Sexuell übertragbare Krankheiten …

Sexuell übertragbare Krankheiten …

Sexuell übertragbare Krankheiten ...

Genital humanen Papillomvirus HPV Infektion ist ein zunehmend Häufige sexuell Krankheit übertragbare. Of this Virus verursacht Feigwarzen und Neoplasien Verbunden analen ist mit. Management-Optionen Werden Diskutiert.

Stichwort: Humanes Papillomavirus, Feigwarzen, anal Neoplasie

HPV-Infektion

Genital humanen Papillomvirus HPV Infektion ist immer häufiger und schätzungsweise 24 Millionen Amerikaner Betrifft. 1 Es Ist Die häufigste sexuell übertragbare Krankheit und ist nur noch von humanen Immundefizienz-Virus HIV Infektion in Morbidität und Mortalität Führt. Perianale HPV-Infektion produziert ein Breites Spektrum von Krankheiten Präsentationen, von asymptomatischen Infektion zu gutartigen Genitalwarzen invasiven Krebs.

Humane Papillomviren Sind Mitglieder der Papovaviridae Familie von epitheliotrope doppelsträngige DNA-Viren und Tumorviren angesehen wegen ihrer fähigkeit, normale Zellen unsterblich zu machen. DERZEIT Sind mehr als 130 HPV-Typen identifiziert gerechnet gerechnet gerechnet wurden, mit mehr als 40 ArTeN von Infektions für den Unteren Genitaltraktes, von Denen

15 Sind onkogenen. 2 of this Werden im Allgemeinen gekennzeichnet als mit geringem Risiko ArTeN 6, 11, 42, 43, 44&X00029 #; sterben MIT Genitalwarzen und respiratorische Papillomatose in erster Linie Verbunden Sind, oder als mit Hohem Risiko ArTeN 16, 18, 31, 33, 35, 39, 45, 51, 52&X00029 #;, sterben mit minderwertigen und hochwertigen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen assoziiert Sind LSIL und HSIL und invasiven Krebs. 3. 4. 5

Die tatsächliche Prävalenz der analen HPV-Infektion in der Allgemeinbevölkerung ist derzeit nicht bekannt, Aber es ist in praktisch allen HIV-positive Männer sterben Sex mit Männern HABEN 85-93 und in Einems Hohen Anteil Eine HIV-positive Injektion Drogenkonsumenten, sterben HaBen greifen nicht in anal-rezeptiven Geschlechtsverkehr 46. 11 Anal HPV-Prävalenz ist häufiger bei HIV-positiven Männern, bei mehr als 60, 17 Gegenüber bei HIV-negativen Männern. Ein Weiterer Risikofaktor für sterben HPV-Infektion ist die zahl der Sexualpartner. Bis zu zwei drittel der Sexualpartner von Patienten mit Feigwarzen HPV-Infektion Erwerben. Unter HIV-negativen Homosexuellen Männern Hat sich sterben Prävalenz von anal HPV-Infektion berichtet als 78, Wie hoch sein Durch PCR. 71 12 In Einer früheren Studie von heterosexuellen Männlichen Patienten mit Analfissuren oder Hämorrhoiden in Einems Chirurgischen Ambulanz, Krieg sterben Inzidenz von zytologischen Beweise für anale HPV-Infektion 25. This Zahl Stieg auf 98 in 225 Männer für anale Kondylome gesehen. Daruber Hinaus gerechnet gerechnet gerechnet wurden 13, is a Infektion Durch Mehrere HPV-Typen gemeinsam und Trägt ein Erhöhtes Risiko für anale intraepitheliale Läsionen Plattenepithel SIL, sterben Auch als anale intraepitheliale Neoplasie oder AIN Bekannt und Fortschreiten zu HSIL Gesetz über Zeit sterben. Mehrere HPV-Typen in 73 gefunden gerechnet gerechnet gerechnet wurden von HIV-positiven und 23 von HIV-negativen Homosexuellen Männern. 14

Frauen Mit zervikaler HSIL Sind in Einems Hohen Risiko für anale HPV-Infektion 51 Ideal, MIT Kontroll Frauen ohne zervikale intraepitheliale Neoplasie im Vergleich CIN 14. This Kontrollgruppe Wird Durch EINEN 24 validiert Prävalenz von zervikalen HPV-Infektion, sterben der Allgemeinen bevölkerung Vergleichbar ist. 15 In Einer nachfolgenden Studie von Frauen mit invasivem Krebs der Vulva, HPV-16-Infektion analen identifiziert Würde in 48,5 Histologische Nachweis der von Patienten Mit Krebs der Vulva im Vergleich zu 13,7 Kontroll Frauen ohne Vorgeschichte von anogenitalen HPV-Infektion oder Neoplasie. 16 In Einer San Francisco Kohortenstudie von 319 at-Risk junge Frauen mit Hohem Risiko für HIV&X00029 #; sterben Prävalenz von anal HPV-Infektion Durch PCR 76 Betrug bei HIV-positiven Frauen und 42 von HIV-negativen Frauen. 17

Die tatsächliche Prävalenz von anal HPV-Infektion hangt von der Summe WIRKUNG von Risikofaktoren abhängen, Wie Rauchen, Anzahl der Sexualpartner, Sexualverhalten sterben anwesenheit von other sexuell übertragbaren Krankheiten sexuell übertragbare Krankheiten, und so weiter. Aber es Kanns 15 im Bereich von 5 bis sein bei Frauen, mit autoinoculation ist ein potenziell Bedeutende Mechanismus, und der Bereich Kann etwas Niedriger Bei Männern sein. This Zahlen Würden den Grund für höhere Prävalenz von anal Krebs in der bevölkerung von Frauen als Bei Männern erklären sterben. Die Aufgabe der Aufgabe Aufgabe Verbesserung empfindlichkeit der Tests HPV-DNA-Pelz-Nachweis in den Letzten jahren sollte in betracht gezogen Werden, Wenn Der Die Daten Prüfung vor der Zweiten-Generation Hybrid-Capture-PCR-oder.

Condylomata acuminata

Feigwarzen oder Condylomata acuminata, Sind heute häufigste virale übertragen STD und übertraf DAMIT sogar Genital-Herpes sterben. Condylomata acuminata Wirkt

jedes Jahr 5,5 Millionen Amerikaner und schätzungsweise Eine Prävalenz Zu haben,

20 Millionen. 1 Es Ist häufigste anorectal Infektion bei Homosexuellen Männern sterben. 18 Aber es kommt Auch Häufig in bisexuellen und Heterosexuelle Männer und Frauen. Obwohl Art der sterben Übertragung Nach Nach Nach Durch sexuellen Kontakt ist, 19. 20 nonsexual Übertragungswege über fomites und nonsexual Kontakt Kanns Auch auftreten häufigste. 21. 22

Anal Läsionen Treten am häufigsten Bei Männern, sterben in anal-rezeptiven Geschlechtsverkehr engagieren, wo der Verband Beobachtet Wurde, so Hoch wie 95 sein bei Patienten. 23. 24. 25 Allerdings is also erhebliche Variabilität in of this Vereinigung und anwesenheit von anal Condylomen means nicht zwangsläufig, Patient ein Dass in anal-rezeptiven Geschlechtsverkehr eingreift sterben. Die Viruspools in der Vagina und an der Basis des Skrotums und Penis, von wo aus es along des Dammes bis zum Anus verfolgen Können. Bei Patienten, Die Eine Immunsuppression Sind Auch ein Höheres Risiko. Nierentransplantation Nach der anale Kondylome Inzidenz Wurde berichtet, 2.4 zu sein Bis 4. 26

