Sie nehmen sollten Antibiotika für …

Sie nehmen sollten Antibiotika für …

Sie nehmen sollten Antibiotika für ...

«Du meinst, du bist nicht ein Antibiotikum verschreiben gehen?» Der enttäuschte Patient war ein 50-jähriger Börsenmakler, die mich mit einem viertägigen Geschichte von Halsschmerzen, um zu sehen, Husten, postnasale und minderwertiges Fieber . Er sagte, dass seine früheren Arzt immer ihm eine Z-Pak gegeben hatte (eine fünftägige Kurs des Antibiotikums Azithromycin) für ähnliche Symptome und dass er immer besser. Ich erklärte, dass es wahrscheinlicher war, dass er eine Virusinfektion hatte, für die ein Antibiotikum nutzlos wäre. Und ich skizziert einige over-the-counter-Maßnahmen, die hilfreich sein könnten. Aber er verließ das Büro in einem Huff, und ich sah ihn nie wieder.

Zu viel des Guten

Das Zeitalter der Antibiotika in den 1930er Jahren mit der Einführung der Sulfonamide, gefolgt von Penicillin im Jahr 1941. In der letzten halben Jahrhundert begann, Antibiotika haben das Leben von unzähligen Millionen infiziert mit tödlichen Bakterien gespeichert. Der Krieg gegen Viren, mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen abgesehen, hat sich als nicht erfolgreich gewesen. Dennoch begann Ärzte Antibiotika-Verschreibungen für viele virale Infektionen zu schreiben «just in case» Bakterien auch beteiligt sein könnten. Die Patienten kamen zu erwarten und auch eine solche Behandlung-wie mein Börsenmakler Ex-Patienten verlangen. Das ist nicht gut Medizin. Unnötige Antibiotika nicht nur Patienten zu schädlichen Nebenwirkungen aussetzen, wie lähmend Durchfall, sondern auch direkt auf die Entstehung von resistenten Bakterienstämmen führen, die dann weitergehen zu infizieren andere.

In Krankenhäusern, mindestens 50 Prozent der Antibiotika-Einsatz ist entweder unnötig oder unangemessen. In Arztpraxen, wo niemand schließen Spur hält, kann der Prozentsatz sogar noch höher sein. Nirgends wird dies deutlicher als bei der Behandlung von Halsschmerzen, die eine der häufigsten ist Gründe Erwachsene und Kinder ihre Arztpraxis besuchen. Obwohl es, dass eine große Mehrheit der Halsschmerzen zu einer Vielzahl von respiratorischen Viren zurückzuführen sind, gezeigt worden ist, wie Adenovirus, Respiratory Syncytial Virus, und Rhinovirus, werden sie fast immer mit Antibiotika behandelt.

Ärzte wahrscheinlich übermäßige Einsatz von Antibiotika für virale Halsschmerzen teilweise miserabel Patienten verzweifelt für eine schnelle Heilung zu beschwichtigen. Aber die Praxis auch geht zurück auf eine Zeit, in unbehandelten Halsschmerzen gelegentlich von rheumatischem Fieber oder akute Nierenerkrankung gefolgt wurden. Jene von Infektionen, die durch die Gruppe A beta-hämolytische Streptokokken-der berüchtigte Streptokokken-für nur 5 bis 15 Prozent aller Halsschmerzen Konto verursacht entwickelt Komplikationen. Die einzige andere Halsschmerzen, die Streptokokken (aber mit einer negativen Kehle Kultur) nachahmen kann, ist, dass die mit infektiösen Mononukleose auftritt.

Virus oder Streptokokken?

