Auch in Denen sterben, TLR-2 fehlte sterben. Es ist interessant, sterben Dass Aufhebung von TLR-2 für den Aufbau Wagen ist wichtig zu beachten, da Unsere eigene Arbeit LEGT nahe, das Modell Träger Klinischen Isolat der Unterdrückung der TLR-Expression in Menschlichen Nasenepithelzellen ein fähig Krieg (28). ist der limitierende Faktor in Außerdem Wirt-Pathogen-Interaktion sterben Adhäsion von Bakterien EINEN den Wirt-Hautoberfläche. Es wurde auf verhornten abgeschilferten Nasenepithel Wie Cytokeratin 10, Involucrin that Oberflächenproteine ​​Bekannt und loricin Eine Bakterielle factors binden (29) (30).

Während Tierstudien Wie oben (27) sterben beschrieben informativ Sind, ist es wichtig, ein großes Manko bei Verwendung Modellsystemen zu Erkennen der tierischen. In Vielen Gefallene Paßt Sich der Erreger Selbst auf bestimmte Wirt-Typen. Examples für solche adaptive verhalten gerechnet gerechnet gerechnet wurden für Beide Kühe (31) und andere Nutztiere (32) berichtet.

Techniken zur molekularen Typisierung von S. aureus und Derens anwendung auf SANC

Bevor wir Bakterielle factors in SANC beteiligt diskutieren, ist es wichtig, sterben grundlegenden Techniken zur molekularen Typisierung / Klassifizierung von zu schätzen S. aureus. Die einfachste Art der Klassifizierung basiert Auf einem Kapseltyp der Bakterien. Jedoch is also Nur zwei Kapseltypen in S. aureus. sterben Bieten nicht erforderliche Auflösung für Epidemiologische Studien sterben. Viele molekulare Typisierung Techniken verfügbar Sind und sterben Meisten von them Sind abhängig von PCR-Amplifikation von Einems oder mehreren Genen. Der Haupt Technik eingeben, sterben nicht auf PCR-Pulsfeld abhängt Gelelektrophorese (PFGE) verschiedene Stämme auf Basis ihrer Restriktionskarte Eulen Genomgröße (33) Zu unterscheiden used. Allerdings ist PFGE Eine mühsame, zeitraubende und kostspieliges Elle Elle Elle Verfahren, sterben nicht Zwischen den Stammen von weitgehend subtiler Veränderungen unterscheiden Kann variieren. Daruber Hinaus Sind ergebnisse der PFGE nicht tragbar sterben, in DM Sinne that two Labore Mit Verschiedenen Stammen Arbeiten nicht Ihre ergebnisse direkt zu Vergleichen. Außerdem hat es Sich gezeigt, der Dass einige Modernen Typisierung techniques molekularen Sind wenigstens so empfindlich auf Linie unterschiede PFGE, portable während (34) ist. DAHER heute ein großer Teil der Stammtypisierung Wird auf Sequenzebene durchgeführt Werd. Sequenz eingeben Beinhaltet sterben Amplifizierung Eines variablen teils Eines Zielgens, sterben Sequenzierung des Amplikons und Vergleich der Amplicon-Sequenz über Stämme Mehrere. Man Könnte jedes Gen Verwenden, sterben Variabilität auf DNA-Ebene für diesen Zweck aufweist, obwohl es bevorzugt ist, Dass ein Gen, das ist für Notwendig S. aureus Überleben used. Beispielsweise ist das Gen AgrB ein hypervariablen (2) in den Verschiedenen Stammen von S. aureus und sterben Folge der AgrB von Jedem Stamm unter Berücksichtigung Wird Eine Eindeutige Basis für den Vergleich und sterben Analyse. Ähnlich Wie andere Gene SDRC (35), factors Verklumpung A und B (36), von Denen alle drei hypervariablen Sind, für sterben Sequenz der Eingabe Werden used.