Bei HIV-positiven Patienten ist sterben HPV-Prävalenz 30. 27 Die wirkung der HIV-Infektion auf den Verlauf der HPV-Krankheit ist unklar, Kanns Aber Durch Schwere der Immunschwäche und sterben verwendung antiretroviralen Therapie beeinflusst Werden sterben. Eine Infektion mit HPV Hochrisiko-Typen Mit SILs Verbunden, sterben sterben mutmaßlichen Vorläufer zu invasiven Krebs. Die Auswirkungen von HIV auf HPV-Infektion, Eulen sterben DAMIT verbundenen Biologischen und verhaltensbedingte Risikofaktoren bei Patienten mit HIV und HPV Kann den Zü 30- bis 80-fach bildenden höheren Raten von anal Krebs bei HIV-positiven Patienten im Vergleich zu der Allgemeinen bevölkerung Beiträgen . 28. 29. 30

symptome

Die Meisten Patienten mit Analer Condylomen Gegenwart mit leichten Beschwerden. Die häufigste Beschwerde ist, Dass der perianalen Wachstum. Pruritus ani vorliegen und Können zu Einems geringeren Grad sein, Ausfluss, Blutungen, Geruch, Harndrang und schwer perianaler Hygiene festgestellt Werden Kann.

diagnostizieren

Sterben Körperliche Untersuchung Kanns Die klassische Blumenkohl-wie Läsion zeigen Feige. 1 . Die Warzen Sind in der Regel in radialen Reihen aus dem Anus und Kann große zum zeitpunkt der Präsentation auszuführen raschend. Makroskopisch sterben Warzen von Läsionen mit blossem Auge Kann variieren zu Grossen Blumenkohl-wie Massen zu stecknadelkopfgroße Läsionen. Die Warzen Können einzelne oder Mehrere oder verschmelzen sein polypoid Massen zu Bilden. Einzelne Warzen can oder gestielte Sessil, isoliert oder geclustert Werden. Anoscopy und proctosigmoidoscopy Sind von wesentlicher bedeutung, Weil Krankheit intern in mehr als 75 erstreckt sterben der Patienten und in bis zu 94 von Homosexuellen Männern. 18 Läsionen Sind oft auf der Perianalhaut oder im Analkanal und Unteren Rektum gefunden. Sie sind rosa oder weiß in der Farbe. Mikroskopisch zeigen anal Warzen Akanthose der Epidermis mit Hyperplasie von Stachelzellen, Parakeratose and a zugrunde liegende chronische entzündliche Zellen infiltrieren. Serologie und Kulturen Für und HPV andere Geschlechtskrankheiten Kann aus dem Penis, dm Anus, Mund und Vagina und sterben PCR-Technik used Werden, Getroffen Werden Können HPV DNA Mit Hoher empfindlichkeit zu detektieren.

Anal Condylomata accuminata.

Die Differentialdiagnose umfasst Condylomata lata und analen Plattenepithelkarzinom. Condylomata lata Sind Läsionen sekundärer Syphilis sterben. Sie sind flacher, blasser, und glatter als Feigwarzen. Anal Plattenepithelkarzinom ist in der Regel schmerzhaft und zart sein Kann und vereitert, wo Condylomen nicht oder vereitert schrieben.

behandlung

Aufgrund des Risikos für communicability Eulen das Risiko für sterben Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen, Läsionen im Allgemeinen Behandelt Werden sollten. Viele Elle zur treatment von Elle Elle Verfahren Condylomata acuminata gerechnet und gerechnet gerechnet wurden in der Tabelle aufgelistet Sind beschrieben Tabelle 1. 1. Im Allgemeinen Infos FINDEN Sie in topischen, immunotherapeutic Getrennt Werden, und Chirurgischen Techniken. Wir bevorzugen es, den Patienten in Bauch-querstehenden Position zu prüfen. Aber Seitenlage, lithotomy und Knie-Brust-Positionen Bieten alle Eine ausreichende Belichtung. Ausgezeichnete Beleuchtung ist zwingend Notwendig, und ein Vergrößerungsgerät Kann hilfreich sein.

Die treatment von Condyloma accuminata

Topical Agenzienrichtlinie

podophyllin

Podophyllin Ist Die bekannteste und am weitesten verbreitete topische Chemischen Mittel. Erste empfohlen für treatment von Condylomata von Culp und Kaplan 1942, 31 es ein zytotoxisches Mittel Von dem Harz abgeleitet ist von sterben sterben Podophyllum emodi und Podophyllum peltatum Dass Enthält biologisch aktive Lignincompounds, einschließlich podofilox, das ist sterben aktivste komponente gegen Genitalwarzen Am Besten charakterisierte und. 32 Es Ist in Einem Fahrzeug, Wie beispielsweise Flüssiges Paraffin, oder Benzointinktur aufgetragen. Podophyllin hat den vorteil, Dass sie einfach zu Verwenden und es ist kostengünstig. Konzentrationen von 5 bis 50 gerechnet gerechnet gerechnet wurden ohne Grossen Unterschied in der Wirksamkeit used. 33. 34. 35. 36 Podophyllin Wird direkt auf sterben Warzen mit Sorgfalt angewendet, um sterben angrenzenden Haut zu vermeiden Normalen, Weil es Äußerst irritierend ist.

Mehrere nachteile, einschließlich Anwendungsbeschränkungen, Eingeschränkte Wirksamkeit und Systemische Toxizitäten, HABEN dazu geführt, zugunsten als Behandlungsmethode für anale Kondylome zu podophyllin verlieren. Muss Es nach 6 Stunden abgewaschen Werden, da es Äußerst irritierend Auf die umgebende normale Haut und bewirkt Eine starke Lokale Reaktion, sterben Dermatitis, Nekrosen, Narben oder Fistel in ano Enthalten Kanns. 37 Es can not auf interne Läsionen angewendet Werden. Es ist selten EFFEKTIV nach Einer einzigen anwendung und Mehrere Behandlungen abfragen der Büro Wiederholt erfordern. Es hat Auch schlechte Penetration in verhornte Warzen, senkung Wadenfänger Wirksamkeit. Die Ansprechraten Sind variabel, Kanns Aber so NIEDRIG 22 Wie nach 3 monaten der Therapie. 35 verwendung von podophyllin der Schwangerschaft mit Wurde Teratogenität und intrauterine fetalen Tod während. 38 Systemische Toxizitäten auf praktisch alle Organsysteme Infos finden unter anwendung großer Mengen von Podophyllin auftreten. 39. 40. 41 Schließlich Kann das Potential für Onkogenizität nicht übersehen Werden.