Heute gibt es keine Notwendigkeit, Antibiotika zu geben, «nur für den Fall» es Streptokokken ist. Der Organismus kann zuverlässig mit einem einfachen Rachenabstrich nachgewiesen werden, wobei die Ergebnisse innerhalb von 24 Stunden. Aber die Krankheit fast immer von einem viralen Halsentzündung aus klinischen Gründen allein zu unterscheiden. Der Patient ist in der Regel jünger als 50 und die Halsschmerzen kommt auf wie boomen innerhalb von Stunden oder über Nacht, was so schwer zu schlucken, dass sabbern auftreten können. Der Atem hat einen üblen Geruch und sogar Rede ist betroffen. Ein Fieber über 101 F, durch kühle Empfindungen begleitet, ist weit verbreitet, und Sie können geschwollene Lymphknoten unter dem Kiefer leicht zart fühlen. Inspektion des Halses zeigt gelbliche Eiter die Mandeln liegt. Da Streptokokken der Gruppe A fehlt offenbar den Einfallsreichtum entwickelt Widerstand zu haben, ist Penicillin noch die Hauptstütze der Behandlung, es sei denn Sie allergisch sind.

Viral Halsschmerzen entwickeln sich im Laufe von einigen Tagen und sind ausnahmslos durch eine laufende Nase, postnasale, Husten mit klaren oder grünlich Sputum und ein minderwertiges Fieber oder kein Fieber überhaupt begleitet. Keine Medizin wird sie heilen. Die einzige Behandlung ist «Tinktur der Zeit», die ein bis zwei Wochen -Erwarten heraus, dass es für die Symptome auf ihre eigenen abklingen zu nehmen. Die Grippe (auch eine Virus-Erkrankung) hat ähnliche Symptome wie eine virale Halsschmerzen, mit Ausnahme von intensiver Muskelschmerzen und vielleicht ein höheres Fieber, und ist mit dem antivirale Medikament Oseltamivir (Tamiflu) behandelbar, wenn sie früh genug im Verlauf der Krankheit gegeben . Sehen Sie unsere Ratschläge, wie zu identifizieren und behandelt Erkältungen und die Grippe.

Sie können Symptome mit Paracetamol (Tylenol und Generika), Nasensprays oder Tropfen, Hals Lutschtabletten und Gurgeln mit warmem Salzwasser zu verwalten. Natürlich gibt es immer gute alte Hühnersuppe, die, meiner Meinung nach, haben gezeigt, dass Börsenmakler mehr als eine ganze Wagenladung von Z-Paks geholfen hätte.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Sollten Sie aufhören Ihre Sodbrennen nehmen …

    Ist Ihr Sodbrennen Medizin mehr schaden als nützen? (IStockphoto) Wenn Sie wie Millionen von Amerikanern sind, ist es möglich, dass Sie eine beliebte Klasse von Säure-reduzierende Medikamente…

  • Sollten Sie trinken Alkohol …

    Dies ist ein interessantes Thema. Als Alkoholiker oder Alkoholabhängige, sollten wir trinken alkoholfreien Bieren sein? ich ve gemischte Nachrichten von verschiedenen Leuten zu diesem Thema…

  • Beliebte Antibiotika tragen kann …

    Von Jane E. Brody 10 September 2012 Antibiotika sind wichtige Medikamente, die oft Wiederherstellung der Gesundheit und sogar Leben retten. Aber wie alle Medikamente, können sie unerwünschte…

  • Sollten Sie die Schindeln Impfstoff bekommen …

    Harvard Health Letter Wenn Sie 60 Jahre oder älter sind, dann sagen die offiziellen Empfehlungen ja. Aber Vor- und Nachteile machen eine komplizierte Gleichung. Die Empfehlung des Ausschusses…

  • Sollten Sie Eine Gesichts Die Kosmetik Get …

    Sind Gesichts Notwendig, und wenn ja, war genau tun sie? Wir Bieten alle Informationen, einschließlich kritische Vor-und Nachteile Sie wissen Müssen, Bevor Sie einen Termin vereinbaren! In…

  • Lösungen für Reflux oder GERD, was für gerd zu nehmen.

    Reflux kann eine völlig stille Krankheit sein, mit Symptomen so mild oder verwirrend, dass man kaum darüber nachdenken. Vielleicht haben Sie nur eine quälende Husten, eine heisere Stimme, oder…