Verwendung von Typisierung einzelne Gensequenz besser Portabilität Erlaubt, Krieg es nicht so genau bei der IDENTIFIZIERUNG von Unterschieden, Wie PFGE Krieg Obwohl sterben. Dies Kann auftreten, beispielsweise in Einems Szenario, zwei in DM Stammen same AgrB Allelen TEILT differentiell ein Transposon erworben HABEN, Eine Gruppe von Toxin-Gene Trägt sterben. Ein Solcher Unterschied von Jeder Methode zur molekularen Typisierung Werden nicht aufgenommen, Sondern Würde in PFGE Analyse sofort Sichtbar. Um jedoch sterben empfindlichkeit der molekularen Typisierungsverfahren zur erhöhung der Praxis Mehrere Gene der Eingabe in Hollywood. Stirbt Wurde (in (37) und (38) überprüft) und seit ihrer Einführung, Wurde für Molekulare Typisierung von mehreren Erregern used, einschließlich der Multi-Locus-Sequenz Typisierung (MLST) benannt sterben Streptokokkus spp (39) und S. aureus (38) (40). This Technik Nutzt tatsache, Dass in Zentralen Stoffwechselwege beteiligten Gene Sind fast immer vertikal übertragen Werden sterben, im gegensatz zu verwandten Genen Transposon, sterben oft horizontal übertragen. ich bin S. aureus. MLST 7 verwendeten Gene, STERBEN in Empfehlung: Ihren Sequenzen Variation zeigen Aber nicht Länge sterben. Von Jedem Gen, ein 450-500 Basenpaar-Region Wird Durch amplifiziert und Amplikons sequenziert Werden verwendung invariant Primer sterben. Die Sequenzen Werden Dann used, um between Verschiedenen Stammen zu unterscheiden (Durch Clustering) oder Stamm Identität in Datenbanken Durch den Vergleich mit gespeicherten MLST Informationen zu Confirm. Gegeben Zuverlässigkeit über einzelnes Gen Typisierungsverfahren, und seine geschwindigkeit und Wirtschaftlichkeit über PFGE, Nonne MLST ist ein Elle Elle Elle Verfahren der Wahl für sterben Untersuchung Linie Variationen in S. aureus.

NEBEN Diesen oben genannten Techniken, Krieg Eine Standard Typisierung Technik der Spa Typisierung (41) (42). Dies Nutzt Polymorphismen im Staphylokokken-Protein A-Repeat-Region sterben. Distinct Variationen in der Tandem-Repeat-Region (Region X) of this Proteine ​​gerechnet gerechnet gerechnet wurden Erfolgreich zu unterscheiden between Verschiedenen Stammen von MRSA Ausgenutzt. In Einer Anderen Arbeit, Shopsin und Kollegen berichten über EINEN Doppel-Assay-Systems, das Sowohl kurzfristige Entwicklung Misst (mit Spa Typisierung) und sterben langfristige Entwicklung von Stammen, Wobei sterben letzteren unter verwendung von Variationen der Koagulase (coa ) Gen (43). In der Tat, in Einer Studie zum Vergleich Spa und CLF B Typisierung, Harmsen und Kollegen berichten, that the erstere ist ein empfindlicher und diskriminierende Technik (44). Eine geniale Mischung aus Spa Typisierung und MLST, genannt MLVA (Multi-Locus Variable Tandem-Repeat-Analyse) Wurde ebenfalls in Hollywood (45) und Kombiniert das Beste aus Beiden Methoden und Stellt sterben fähigkeit zu unterscheiden, auf PFGE nahe Sind sterben.