Podophyllotoxin ist Einer der Wirkstoffe in Podophyllin. Es ist Wirksam bei der Warze-Räumungs in ETWA der Hälfte der Fälle, ist jedoch mit Einems Hohen Rezidivrate assoziiert. Sein vorteil ist, Dass es sicherer ist, und Kanns Selbst verabreicht Werden. 42. 43

BICHLORACETIC Säure oder Trichloressigsäure

Bichloracetic Säure ist ein starkes keratolytisch und cauterant und für Wurde sterben Verwaltung von Condylomata ERFOLGREICH eingesetzt. 23 Wie Podophyllin, es ist preiswert und leicht anzuwenden. Es hat den vorteil, auf interne Krankheit anwendbar ist. Aber Auch sie can Lokale Hautreizungen verursachen und erfordert Häufig Mehrere Arztbesuche, in der Regel in wöchentlichen Abständen. In Einer unkontrollierten Studie von Swerdlow und Salvati Wurde bichloracetic Säure im Vergleich zu Anderen Formen der Büro-basierte Therapie und stellte fest, in Einer Besseren Patientenkomfort zu Führen und verminderte Rezidivraten. 23

chemotherapeutischen mitteln

Verschiedene chemotherapeutische Mittel für sterben treatment von Condylomata sterben Gebraucht beschrieben gerechnet gerechnet gerechnet wurden, einschließlich 5-Fluorouracil 5-FU als Creme oder Salicylsäure Zubereitung, 44. 45. 46 Thiotepa, 47 Bleomycin, 48 Dinitrochlorbenzol in Aceton, 49 und Idoxuridin Creme. 50 Leider Sind Die Meisten Descriptions Sind anekdotisch für treatment von Warzen und anal is also keine aussagekräftige Berichte für sterben Wirksamkeit sterben.

Immunotherapy

INTERFERON

Interferonen Hergestellt und in Antwort auf virale Infektionen abgesondert. So Interferon Injektion Kanns Eine praktische möglichkeit, um feuerfeste Anogenitalwarzen behandeln. 51 intramuskulär, intraläsionale und topische Therapien Haben alle verwendeten Worden, 51. 52. 53. 54. 55, Aber es ist im Allgemeinen that sterben Systemische Verabreichung unwirksam ist. Die Übliche Dosis von intraläsionale Interferon beträgt 1 bis 2 Millionen Einheiten. Zehn bis 28 Tagen täglicher treatment gerechnet gerechnet gerechnet wurden berichtet. Jedoch 56, ist sterben Übliche Höchstdosis pro Patient 5 Millionen Einheiten aufgrund von Nebenwirkungen Wie Fieber, Schüttelfrost, Muskelschmerzen, Kopfschmerzen, Müdigkeit und Leukopenie. Deshalb ist sterben Maximale Anzahl von Warzen, sterben auf einmal ist 5. 45 Mehrere Studien, einschließlich Einer randomisierten, doppelblinden Multizenterstudie injiziert Werden Kann, zeigen bescheiden und variable Wirksamkeit im Vergleich zu Placebo. 51. 53. 55. 57 Obwohl komplette Remissionsraten von 82 56 berichtet, der Gesamterfolg und 6-Monats-Rezidivraten Sind

50 und 25# X00025; Creme, externe Warze Spiel Kann in 72 bis 84 erreicht Werden, von Frauen und Einems etwas kleineren Anteil der Männer. Es ist gut verträglich und sicher, mit der häufigste Nebenwirkung der treatment Lokalen Erythem zu sein. Läsionen sterben Lokale Rezidivrate gelöscht Wurde berichtet 5 bis 19 zu sein Sobald sterben. 61 Obwohl umstritten, Kann es nach der Chirurgischen Therapie von condylomatöse Krankheit Eine Rolle für STERBEN adjuvante treatment mit Imiquimod sein.

Impfstoff

1944 beschrieben Biberstein HaBen Keinen einfluss auf verwendung von Immuntherapie mit Einer autologe Vakzine bei der treatment von Condylomata acuminata sterben. 62 Auch Wenn Die Bemühungen Für einen Impfstoff Hergestellt gerechnet gerechnet gerechnet wurden, 24 sie nicht weit Wirksam. In jüngerer Zeit Targeting HPV-Impfstoffe SPATEN Strukturproteine ​​des Virus-Kapsids sterben E6, E7 Haben mehr als vielversprechend erwiesen. Die ideale Impfstoff Erzeugt Eine zellvermittelte Immunantwort zu erzeugen HPV-spezifischen zytotoxischen T-Lymphozyten. Da Kreuzreaktivität between HPV-Subtypen niedrig ist, Werden zur Generierung von polyvalenten Impfstoffen neuere Ansätze ausgerichtet. In präklinischen Tiermodellen HaBen Torerfolg prophylaktische und therapeutische Impfstoffe HPV-Spezifische zellvermittelte Immunreaktionen EFFEKTIV induziert. Obwohl Sicherheit und Immunogenität des Impfstoffzubereitungen in Phase-I-Studien Nachgewiesen gerechnet gerechnet gerechnet wurden, sterben existieren nur Wenige Daten Gesetz über Wirksamkeit und Es Gibt Mehrere Studien im Gange. 63. 64

Chirurgische Therapie

ELECTROCOAGUATION

Elektrokauterisation ist ein effektiver Weg, Sowohl interne als Auch externe anale Warzen zu Zerstören, Aber this Technik erfordert örtlicher Betäubung und ist etwas abhängig von der Geschicklichkeit des Bedieners, der Tiefe und Breite des cauterization STEUERN Müssen sterben. Der Effekt is a der Ersten oder Zweiten Grades. Steuern der Tiefe der Wunde ist wichtig, Vernarbung and a Schädigung der darunterliegenden analen Schließmuskeln zu verhindern. Zirkuläre Verbrennungen sollten Analstenose zu verhindern vermieden Werden. Wenn Die Krankheit Umfangreiche oder Umfangs ist, sollten Anstrengungen unternommen Werden, um Haut zu Brücken erhalten. If stirbt nicht Möglich ist, sollte sterben treatment stattfinden. In den Studien der Elektrokoagulation Wurde Eine komplette Abheilung in Bis zu 94 erreicht mit Einer Rezidivrate von 22. 46 Schließen Follow-up benötigt Wird, um sterben Erneut auftretende Erkrankung zu identifizieren, sterben oft topisch im Büro Behandelt Werden Kann. Repräsentative Biopsien sollten zum zeitpunkt der Elektrokoagulation für pathologische Auswertung für Dysplasie oder okkulten Karzinom Genommen Werden.

Lasertherapie

Kohlendioxid-Laser-Therapie Condylomen zu Zerstören Wurde Zum Ersten Mal im Jahr 1980 65 von Baggish berichtet Eine Erfolgsquote von 88 bis 95 Wurde gemeldet. This 66 67 ist ähnlich Elektrokauterisation, Aber Laserablation Hut Eine Wiederholungsrate und mit so viel oder mehr postoperativem Schmerz Verbunden ist Höhere. 66 Im hinblick auf sterben Wirksamkeit der treatment, Lasertherapie Hut Keinen vorteil Gegenüber herkömmlichen Elektrokauterisation 68 und Werd Durch Höhere Ausrüstungskosten und das Potential für Aerosolisierung des Virus in der Laser-plume Begrenzt, 69. 70, sterben in Larynxpapillomatose in den Operateur Führen Kann. 71

Kryotherapie

Kryotherapie umfasst sterben topische anwendung von flüssigem Stickstoff, Kohlendioxid Schnee oder verflüssigte Luft zu den Warzen. This Technik Angeblich keine Anästhesie erforderlich Wir Wir Wir, Aber stirbt ist nicht allgEmEinE erfahrung sterben. Nachbehandlung Schmerzniveaus Sind Vergleichbar Mit und Lasertherapie electrocautery. Im Kopf-an-Kopf-Studien Kryotherapie Trichloressigsäure 72 oder Elektrokauterisation, 73 kein Unterschied in der Wirksamkeit gefunden Wurde verglichen. Erfolgsraten berichtet 63-88 zu sein mit Einems Rezidiv von Warzen in 21 bis 39 der Patienten. 46 This Preise sind schlechter als sterben mit Elektrokoagulation erreicht.