Bakterielle factors beteiligt in SANC

NEBEN den Wirt-factors, STERBEN oben Diskutiert Wurde, HABEN Mehrere Studien konzentrierten Sich Auf bakteriellen factors Verantwortlich für SANC identifizieren sterben. Ein Gen, das Eine Rolle bei der Wirt-Befestigung im Allgemeinen HaBen Könnte, und Nasen Wagen sein Könnte sdr E. Das Gen sdr E kodiert für ein Wirt-Befestigungsbereich (MSCRAMM) und ist weit verbreitet in fast allen Stammen von S. aureus. Insgesamt war das Gen in ETWA 90% der getesteten Personen in Verschiedenen Ländern (46). Seine anwesenheit in Trägerstämmen Krieg merkbar Höher als sterben chromosomale Gene, sdr D. NEBEN diesem Gen, Schaffer und Mitarbeiter berichteten, sterben Dass Verklumpung Faktor B (ClfB) für nasale Kolonisation sterben in Mausen erforderlich Wir Wir Wir ist. Die Autoren stellen ein starkes Argument für STERBEN Beteiligung von ClfB in SANC Durch Deletionsmutanten für of this Gen in nasale Kolonisation Studien in ICR-Mäuse (47) used Werd. Die immunisierten und Kontrollmäuse gerechnet gerechnet gerechnet wurden mit Beiden Wildtyp-Stämme (Newman und 502-A) Eulen Spezifische Mutanten (für Beide kolonisiert CLF B und srt Sortase-Gen). Allerdings Aufhebung von SANC in Diesen Mutanten Krieg Invers Mit der Bakteriendosis bezogen, und Kolonisation Mit Einer Starken Dosis Schien WIRKUNG von ClfB Löschung zu überwinden sterben. Eine solche notwendigkeit ClfB Protein in nasale Kolonisation und wahrscheinlich Krieg Schlitten gezeigt Gas in Die neue Probanden Menschlichen, sterben ergebnisse von Schaffer erstreckt und Mitarbeiter (48). Jedoch, wie wir später im Text, ClfB und viele andere factors sprechen Würde, während wichtig ist, herzustellen sein SANC nicht ausreichend. Ein weiteres Gen von bedeutung in SANC / Kolonisation ist Fibronektin-Bindungsprotein sterben (FNB EIN). Von diesem Gen IST in schnell allen Stammen von S. aureus isoliert aus dem Menschlichen nasalen Epithel (49), ist in der invasiven Aber Stämme ebenfalls vorhanden. Es ist wichtig zu beachten, drei Gene, sterben oben Diskutiert STERBEN — Verklumpung Faktor B, sdr E und Fibronektin-bindendes Protein A, Sind MSCRAMM Domäne-Gene und verstärken Interaktion des Pathogens with the Host (50) sterben. Viele andere Enterotoxin-Gen (se [a-m ]) Gerechnet gerechnet gerechnet wurden (51) getestet, obwohl keine spezifischen factors Waren für Trägerstämme identifiziert gerechnet gerechnet gerechnet wurden. Die Autoren zeigen jedoch Eine hohe Prävalenz von se [CEG ] Unter Trägerstämmen.

Die MSCRAMM Moleküle stellen Eine Palette von Proteinen Breite, Die Eine Wichtige Rolle Wirt-Adhäsion und Etablierung von Wagen spielen. Ein weiteres Multifunktionales Protein von S. aureus Eine Rolle spielt in der Nasenschleimhäute ist das eisenabhängige Adhäsin ISD A (52), sterben abgereichertes bedingungen speziell® unter Fe 2+ exprimiert Werd. NEBEN Wadenfänger Funktion als Siderophor (Eisenaufnahme Molekül) (53), of this Protein Auch sterben angeborenen Immunantwort des Wirts Epithel entgegenzuwirken Bekannt (54). Außerdem, ISD A Wird berichtet das Bakterium von den Auswirkungen der Wirts angeborenen Molekül Apo-Lactoferrin (55) zu Schützen. Schließlich ist darauf hinzuweisen that viele der oben genannten Gene, nämlich CLF B, ISD A, und sterben sdr Locus Gen, für Notwendig Sind Auch sterben Invasion von Wirtsgewebe und tragen zur Bildung von Läsionen Abszess (56). Daruber Hinaus ist es Bemerkenswert that ISD A Wird Durch Wirtsimmunmoleküle Hergestellt Durch Neutrophile (57) induziert.

Es ist wieder Bemerkenswert that of this für sterben Besiedlung Gründung, Aber keiner von them wichtig Proteine ​​Sind Sind in nasal-Isolat Ausschließlich vorhanden. This Gene gerechnet gerechnet gerechnet wurden für Die Schnelle Referenzzwecken (Tabelle 2) aufgeführt. Alle der oben genannten Beweise deuten auf ein sehr komplexes Zusammenspiel von Wirt und factors in der Nasenschleimhäute und Kolonisation bakteriellen.

Bakterielle factors Bekannt SANC / Kolonisation bezogen Werden

Genomebene Analyse von S. aureus-Genom und Einblicke in sterben Mechanismen der SANC

viele Studien Trotz der bakteriellen factors in SANC beteiligt zu analysieren, das ist alles Bekannt Krieg, Krieg bestimmte Tendenzen und Neigungen von spezifischen Toxin-Gene in nasal Durch Stämme zu sein. Inzwischen Waren Eine Flut von Genomsequenzierungsprojekten spezifisch für den Erreger in vollem Gange und bis zum Jahr 2006 mindestens 7 verschiedene Genome gerechnet gerechnet gerechnet wurden komplett mit 5 other gut im Gange sequenziert.