Exzision

Die Kombination der Exzision und Elektrokauterisation Wird als Goldstandard for the treatment von Condylomata sein der. Es wird darauf geachtet Schädigung des darunter liegenden Sphinktermechanismus zu vermeiden. Obwohl sterben Meisten Patienten alle Ihre Krankheit in Einems Elle Elle Elle Verfahren Entfernt HABEN, Krankheit Kanns in Einems Intervall von 1 bis 3 monaten statt Exzisionen Erforderlich umfangreicher Patienten mit. 74 Der vorteil of this Ansatzes ist, Dass es für sterben Pathologische Untersuchung der Probe ermöglicht. In prospektiven, randomisierten, kontrollierten Studien zum Vergleich Einfache chirurgische Exzision bis 25 podophyllin für bis zu 6 Wochen, Preise von Warze-Räumungs und ein erneutes Auftreten Waren deutlich besser mit einfachen Exzision. 33. 75

wiederholung

Das Problem der Wiederholung is a große Liebe in der treatment von Feigwarzen und Preise gemeldet gerechnet gerechnet gerechnet wurden, between 4,6 bis Bereich auf über 70 in abhängigkeit von der Behandlungsmethode. 23. 24 Obwohl derzeitigen Bemühungen auf sterben sterben Beseitigung oder zu Zerstören alle Sichtbaren Warzen ausgerichtet Sind, ist nur wenig über sterben nachfolgende Übertragung Nach Nach Nach oder Persistenz von Papillomavirus in den Geweben BEKANNT. Das Problem der Wiederholung is a vielschichtige ein, STERBEN in betracht Operationstechnik, überwachung, Immunkompetenz und Patientenverhalten nehmen Müssen. Unvollständige treatment, insbesondere aufgrund des Vorhandenseins von Inneren Krankheit oder Erkrankung, sterben nicht Sichtbar für das Blösse Auge ist, verursacht Selbst Inokulation und Rezidiv. Daruber Hinaus ist Warzen Werden Durch das Papillomavirus und Tilgung des Virus aus Jedem Gewebe problematisch. Aus diesem Grund ZUGABE von Immuntherapie nach surgical Ablation ist ein attraktives Konzept, das für so erfahrungen sammeln Können mit Immuntherapie wächst. 76 Insbesondere Sind Die Behandlungs Märgen with the Höchsten Risiko für Rezidiv. Daruber Hinaus Sind viele Patienten, von HIV Entweder oder Immunsuppressiva immungeschwächten sterben. In addition Komplexität of this themas ist sterben tatsache zu der, die Partner von Patienten MIT HPV Sind wahrscheinlich Auch genitale HPV HABEN genitalen SEXUELLE. Ausfall Eines Partners Läsionen zu behandeln, is also Eine Ursache des erneuten Auftretens. Es ist allgemein der Ansicht, Dass ein 3-Monats-krankheitsfreien INTERVALLE für sterben Wiederaufnahme der sexuellen aktivität sicher ist.

ANAL Neoplasie

Anal SILs Sind Eine zunehmend verbreitete Erkrankung im zusammenhang mit Einer HPV-Infektion und Condylomata und extern Sowohl Als Auch intern in den Analkanal auftreten Können. SILs reichen von niedrigen bis hochwertigen und das Fortschreiten zu hochgradigen Dysplasien HSIL Eine Zwischenstufe in RICHTUNG Maligne Transformation zu Plattenepithelkarzinom des Anus Kanns.

Das Prinzip Risikofaktor für anale Neoplasie ist das Vorhandensein von HPV-Infektion. Cofaktoren Sind anal-rezeptiven Geschlechtsverkehr und Immunschwäche. Es ist nun offensichtlich, that sterben Infektion Durch onkogene Stammen des HPV-Kanns für sterben Entwicklung von anal Krebs verursachenden sein. 77. 78 HPV-Infektion ist in der Entwicklung Auch von anal SIL ursächlich # X00029; und Es Gibt auch immer mehr Hinweise darauf, Dass invasive Anal-Krebs Wird Durch Die Entwicklung von HSIL voraus. This ergebnisse parallel Beobachtungen in der Zervix, wo HPV-Infektion bewirkt, sterben Dass Entwicklung von CIN, der Vorläufer Läsion zu Gebärmutterhalskrebs invasiv. 79 Obgleich Begrenzte Daten über Naturgeschichte der analen HPV-Infektion existieren und sterben Entwicklung von anal Krebs, multiple Epidemiologische und assoziative Studien HaBen Eine HPV / anal SIL / anal Krebs Beziehung gezeigt, Dass Sterben für Gebärmutterhalskrebs zu imitieren Scheint sterben. 80

Der Cervical-Anal-Analogie

Der Natürliche Verlauf der unbehandelten anal SIL ist nicht bekannt. Allerdings Gibt es viele Ähnlichkeiten Zwischen den Gebärmutterhals und den Anus Krieg darauf hindeutet, that sterben aus der treatment von zervikaler Dysplasie Lektionen gelernt zu anal Dysplasie anwendbar sein Können. Anal Krebs und Gebärmutterhalskrebs HPV-Infektion verursacht Sind Durch Werden, und sterben beobachtete Beziehung between HPV, HSIL und Plattenepithelkarzinom Neoplasmen des Afters ist ähnlich derjenigen des Gebärmutterhalses, wo das ätiologische Beziehung between HPV-Infektion, zervikaler HSIL und Gebärmutterhalskrebs Hergestellt Wurde.

und sterben Wirksamkeit der ablativen Therapie Zwar is also Eine Relativierung Häufigkeit von Daten Gesetz über Vorteile der Früherkennung und treatment von CIN ist sterben, Wird Auch Daten über Wenge Naturgeschichte von HSIL sterben Nur. 82. 83 Aber Gebärmutterhalskrebs Pap-Abstriche und ablative Therapie, obwohl nie Studien unterworfen, HaBen Sich für sterben Prävention von Gebärmutterhalskrebs Wirksam erwiesen. Vor der umsetzung of this Massnahmen Krieg Inzidenz von Gebärmutterhalskrebs 36 pro 100.000 sterben. Aber mit der Einführung von Screening-Techniken Hut sterben Häufigkeit von Gebärmutterhalskrebs verringerte Sich 78 Mgr; m. 84 Die zahlreichen Ähnlichkeiten Zwischen den und analen Krankheitsprozesse unterstützen das Argument zervikalen, Die Eine positive WIRKUNG Durch Gezielte ablative Therapie gefolgt Screening auf anal Krebs Kanns. Histologische Ähnlichkeiten between anal HSIL und zervikale HSIL im hinblick auf sterben Angiogenese, Zellproliferation erhöht und verringert Apoptose sterben Nachgewiesen gerechnet gerechnet gerechnet wurden. 84