Sobald festgestellt Wurde that SANC auf variable Genom abhängt, von untersuchten wir sterben Veränderungen in den genomen S. aureus. Es war offensichtlich, sterben Dass Loci und Art der Änderung in DEM Bakterium nicht vorhersehbar Waren sterben. Ferner Kann, Selbst Wenn Es vorhersagbar zu sein, wäre ES Unmöglich gewesen, Ziele in Wagen beteiligt zu identifizieren, da unbekannt der Schlitten-Status sequenziert Stämme Würde. Um Mögliche Bakterielle Determinanten von SANC zu entziffern, sequenziert wir zwei gegensätzliche Stämme S. aureus. Mann von Einems persistenten Träger (D30) und Einems anderen eine invasive Stamm von Einems sterben infizierten Brandwunden (930918-3) isoliert. Der erstere war das Modell Trägerstamm und das letztere, ein Modell nicht Trägerstamm (This Stämme und ihre Eigenschaften Sind in (4) beschrieben). Sterben physiologischen unterschiede between Diesen Beiden Stammen Enthalten sterben fähigkeit, EINEN schützenden Biofilm (Trägerstamm POSITIV Krieg Biofilm) zu erzeugen, sterben möglicherweise angeborenen Immunität in DM Host (28) unter Anderem zu unterdrücken.

Die Sequenzierung des Genoms und sterben Analyse ergab that sterben D30 und 930918-3 waren sehr eng Miteinander verwandt, als Durch MLST-Analyse offenbart Wurde. Zum beispiel USA300 (58) und NCTC8325 (59) gehörte zu den same Clade Auf dem MLST dendrogram, unterschieden Sich Aber in sich um mehr als 400 Gene. Auf der anderen Seite fanden wir that D30 und 930918-3 unterschieden Sich nur Durch 84 Gene (D30 vs 930918-3) und 256 Gene (930918-3 vs D30) BZW. (40). Ferner Meisten unterschiede wir Zwischen den Beiden Stammen Beobachtet gerechnet gerechnet gerechnet wurden, auf Mobilen genetischen Elemente Wie Transposons (im Fall von D30) oder Phagen (im Fall von 930,918 bis 3) (40) Getragen Wird. Wir verglichen anwesenheit / Abwesenheit Einiger der gut factors (Verklumpung Faktor B sterben etablierten, sdr E, Etikett O (60) und sterben Enterotoxine) in den Vollständig sequenzierten genomen. Weitere Genomebene Untersuchung Hut Ergeben Dass Gene sterben, sterben für Kolonisation (viz. CLF B, sdr E, se [CEG ] und ISD A) Waren in Beiden D30 und 930918-3. Dies bedeutete, Dass der Nasenschleimhäute und Kolonisierung Sind Unterschiedliche Phänomene, sterben Mehrheit ihrer symptome teilen. Weitere Unterscheidungsanalyse Würde durchgeführt, unterschiede Zwischen den Beiden genomen zu umreißen.

Analyse von Genen, einzigartig für Trägerstamm sterben zeigte anwesenheit von Zwei Grossen Mobilen genetischen elementen möglicherweise zu phänotypischen unterschiede Beiträgen und DAMIT zur Beförderung sterben. Eine Davon Krieg sterben Rinder Pathogenitätsinsel (SaPIBov) bezeichnet (61) und das Transposon ETWA ein Sechstel der Gesamten Differential Gene (13 von 84) Trägt ein andere Krieg. Es gab drei Gene in der Rinder Pathogenitätsinsel (BPI12, BPI13: 14 und BPI17) vorhanden einzigartig in der Trägerstamm. If Auch sterben SaPIBov Bekannt Infektion in bovids (32), sterben Spezifische Rolle der drei ORFs verbessern Zu, ist nicht bekannt. Des Weiteren gab es mit Anderen Bekannten Gifte Amt für this Gene (Proteine) keine Sequenzähnlichkeit.

Interessanter war das Gen Ergänzung Auf dem Transposon gefunden. Drei bemerkenswerte Gene Auf dem Transposon Waren tra G, rif (Replikationsfaktor Initiation) und sterben fts K /spo IIIE-Proteinfamilie. Wir spekulieren, that RIF Könnte bei der Unterstützung der Vermehrung von Bakterien in das Gesicht der widrigen bedingungen beteiligt sein (dh. Immunantwort des Wirts). Die Rolle von tra G und fts K-Proteinfamilie klarer Erscheinen. Das Produkt aus tra G (TraG Protein) is a Membran gebunden ATPase, sterben Energie für Makromolekulare Transporter Systeme. ich bin Escherichia coli. WO es ursprünglich charakterisiert Wurde, Teil Eines Systeme Plasmid Translokation ein ist das Protein (Tra system) (62). Allerdings IST this Proteinfamilie Als Auch in anderen membrangebundenen Transportsystemen zu FINDEN. In diesem besonderen Fall in E coli. Es war that sterben Transporter-Protein gefunden Hatten Torerfolg sterben tra G-Domäne und sterben tra J-Domäne, Wobei letztere ein fts K /spo III-E-Familie Domäne. Auch in ihrer Arbeit Eine Suche nach Einems Typ-VII-Sekretionssystem beschreibt, Mitarbeiter zeigen Die Gegenwart Burts und Eines Neuen Proteine ​​Translokationssystem in S. aureus Der Eine Ähnliche Domänenarchitektur (tra G und fts K / spo III E) (63). Wir vermuten, that the Transposon Eindeutig im Modell Trägerstamm D30 gefunden Trägt EINEN Neuen Typ VII-Sekretionssystem und es ermöglicht DM-Bakterium Toxine und andere Effektormoleküle zu transportieren Wirtsreaktionen in den Nasen nares entgegenzuwirken.

Andere factors, sterben S. aureus-Wagen

Während Unsere und Ande oben zitierten Studien zeigen, Dass Unterschiedliche factors für SANC Verantwortlich Sind, ist ebenfalls verfügbar Jetzt günstig factors, erwähnenswert. Die Wichtigste unter them Würde Beanspruchungsniveau Schwankungen des Staphylokokken-Genoms sein. There is Berichte, sterben Mehrere Stamm Pegelschwankungen in bestimmten pathogenen Gene des Erregers aufwendige. Einige Gene von bedeutung, sterben Wie Verklumpung Faktor B Verbunden Sind Kolonisation Nasen (47) und andere Wie agr B und CLF A (64) Verbunden Sind Reaktion und sterben Biofilmbildung zu betonen Sind. Eine Kombination of this Gene Würde der Erreger erlauben, in den Vorderen Nares aufrecht zu erhalten und zu überleben. Von ähnlichem Interesse Sind Die Enterotoxin-Gene, sterben ein hohes Maß Einer interStammVariabilität zeigen (51). In Einem Unserer Jüngsten Studien Hatten wir Analysiert umfassend das Gemeinsame Minimalgenom des Bakteriums, INDEM alle 14 komplette Genom zur verfügung. Unsere Analyse ergab, sterben Dass Pathogenität verwandte Gene Sowohl auf DNA- und Protein-Ebene mehr Variationen angehäuft als das Haus tat halten Gene. Wir vermuten, that Sölch hohe Variabilität Auch feine unterschiede in SANC Beiträgen Infos Bern, abgesehen von Wirtsfaktoren (2).

Ein further sehr vernachlässigten Aspekt von SANC ist Dynamik des Wagens Der Ständer Innerhalb sterben Eines Gastgeber. Abgesehen von factors, sterben inhärent with the Gastgeber Sind oder gegen den Erreger is also Unserem Angebot zur Nische Spezifische factors, sterben Beförderung beeinflussen könnten. Ein Solcher Wichtiger Faktor, der NÄHER untersucht Werden Muss, ist Bakterielle Interferenz genannt. Kurz gesagt, ist das bakteriellen Störungen Phänomen, bei DM ein koexistierenden Bakterien unterschiedlicher Spezies das Überleben Eines vorhandenen Spezies beeinflußt. In Einer einzigartigen Studie (65) Wurde gezeigt, Dass es Eine umgekehrte Korrelation bei Kindern between der Kolonisierung S. aureus und Streptococcus pneumoniae, sterben ein wettbewerbsfähiges Umfeld für this Beiden Mikroben in den Nasenlöchern hinweisen. Es ist zu beachten, that sterben S. pneumoniae Stamm in Frage Krieg ein Impfstamm und DAMIT nicht-invasive / Erreger. Es Ist Bekannt that Eine pathogene Stamm von S. pneumoniae nicht verdrängen S. aureus. Wie der Impfstamm (66). SOMIT WIRD WIRKUNG der Gegenwart (oder Abwesenheit) von Ande Bakterienspezies auf der SANC sterben S. aureus garantiert Eine tiefere Untersuchung. Studien HaBen generische microbiome Zusammensetzung der Haut Menschlichen (67) und seine Variationen in abhängigkeit von biotischen und abiotischen factors (68) Dokumentiert sterben. Dies Könnte als Referenzplattform Dienen, gegen sterben sterben microbiome (n) von der Träger-Hosts verglichen Werden Kann.