Wie bei CIN zu Sehen ist, Kanns anal LSIL regredieren oder Fortschritt HSIL. Allerdings IST HSIL der Regel nicht zu LSIL oder normale ohne treatment zurück. Obwohl daruber Hinaus Entweder LSIL oder HSIL Kann sterben Präsentation Phänotyp sein, nicht LSIL nicht direkt weitergehen zu invasivem Krebs Werden, ohne zu HSIL voran. Im Gebärmutterhals, 21 und 0,15 von CIN I Fortschritte zu CIN III und invasiven Krebs Sindh. 85 in den Anus, 50 von HIV-negativen Homosexuellen Männern, sterben LSIL had Regression ihrer Läsionen über EINEN ZEITRAUM von 2 JAHREN had. Jedoch 62 Prozent der HIV-positiven und 36 von HIV-negativen Männern mit LSIL fortgeschritten, um nachweisbare HSIL Innerhalb der same Zeitperiode. Anal SIL und HSIL Entwickelt Innerhalb von 2 JAHREN in 17 und 8 von HIV-negative Männer, sterben keine Anzeichen von Läsionen Eine Basislinie aufwiesen der. 86. 87 Das 4-Jahres-Inzidenz von HSIL bei HIV-negativen Männern Betrug 17. 28 This Zahlen Stehen im Einklang mit den Ergebnissen Sie Sie Sie aus Seattle, wo HSIL in 15 Entwickelt und 5 von HIV-positiven und HIV-negative Männer sind. 88 factors in der Progression Kanns vielzahl von onkogenen HPV-Typ-Infektion und HPV-Virus-aktivität Eulen Zigarettenrauchen und Wirtsimmunität umfassen. So stellen sterben Ähnlichkeiten between anal und zervikale Neoplasie der zervikale SIL / Krebs-Sequenz ein Vernünftiges Modell für Untersuchung von anal Karzinogenese und Überlegung für Durcheinander anal SIL-Screening und treatment gegeben Werden, Wie Amt für zervikale SIL erfolgt sterben.

Morbus Bowen und HSIL

Bowen-Krankheit, Plattenepithelkarzinom in situ, Ist ein oft NEBEN bei der histologischen Auswertung Eines Analsonde bei der Bedienung für Eine Unabhängige erhalten Entdeckt Funde diagnostizieren. Es vergoldet als premalignant. Durch Abbildung mit Stanzbiopsien in Einer Uhr-Gesichtsmuster in Intervallen von 1 cm von den Anus Genommen Behandelt, Wie von Strauss und Fazio es wird im Allgemeinen 1979 89 weite Exzision Eines Gewebes beschrieben Werd Die, sterben sterben intraoperative Schnellschnittuntersuchung der ausgeführten Basis Stanzbiopsien und Hautlappen Werden auf oft zur Schließung der Hautdefekte mobilisiert. Große Mengen Eine unbeteiligte Gewebe Kann geopfert Werden, um klare Märgen zu erhalten, sterben da Läsionen nicht grob erkennbar Sind. Die Rezidivrate mit Breiten Exzision 23,1 und sterben Krebsraten Sind Weniger als 10. 90. 91 Postoperative Kontinenz, Stenose, und sterben Wiederaufnahme der sexuellen aktivität Raten berichtet gerechnet gerechnet gerechnet wurden nicht.

Obwohl Morbus Bowen operativ mit Breiten Exzision der Perianalhaut und analen Schleimhaut, Krankheit über dentatus Linie in der Umwandlungszone Behandelt Wird, Wird oft unbehandelt. Die Transformationszone Wird von variablen Mengen Eine Übergangsepithel und Enddarmschleimhaut mit Plattenepithelmetaplasie zusammen. Metallpalstic Gewebe is a unreife Gewebe und Können BESONDERS anfällig für HPV-Infektion. SOMIT Kann sterben Standardtherapie für anal Bowen-Krankheit in situ Verlassen das Gewebe am meisten gefährdet für sterben Entwicklung von Malignität.

Innerhalb der Behandlungs Gemeinschaft # X00029; Gibt es erhebliche Meinungsverschiedenheiten daruber, Wie Krankheit und HSIL Bowen Behandelt Werden sollten, zum Teil, Weil sie von Vielen als andere Krankheiten. DAHER suchte wir feststellen, Wie Bowen-Krankheit Könnte von anal HSIL unterscheiden. In Unserer Serie von 10 Patienten mit Morbus Bowen Eines Anderen Institutionen diagnostiziert Wurde, Nachweis von HPV-Infektion in allen 10 Proben Histologische Krieg. Außerdem Waren sie sonst histologisch nicht zu unterscheiden von HSIL. 92 Ferner Wird bei immunhistochemischen Studie, Morbus Bowen und hochwertige SIL HaBen Sowohl statistisch merkbar Gefäßdichte erhöht und zeigen Ähnliche Trends bei der Apoptose und Proliferationsraten ,, ideal mit normalem Gewebe verglichen. So sind Morbus Bowen und HSIL nicht zu unterscheiden histologisch und immunhistochemisch. Es scheint, sterben Terminologie zu berücksichtigen angemessene Überprüfung und Standardisierung der treatment der # X0201d; für Konsistenz. DERZEIT Verwenden Histopathologists und Dermatopathologen der Begriff Bowen-Krankheit, ein Begriff, der wahrscheinlich vermieden Werden sollte, während Zytopathologen die gleichen ergebnisse Wie HSIL beschriften sterben. Dies Führt zu Unnötigen Verwirrung bei den behandelnden Ärzten.

behandlung

Patienten mit anal SIL vorhanden mit geringfügigen Beschwerden und Werden in der Regel bei der Auswertung von anal Condylomata oder Pruritus identifiziert. You can Typische condylomatöse Läsionen zeigen oder einfach abnormal erscheinende Analkanal Schleimhaut. Die Perianalhaut und das Gesamte surgical Analkanal, Wie von der American Joint Committee on Cancer und von der Weltgesundheitsorganisation, sterben sterben Sich Durch Länge des Inneren analen Schließmuskels zu den analen Rand Definiert 2 bis 4 cm bei Frauen, bis zu 6 cm Bei Männern sollte Gründlich geprüft Werden.

Bereiche von Dysplasie weiß Erscheinen und nach der anwendung von 3 Charakteristische Gefäßzeichnung anzuzeigen Essigsäure.

Normalgewebe und bereiche der low-grade Dysplasie nehmen Lugol-Lösung und schwarz Erscheinen. Bereiche hochgradigen Dysplasien nehmen Sie nicht tan Lugol-Lösung und Erscheint gelblich oder leuchten hier gräulich oder leichter.