Zukünftige Richtungen für Studien über SANC

Seit Vielen JAHREN Würde Charakterisierung SANC auf verwendung von Antigentypen beschränkt, einzelne Gensequenz Typen und der Spaten Multigen Sequenztypen sterben sterben. Doch wie wir oben ausgeführt HABEN, solche Versuche Sind unzureichend, um sterben Biologie des Erregers in Einems Ausmaß zu charakterisieren, das Heynckes erleichtert. Hoher Durchsatz Genomebene Ansätze erlauben es, sterben Mikrobielle abfragen Designs, um Beförderung Führt, Eulen sterben Wirt-Reaktion auf sterben Bedrohung. An erster Stelle unter den globalen Fragen ist WIRKUNG der ethnischen Zugehörigkeit auf SANC sterben. Es wird von unschätzbarem Wert sein rassenspezifische Anfälligkeiten zu wissen, Wagen und Teilfolge Komplikationen zu nasal. Wie zuvor detailliert, STIRBT Würde Politischen Entscheidungsträger ermöglichen Eine Effiziente Aufklärungskampagnen zu Entwerfen, sterben Ausbreitung des Erregers in Grossen Pathogene zu bekämpfen und zu unterwerfen sterben. Außerdem ist es wichtig Auch sterben factors zu identifizieren und zu verstehen, sterben Längsdehnungsverschiebungen unterliegen. Wir haben that in Einigen Gefallene Beobachtet, sterben Dehnungsprofiländerungen in den Show-Moderator. Während sterben gesundheitlichen Auswirkungen noch nicht Dokumentiert Sind, Kann man Eine anhaltende Belastung Erwarten Eine vorübergehende ein zu verdrängen, war zu Einer klonalen Vermehrung von persistenten Stämme in der Gemeinschaft einstellungen Führt. Die Rolle, der Gastgeber und in Einer solchen verschiebung Szenarien sterben gespielt Bakterium global untersucht Werden HaBen, Sowohl auf der Genomebene Eulen sterben Transkriptom / Proteom-Ebenen. Metagenom Ebene Studien der epithelialen Mikroflora würde auch schaffen, mit viel NÄHER, sterben von Spezies Rolle, sterben Entweder Accessoire oder wettbewerbsfähig zu S. aureus in der Nische. Auch unbekannt Sind Die Veränderungen in Transkriptom und Proteom oder des Erregers, den Prozess der Beförderung der Initialisierung und Beharrlichkeit begleiten sterben. Last but not least, Eine Umfassende Untersuchung von Protein-Translokationssystemen in DM Erreger Würde von Immenser unmittelbaren Interesse sein. Außerdem Wird es Auch Notwendig sein, um Proteine ​​zu identifizieren, this sterben Translokation Systeme und Derens Potential Nutzen pathogene. This Studien Auf dem bakteriellen Systeme Würde es uns ermöglichen, umfassend, um STERBEN Bakterien factors Verantwortlich für SANC zu verstehen. Last but not least, sterben WIRKUNG von Stress, ebenfalls Sowohl psychologische Als Auch Umwelt auf Nasen Wagen untersucht Werden Müssen. Es ist Bekannt that Depressionen und chronischem Stress-Auf psychische Unterdrückung von Immunantworten Führt (69) sterben. Es ist nicht bekannt, ob chronischer Stress, EINEN Wirt zu nasal Beförderung und sterben anschließende Infektion prädisponiert. Ein solches Szenario Stellt EINEN interessanten Fall, da Eine gesunde nicht-permissiven Wirt Könnte, unter chronischem Stress, Eine permissive eins Werden. Solche Studien erlauben würde auch eher mit Umwelt nasal Beförderung zu definieren uns als biologische Parameter.

Zusammenfassend SANC von S. aureus ist ein komplexes Phänomen, das unser Gesundheits Fähigkeiten erheblich, Sowohl in BEZUG sterben auf soziale und Wirtschaftliche Ausfälle Betrifft. Während sterben Gründe Hinter dem Phänomen unklar Sind, Ist es Eindeutig that sterben Schritte steuern ergriffen Werden sollten, Und Wenn Möglich, verhindern sterben Ausbreitung des Erregers in Einer Gemeinschaft Eulen Krankenhaus.