This Methode der analen Kartographie Wird bevorzugt Biopsie und Kartierung mit Lokalen Exzision und Klappenverfahren zu schlagen, Weil sie Gewebe und Funktion Bewahrt. This Technik eliminiert HSIL in der HIV-negativen bevölkerung. Rezidivraten Sind jedoch hoch bei HIV-positiven Patienten. Retreatment bei Diesen Patienten ist sicher und gut verträglich, und Kann bei Patienten mit rezidivierender oder persistierender Erkrankung in betracht gezogen Werden. Obwohl postoperativen Schmerzen ein bedeutendes Problem Wie bei Jedem anal Betrieb sein Kann, gab es Keinen Schließmuskel Dysfunktion oder anal Stenose. Daruber Hinaus HaBen sterben Patienten keine Abnahme der Genuss der sexuellen aktivität nach der Bedienung erlebt. Am WICHTIGSTEN ist, HaBen keine Krebserkrankungen bei behandelten Patienten unabhängig von HIV Status aufgetreten. 93

FAZIT

Genitale HPV-Infektion ist sterben häufigste STD und ist Verantwortlich für Eine vielzahl von bedingungen von gutartigen Warzen zu anal Krebs. Die Meisten Patienten, sterben ein Muster von Regressionen zeigen Aber Persistenz nach der HPV-Infektion Kann auftreten. Persistierende HPV-Infektion mit Hochrisiko-Subtypen assoziiert, vielzahl von viralen Infektionen, bestimmte Hochrisikoverhalten und Wirt-Immunität. Jedoch Sind Die wahren Raten der Krankheitsprogression noch nicht bekannt und Sindh gegenstand weitere Untersuchungen. Häufigkeit von anal Krebs zu alarmierenden Raten erhöht bei bestimmten Subpopulationen von Patienten In den Letzten JAHREN Hut sterben. Mehrere verschiedene Behandlungsmethoden zur verfügung Stehen für anal Condylomata treatment und umfassen topische, immunologischer und chirurgische Techniken. Die Entwicklung von Impfstoffen ist ein Bereich der Aktiven Untersuchung und Frühen Daten Erscheinen Versprechen zu zeigen. HPV-Infektion Führt Auch zur Entwicklung von anal SIL und anschließend anal Krebs. Obwohl Wichtige Fragen offen bleiben, über Wurde viel und treatment von Patienten Mit anal SIL gelernt diagnostizieren sterben. Hochauflösende anoscopy MIT Kauter Abtragung is a Sichere und wirksame treatment für HSIL in der Allgemeinen bevölkerung zu steuern und in den Erscheint immunsupprimierten Patienten Wirksam zu sein, Aber multi-institutionellen Studien erforderlich Wir Wir Wir sein Kann, Ihre Auswirkungen auf anale Krebs vorhanden sterben.

LITERATUR

1. Cates W. Schatzungen der Inzidenz und Prävalenz von sexuell übertragbaren Krankheiten in the United States. American Social Health Association-Gremium. Sex Getr Dis. 1999; 26 (4 Suppl): S2-S7. [PubMed]

2. Munoz N, Bosch F X, de Sanjose S, et al. Epidemiologische Klassifizierung der humanen Papillomvirus-Typen Mit Gebärmutterhalskrebs in verbindung gebracht. N Engl J Med. 2003; 348: 518-527. [PubMed]

3. Weltgesundheitsorganisation. Menschliche Papillomaviren: IARC-Monographie Gesetz über Evaluierung von Krebsrisiken für den Menschen sterben. Vol 64 Lyon, Frankreich: IARC; 1995.

4. Galloway D A. In: Holmes K, Mardh P, P Sparling, Editor. Sexuell übertragbare Krankheiten. 3. Aufl. New York, NY: McGraw-Hill; 1999 Biologie von humanen Papillomviren. pp. 335-346.

5. Richart R M, Masood S, Syrjanen K J, et al. Humanes Papillomavirus. International Academy of Zytologie Task Force Zusammenfassung. Diagnostische Zytologie Weg ins 21. Jahrhundert: Eine internationale Expertenkonferenz und Tutorial. Acta Cytol. 1998; 42: 50-58. [PubMed]

8. Moscicki A B, Hügel N, Shiboski S, et al. Risiken für HPV-Infektion und Vorfall low-grade squamous intraepitheliale Läsionen Entwicklung bei jungen Frauen. JAMA. 2001; 285: 2995-3002. [PubMed]

9. Woodman C B, Collins S, Winter H, et al. Naturgeschichte der zervikalen HPV-Infektion bei jungen Frauen: eine Längskohortenstudie. Lanzette. 2001; 357: 1831-1836. [PubMed]

10. Ho G YF, Bierman R, Beardsley L, Chang C J, Burk R D. Naturgeschichte von zervikovaginalen Papillomavirus-Infektion bei jungen Frauen. N Engl J Med. 1998; 338: 423-428. [PubMed]

11. Piketty C, Darragh T M, Da Costa M, et al. Eine hohe Prävalenz von anal HPV-Infektion und anal Krebsvorstufen bei HIV-infizierten Personen in Abwesenheit von Analverkehr. Ann Intern Med. 2003; 2003; 138 138: 453-459. I44. Zusammenfassung für Patienten in Ann Intern Med. [PubMed]

12. Jenny C, Verdon M, Siegel N, et al. Verband der analen Dysplasie und humanen Papillomvirus mit Immunsuppression und HIV-Infektionen bei Homosexuellen Männern. Ann Intern Med. 1993; 118: 844-849. [PubMed]

14. Palefsky J M, Holly E A, Ralston M L, Jay N. Prävalenz und Risikofaktoren für Eine HPV-Infektion des Analkanals in humanen Immundefizienz-Virus HIV -positiven und HIV-negativen Homosexuellen Männern. J Infect Dis. 1998; 177: 361-367. [PubMed]

15. Scholefield J H, Hickson W G, Smith J H, Rogers K, Sharp F. Anal intraepitheliale Neoplasie: Teil Eines multifokalen Krankheitsprozesses. Lanzette. 1992; 340: 1271-1273. [PubMed]

16. Ogunbiyi O A, Scholefield J H, Robertson G, Smith J H, Sharp F, Rogers K. Anal HPV-Infektion und Plattenepithelkarzinome Neoplasien bei Patienten mit invasiven Vulva Krebs. Obstet Gynecol. 1994; 83: 212-216. [PubMed]

17. Holly E A, Ralston M L, Darragh T M, R M Greenblatt, Jay N, Palefsky J M. Prävalenz und Risikofaktoren für analen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen bei Frauen. J Natl Cancer Inst. 2001; 93: 843-849. [PubMed]

18. Sohn N, Robilotti J G. Die Homosexuell Darmsyndrom. Eine Überprüfung von Kolon und Rektum bedingungen in 200 Männlichen Homosexuellen. Am J Gastroenterol. 1977; 67: 478-484. [PubMed]

19. Koutsky L. Epidemiologie der genitalen HPV-Infektion. Am J Med. 1997; 102 (5A): 3-8. [PubMed]

Epidemiologie von HPV-Infektion und Gebärmutterhalskrebs Neoplasie bei der Definition 20. Schiffman M H. Die Jüngsten Fortschritte, sterben. J Natl Cancer Inst. 1992; 84: 394-398. [PubMed]

21. Roden R B, Lowy D R, Schiller J T. Papillomavirus ist resistent gegen Austrocknung. J Infect Dis. 1997; 176: 1076-1079. [PubMed]

22. Williams T S, Callen J P, Owen L G. Vulvar Störungen in der präpubertären Weiblichen. Pediatr Ann. 1986; 15: 588-589. 592-601, 604-605. [PubMed]

23. Swerdlow D B, Salvati E P. Condyloma acuminatum. Dis Colon Rectum. 1971; 14: 226-231. [PubMed]

24. Abcarian H, Sharon N. langfristige Wirksamkeit der Immuntherapie von anal Condylomata acuminata. Dis Colon Rectum. 1982; 25: 648-651. [PubMed]

25. Abcarian H, Sharon N. Die Wirksamkeit der Immuntherapie bei der treatment von anal Condylomata acuminata. J Surg Res. 1977; 22: 231-236. [PubMed]

26 Landsberg K, Bär R A. Schwere Feigwarzen in Einems Nierentransplantatempfänger. Am J Nephrol. 1986; 6: 325-326. [PubMed]

27. Puy-Montbrun T, Denis J, Ganansia R, Mathoniere F, Lemarchand N, Arnous-Dubois N. Anorektale Läsionen in humanen Immundefizienz-Virus-infizierten Patienten. Int J Colorectal Dis. 1992; 7: 26-30. [PubMed]

28. Palefsky J M, Holly E A, Ralston M L, Jay N, Berry J M, Darragh T M. Hohe Inzidenz von anal hochgradigen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen bei HIV-positiven und HIV-negativen Homosexuellen und bisexuellen Männern. AIDS. 1998; 12: 495-503. [PubMed]

29. Palefsky J M. Anal Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen: BEZUG auf HIV und HPV-Infektion. J Acquir Immune Defic Syndr. 1999; 21 (suppl 1): S42-S48. [PubMed]

30. Goedert J J, Cote T R, Jungfrau P, et al. Spektrum der AIDS-assoziierten malignen Erkrankungen. Lanzette. 1998; 351: 1833-1839. [PubMed]

32. Beutner K R, Conant M A, Friedman-Kien A E, et al. Patienten angewandte podofilox zur treatment von Genitalwarzen. Lanzette. 1989; 1: 831-834. [PubMed]

33. Jensen S L. Vergleich von podophyllin anwendung mit einfachen Chirurgischen Exzision der Räumungs und ein erneutes Auftreten von perianalen Feigwarzen. Lanzette. 1985; 2: 1146-1148. [PubMed]

34. von Krogh G. topische treatment von Penis Feigwarzen mit podophyllin, Podophyllotoxin und Colchicin Die. Eine vergleichende Studie. Acta Derm Venereol. 1978; 58: 163-168. [PubMed]

37. Miller R A. Podophyllin. Int J Dermatol. 1985; 24: 491-498. [PubMed]

38. Karol M D, Conner C S, Watanabe A S, Murphrey K J. Podophyllum: Teratogenität von topischen anwendung vermutet. Clin Toxicol. 1980; 16: 283-286. [PubMed]

39. Fisher A A. Schwere Systemische und Lokale Reaktionen auf topische podophyllum Harz. Cutis. 1981; 28: 233-236. 242 passim. [PubMed]

40. Moher L M, Maurer S A. Podophyllum Toxizität: Fallbericht und Literaturüber. J Fam Pract. 1979; 9: 237-240. [PubMed]

41. D Montaldi H, Giambrone J P, Courey N G, Taefi P. Podophyllin Vergiftung mit der treatment von Condyloma acuminatum Verbunden: ein Fallbericht. Am J Obstet Gynecol. 1974; 119: 1130-1131. [PubMed]

42. Tyring S, Edwards L, Kirsche L K, et al. Sicherheit und Wirksamkeit von 0,5 podofilox Gel bei der treatment von anogenitalen Warzen. Arch Dermatol. 1998; 134: 33-38. [PubMed]

43. Bonnez W, Elswick R K, Bailey-Farchione A, et al. Wirksamkeit und Sicherheit von 0,5 podofilox Lösung bei der treatment und Unterdrückung von anogenitalen Warzen. Am J Med. 1994; 96: 420-425. [PubMed]

44. Weis K, Kassis V. treatment von Condylomata acuminata Mit 0,5 5-Fluorouracil-Lösung: eine doppelblinde klinische Studie. Z Hautkr. 1982; 57: 810-816. [PubMed]

46. ​​Kraus S J, Stein K M. Verwaltung von humanen Papillomviren Durch verursacht genitale Infektion. Rev Infect Dis. 1990; 12 (Suppl 6): S620-S632. [PubMed]

47. Cheng S F, Veenema R J. topische anwendung von Thiotepa zu Penis und der Harnröhre Tumoren. J Urol. 1965; 94: 259-262. [PubMed]

48. Figueroa S, Gennaro A R. intraläsionale Bleomycin Injektion bei der treatment von Feigwarzen. Dis Colon Rectum. 1980; 23: 550-551. [PubMed]

49. Georgala S, Danopoulou I, Katsarou A. Dinitrochlorbenzol treatment von Feigwarzen. Australas J Dermatol. 1989; 30: 103-105. [PubMed]

51. Friedman-Kien A E, Eron L J, Conant M, et al. Natürliches Interferon alfa zur treatment von Feigwarzen. JAMA. 1988; 259: 533-538. [PubMed]

52. Horowitz B J. Interferon-Therapie Amt für condylomatöse vulvitis. Obstet Gynecol. 1989; 73 (3 Pt 1): 446-448. [PubMed]

53. Eron L J, Judson F, Tucker S, et al. Interferon-Therapie Amt für Feigwarzen. N Engl J Med. 1986; 315: 1059-1064. [PubMed]

54. Congilosi S M, Madoff R D. Aktuelle Therapie Amt für rezidivierende und anale Umfangreiche Warzen. Dis Colon Rectum. 1995; 38: 1101-1107. [PubMed]

55. Fleshner P R, M Freilich I. adjuvante Interferon für anale Kondylome. Eine prospektive, randomisierte Studie. Dis Colon Rectum. 1994; 37: 1255-1259. [PubMed]

56. Schonfeld A, Nitke S, Schattner A, et al. Intramuskulär menschliches Interferon-beta-Injektionen in der treatment von Feigwarzen. Lanzette. 1984; 1: 1038-1042. [PubMed]

57. Keine Autoren aufgelistet Recurrent Feigwarzen mit rekombinantem Interferon alpha-2a Behandelt. Eine Multizentrische, doppelblinden Placebo-kontrollierten Klinischen trial.Comdylomata Internationale Collaborative Study Group. Acta Derm Venereol. 1993; 73: 223-226. [PubMed]

58. Mayeaux E J, Harper M B, Barksdale W, Papst J B. Noncervical Menschlichen Genitalinfektionen Papillomavirus. Am Fam Physician. 1995; 52: 1137-1146. 1149-1150. [PubMed]

59. Rockley P F, Tyring S K. Interferon alpha, beta und gamma-Therapie anogenitaler humanen Papillomvirus-Infektionen. Pharmacol Ther. 1995; 65: 265-287. [PubMed]

60. Douglas J M, Rogers M, Judson F N. Die WIRKUNG von asymptomatische Infektion mit HTLV-III-Gesetz über die Antwort des Anogenitalwarzen zu intraläsionale treatment Mit Interferon rekombinantes Alpha-2. J Infect Dis. 1986; 154: 331-334. [PubMed]

61. Skinner R B. Jr Imiquimod. Dermatol Clin. 2003; 21: 291-300. [PubMed]

62. Biberstein H. Immunization Therapie von Warzen. Arch Dermatol Syphilol. 1944; 50: 12-22.

63. Breitburd F, Coursaget P. Das humane Papillomvirus-Impfstoffe. Semin Cancer Biol. 1999; 9: 431-444. [PubMed]

64. Berry J M, Palefsky J M. Eine Überprüfung des humanen Papillomvirus-Impfstoffe: von der Grundlagenforschung zu Klinischen Studien. Vorne Biosci. 2003; 8: S333-S345. [PubMed]

65. Baggish M S. Kohlendioxid-Laser-Behandlung für Feigwarzen Geschlechtskrankheiten. Obstet Gynecol. 1980; 55: 711-715. [PubMed]