Referenzen

6. Erdenizmenli M, Yapar N, Senger SS, Ozdemir S, Yuce A. Untersuchung der Besiedlung mit Methicillin-resistenten und Methicillin-empfindlichen Staphylococcus aureus in Einer ambulanten bevölkerung in der Türkei. Jpn. J. Infect. Dis. 2004; 57 (4): 172-175. [PubMed]

7. Choi CS, Yin CS, Bakar AA, Sakewi Z, Naing NN, Jamal F, Erwachsenen Gesunden Othman N. Nasal Beförderung von Staphylococcus aureus bei. J. Microbiol. Immunol. Infizieren. 2006; 39 (6): 458-464. [PubMed]

8. Heim HF, van Kleef M, Vos MC, Ott A, Verbrugh HA, Fokkens W. Nasen-Sammeln nasal Beförderung von Staphylococcus aureus und. Infektion. Steuern. Und. Krankenhaus. Epidemiologie. Das. Offiziell. Tagebuch. Von. Das. Gesellschaft. Von. Krankenhaus. Epidemiologen. Von. Amerika. 2006; 27 (8): 863-867. [PubMed]

14. El Mokhtari NE, Ott SJ, Nebel A, Simon R, Schreiber S. Eine Funktionelle Variante im CARD4 Gen und das Risiko Einer vorzeitigen koronaren Herzkrankheit. Int. J. Immunogenet. 2006; 33 (4): 307-311. [PubMed]

19. Kinsman OS, McKenna R Edler WC. Assoziation between Histokompatibilitäts-Antigene (HLA) und nasal Beförderung von Staphylococcus aureus. J. Med. Microbiol. 1983; 16 (2): 215-220. [PubMed]

22. van den Akker EL, Nouwen JL, Melles DC, van Rossum EF, Koper JW, Uitterlinden AG, et al. Staphylococcus aureus nasal Wagen IST MIT Glucocorticoid-Rezeptor-Gen-Polymorphismen assoziiert. J. Infect. Dis. 2006; 194 (6): 814-818. [PubMed]

24. Laubes DM, Yim S, Ryan LK, Kisich KO, Diamant G. Antimikrobielle Peptide in den Atemwegen. Curr. Oben. Microbiol. Immunol. 2006: 306153-182. [PubMed]

25. Schutte BC, McCray PB. [Beta] -defensins in Longe Abwehr. Annu. Rev. Physiol. 2002: 64709-748. [PubMed]

26. Chen X, Niyonsaba F, Ushio H, Okuda D, Nagaoka I, Ikeda S, et al. Synergetische WIRKUNG von Antibiotika humanen beta-Defensine, cathelicidin LL-37 und Lysozym gegen Staphylococcus aureus und Escherichia coli. J. Dermatol. Sci. 2005; 40 (2): 123-132. [PubMed]

30. O’Brien LM, Walsh EJ, Massey RC, Peacock SJ, Foster TJ. Implikationen für sterben nasale Kolonisation: Staphylococcus aureus Verklumpung Faktor B (clfb) einhaltung der Menschen Typ 10 I Cytokeratin Fördert sterben. Zelle. Microbiol. 2002; 4 (11): 759-770. [PubMed]

32. Smyth DS, Hartigan PJ Meaney WJ, Fitzgerald JR, Deobald CF, Bohach GA, Smyth CJ. Superantigene Durch Die EGC-Cluster und sapibov CODIERT Sind unter Staphylococcus aureus-Isolaten von Kühen, Ziegen, Schafe, Kaninchen und Geflügel vorherrschend. J. Med. Microbiol. 2005; 54 (Pt 4): 401-411. [PubMed]

37. Feil EJ, Enright MC. Die Analysen der Klonalität und sterben Entwicklung von bakteriellen Krankheitserregern. Curr. Opin. Microbiol. 2004; 7 (3): 308-313. [PubMed]

38. Robinson DA, Enright MC. Multilocus Sequenz Typisierung und sterben Entwicklung von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus. Clin. Microbiol. Infizieren. 2004; 10 (2): 92-97. [PubMed]

39. Feil EJ, Enright MC, Spratt BG. Abschätzen der relativen Beiträge von Mutation und Rekombination zu klonalen Diversifizierung: Ein Vergleich between Neisseria meningitidis und Streptococcus pneumoniae. Res. Microbiol. 2000; 151 (6): 465-469. [PubMed]