66. Billingham R P, Lewis F G. Laser im Vergleich zu elektrischen Kauter bei der treatment von Condylomata acuminata des Afters. Surg Gynecol Obstet. 1982; 155: 865-867. [PubMed]

69. Ferenczy A, Bergeron C, Richart R M. Humanes Papillomavirus DNA in CO2 Laser erzeugte Rauchwolke und ihre Folgen für den Chirurgen. Obstet Gynecol. 1990; 75: 114-118. [PubMed]

70. Garden J M, O’Banion M K, Shelnitz L S, et al. Papillomavirus in DM Dampf von Kohlendioxid-Laser behandelten Verrucae. JAMA. 1988; 259: 1199-1202. [PubMed]

71. Hallmo P, Naess O. Larynxpapillomatose mit DNA humanen Papillomavirus Durch EINEN Laser Chirurgen zusammengezogen. Eur Arch Otorhinolaryngol. 1991; 248: 425-427. [PubMed]

75. Khawaja H T. Podophyllin gegen Scheren Exzision bei der treatment von perianalen Feigwarzen: eine prospektive Studie. Br J Surg. 1989; 76: 1067-1068. [PubMed]

77. Abteilung der STD-Prävention. Atlanta, GA: Verhinderung von genitaler HPV-Infektion und Derens Folgen: Bericht Einer Tagung «Externe Berater, Dezember 1999. Verfügbar unter: www.cdc.gov nchstp DSTD Berichte-VERÖFFENTLICHUNG 99Hpr

78. Frisch M, Glimelius B, Brule A JC van den, et al. Sexuell Infektion als Ursache für anal Krebs übertragen. N Engl J Med. 1997; 337: 1350-1358. [PubMed]

79. Schiffman M H, Schloss P. Epidemiologische Studien Eines notwendigen kausalen Risikofaktor: HPV-Infektion und Gebärmutterhalskrebs Neoplasie. J Natl Cancer Inst. 2003; 95: E2. [PubMed]

80. Chang G J, Welton M L. Anal Neoplasie. Sem Colon rektale Surg. 2003; 14: 111-118.

81. Critchlow C W, Hawes S E, Kuypers J M, et al. WIRKUNG der HIV-Infektion auf sterben Naturgeschichte der analen HPV-Infektion. AIDS. 1998; 12: 1177-1184. [PubMed]

82. Goldie S J, K Kuntz M, Weinstein M C, Freedberg K A, Palefsky J M. Kostenwirksamkeit der Screening für analen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen und anal Krebs in humanen Immundefizienz-Virus-negativ homo- und bisexuelle Männer. Am J Med. 2000; 108: 634-641. [PubMed]

83. Goldie S J, K Kuntz M, Weinstein M C, Freedberg K A, Welton M L, Palefsky J M. Die klinische Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit des Screenings für analen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen in homo- und bisexuelle HIV-positive Männer. JAMA. 1999; 281: 1822-1829. [PubMed]

84. Litle V R, Sauerteig J D, Darragh T M, et al. Angiogenesis, Proliferation und Apoptose in anal hochgradigen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen. Dis Colon Rectum. 2000; 43: 346-352. [PubMed]

85. Duggan M A. Eine Übersicht über Naturgeschichte der zervikale intraepitheliale Neoplasie sterben. Gan Kagaku Ryoho Japanese Journal of Cancer Chemotherapie 2002; 29 (suppl 1): 176-193. [PubMed]

86. Palefsky J M, Holly E A, Hogeboom C J, et al. Virologischen, immunologischer und Klinischen parameterN der Inzidenz und Progression von anal Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen bei HIV-positiven und HIV-negativen Homosexuellen Männern. J Acquir Immune Defic Syndr Hum Retrovirol. 1998; 17: 314-319. [PubMed]

87. Sobhani I, Vuagnat A, Walker F, et al. Die Prävalenz der hochgradigen Dysplasien und Krebs in den Analkanal in humanen Papillomavirus-infizierten Personen. Gastroenterology. 2001; 120: 857-866. Kommentar. [PubMed]

88. Critchlow C W, Surawicz C M, Holmes K K, et al. Prospektive Studie von hochwertigen anal Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Neoplasie in Einer Kohorte von Homosexuellen Männern: einfluss der HIV-Infektion, Immunsuppression und humanen Papillomvirus-Infektion. AIDS. 1995; 9: 1255-1262. [PubMed]

89. Strauss R J, Fazio V W. Bowen-Krankheit des analen und perianalen Bereich. Ein Bericht und Analyse von ZWOLF gefallen. Am J Surg. 1979; 137: 231-234. [PubMed]

90. Marchesa P, Fazio V W, Oliart S, R J Goldblum, Lavery I C. Perianale Bowen-Krankheit: eine klinisch-pathologische Studie von 47 Patienten. Dis Colon Rectum. 1997; 40: 1286-1293. [PubMed]

91. Marfing T E, Abel M E, Gallagher D M. Perianale Morbus Bowen und DAMIT verbundenen malignen Erkrankungen sterben. Ergebnisse Einer Umfrage. Dis Colon Rectum. 1987; 30: 782-785. [PubMed]

93. Chang G J, Berry J M, Jay N, Palefsky J M, Welton M L. Die Chirurgischen treatment von hochgradigen anal Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen: eine prospektive Studie. Dis Colon Rectum. 2002; 45: 453-458. [PubMed]

94. Jay N, Berry J M, Hogeboom C J, Holly E A, Darragh T M, Palefsky J M. Kolposkopische AUSSEHEN der analen Plattenepithelkarzinom intraepitheliale Läsionen: Beziehung zu Histopathologie. Dis Colon Rectum. 1997; 40: 919-928. [PubMed]

Artikel aus Kliniken in Colon und Rektum-Chirurgie Werden hier zur verfügung Gestellt von Thieme Medical Publishers

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Oral Sexuell übertragbare Krankheiten, Bilder von Mund stds.

    Während in ungeschützten vaginalen / Analsex Schwelgen in Einems größeren Risiko von sexuell übertragbaren Krankheiten Eine Person bringt, wäre es falsch zu sagen, Dass solche Krankheiten nicht…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten …

    Wer die Sex hat ungeschützten, ist sterben Gefahr Einer sexuell übertragbaren Infektion zu bekommen. oder STI. Ein neuer Sex-Partner Kann Eine Infektion Haben, Auch, ideal für keine symptome….

  • Sexuell übertragbare Krankheiten …

    Chlamydia is a der häufigsten sexuell übertragbaren Krankheiten. Die Centers for Diseases Control and Prevention schätzt that mehr als 3 Millionen Fälle von Chlamydien jedes Jahr auftreten. Für…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten…

    Trichomoniasis (Trich) Trichomoniasis, oft nur trich (ausgesprochen Trick ) Hat die am häufigsten sexuell übertragene Krankheit in vielen Ländern geworden, darunter die USA, wo Schätzungen sie…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten, Hautkrankheiten std.

    Sexuell übertragbare Krankheiten Sexuell übertragbare Krankheiten sind Krankheiten, die eine signifikante Wahrscheinlichkeit der Übertragung von Mensch zu Mensch durch sexuellen Kontakt,…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten…

    Der Begriff sexuell übertragbare Krankheiten (STDs) bezieht sich auf viele Krankheiten und hält die Zahl mit der Entdeckung von neueren Pathogenen (z.B. HIV) oder eine neue Art der Übernahme…