41. Fr 15 (1): 60-64. [PubMed]

44. Harmsen D, Claus H, Vogel U. DNA-Sequenz-basierte Tandem-Repeat-Analyse des clfb Gen Weniger als diskriminierend Spa Typisierung für Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus. Int. J. Med. Microbiol. 2005; 294 (8): 525-528. [PubMed]

49. Nashev D, Toshkova K, Salasia SI, Hassan AA, L mmler C, Zsch ck M. verteilung der Virulenz-Gene von Staphylococcus aureus aus stabilen nasale Träger isoliert. FEMS. Microbiol. Lette. 2004; 233 (1): 45-52. [PubMed]

52. Clarke SR, Wiltshire MD, Foster SJ. Isda von Staphylococcus aureus ist ein Breites Spektrum, Eisen-regulierte Adhäsin. Mol. Microbiol. 2004; 51 (5): 1509-1519. [PubMed]

53. Park RY, Sun HY, Choi MH, Bai YH, Shin SH. Staphylococcus aureus Siderophor-vermittelte Eisen-Erfassungssystem spielt Eine Wichtige und Wesentliche Rolle bei der nutzung von Transferrin-gebundenes Eisen. J. Microbiol. 2005; 43 (2): 183-190. [PubMed]

58. Diep BA, Gill SR, Chang RF, Phan TH, Chen JH, Davidson MG, et al. Komplette Genomsequenz von USA300, Eine Epidemie Klon von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus ambulanter erworbenen. Lanzette. 2006; 367 (9512): 731-739. [PubMed]

60. Weidenmaier C, Kokai-Kun JF, Kristian SA, Chanturiya T, Kalbacher H, Gross M, et al. Die Rolle der Teichonsäuren in Staphylococcus aureus nasale Kolonisation, ein Wichtiger Risikofaktor für nosokomiale Infektionen. Nat. Med. 2004; 10 (3): 243-245. [PubMed]

64. G tz F. Staphylococcus und Biofilmen. Mol. Microbiol. 2002; 43 (6): 1367-1378. [PubMed]

65. Regev-Yochai G, Dagan R, Raz M, Carmeli Y, Shainberg B, Derazne E, et al. Assoziation between Beförderung von Streptokokkus pneumoniae und Staphylococcus aureus bei Kindern. JAMA. 2004; 292 (6): 716-720. [PubMed]

66. Bogaert D, van Belkum A, Sluijter M, Luijendijk A, de Groot R, R MKE HC, et al. Die Kolonisierung Durch Streptokokkus pneumoniae und Staphylococcus aureus bei Gesunden Kindern. Lanzette. 2004; 363 (9424): 1871-1872. [PubMed]

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Staphylococcus aureus culture

    Zur Bereicherung, zu isolieren und zu Zählen Staphylococcus aureus, Merck Millipore bietet Eine Umfassende Palette von dehydrierten Nährmedien. Wie bei other Indikatororganismen, ist…

  • Staphylococcus aureus culture

    Staphylococcus aureus und Staphylokokken-Krankheit (Seite 1) (Dieses Kapitel 6 Seiten) Kenneth Todar, PhD Staphylococcus aureus Elektronenmikroskopische Aufnahme von Visuals Unlimited. mit…

  • Staphylococcus Aureus Schritte zum …

    Ich bin Natur Doktor Wale, 08100450321.I bin nicht Dr.Ola.Have Sie versucht, eine Lösung zu Staphylococcus aureus lange zu finden. Sie haben so viele Medikamente verwendet, aber es funktioniert…

  • Staphylococcus aureus bacteriuria …

    Hintergrund Wann Staphylococcus aureus isoliert Wird im Urin, Werd Angenommen, in der Regel hämatogene Ausbreitung zu vertreten. Da Eine solche Ausbreitung besondere klinische bedeutung HaBen…

  • Staphylococcus aureus Bilder …

    Gram-Färbung: Gram-positive Mikroskopische Erscheinung: Kokken in traubenartigen Clustern Oxygen Beziehung: fakultativ anaerobe Bakterien Motilität: unbewegliche Katalase-Test: Katalase-positiv…

  • Staph (Staphylococcus aureus), Namen von Staph-Infektionen.

    Alles über Staph (Staphylococcus aureus) FACTS: Es gibt mehr als 30 verschiedene Arten von Staphylokokken-Bakterien, aber Staphylococcus aureus ist der häufigste. (Staph oder staphyle, bedeutet…