Rosa Auge bei Kindern Behandlung …

Rosa Auge bei Kindern Behandlung …

Rosa Auge bei Kindern Behandlung ...

Press Play zu dieser CDC Podcast zu hören

Laufzeit = 3.59

Ihr Browser unterstützt nicht das Audio-Element.

JavaScript ist erforderlich, um diese Audio zu spielen. Die Audiodatei kann bei Audio Download.

Um den Podcast zu speichern, klicken Sie rechts die "Speichern Sie diese Datei" Link unten und wählen Sie die "Ziel speichern unter. " Option.

Sie müssen Javascript aktivieren, um diese Inhalte zu hören. (Link zur alternativen Inhalt)

Rosa Augen: Was zu tun ist

[Ansager] Dieser Podcast wird von den Centers for Disease Control and Prevention vorgestellt. CDC — sicherere, gesündere Menschen.

Rosa, juckende Augen, haben Sie Ihr Kind beschweren und Sie Sorgen? Nun, du bist nicht allein. Ich bin Dr. Adam Cohen. Als Vater und ein Kinderarzt, weiß ich, dass Konjunktivitis, oder rosa Auge, wie es allgemein bekannt ist, Fragen und Bedenken äußern können.

In diesem Podcast werden wir rosa Auge Ursachen und Behandlung, Vorschläge, wenn sie anrufen oder besuchen Sie einen Arzt, und praktische Tipps zu verhindern rosa Auge Ausbreitung überprüfen. Aber bevor wir praktisch erhalten, lassen Sie uns technisch werden.

Ein Teil des Auges und der Innenseite des Augenlids haben eine dünne, durchsichtige Abdeckung, die sowohl schützt und befeuchtet das Auge. Diese Abdeckung wird die Bindehaut genannt. Denken Sie daran, die medizinische Bezeichnung für rosa Auge Konjunktivitis ist.

Die vier wichtigsten Mittel, die eine Entzündung der Bindehaut verursachen, sind Bakterien, Viren, Allergene und Reizstoffe. Die meisten Eltern, die ich kenne, sind ziemlich gut Detektive, so dass, wenn es darum geht, zwei der Ursachen, Reizstoffe und Allergene, zu wissen, wo Ihr Kind war oder was sie mit spielte können Sie in der Regel geben einige gute Hinweise.

Wenn sie in der Nachbarschaft Pool schwamm, Chlor könnte das Problem sein. Haben Sie ein neues Haustier oder hat sich die Pollen schon ungewöhnlich schlecht? Dann kann Allergien die Ursache sein. Entfernen Sie die reizend oder allergen, und das rosa Auge löscht in der Regel nach oben.

Das lässt die viralen und bakteriellen Ursachen. Rosa Auge aus einem dieser Namen ist in der Regel mild und löscht im Allgemeinen auf seine eigene auf. Aber es ist ziemlich ansteckend, so breitet es sich leicht von Kind zu Kind oder ein Kind zu Eltern.

Die Symptome können weiß, gelb, grün oder Entladung oder Nässen, aus dem Auge umfassen. Ihr Kind kann Ihnen sagen, es fühlt sich an wie etwas grobkörnig ist in seinem Auge, oder klagen über Juckreiz und Brennen. Sie können auch mehr Tränen bemerken. Aber wann ist es Zeit, Ihren Arzt zu kontaktieren?

Wenn Ihr Kind klagt über Augenschmerzen, verschwommenes Sehen, oder Lichtempfindlichkeit; wenn Ihr Kind ist ein Neugeborenes oder hat einen medizinischen Zustand; wenn die Symptome anhalten oder schlimmer geworden; oder wenn Sie über Ihr Kind betroffen sind, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Antibiotika verschrieben werden, wenn der Arzt den Verdacht, dass Ihr Kind bakterielle rosa Auge hat, und es ist nicht alleine besser. Aber denken Sie daran, Antibiotika nicht viralen rosa Auge helfen. Für kleinere und Routinefälle von viralen Konjunktivitis, in der Regel die Symptome innerhalb von 7 bis 14 Tagen klären. Damit Ihr Kind bequemer, benutzen Sie künstliche Tränen oder kalte Kompressen Trockenheit oder Entzündung zu lindern.

Und immer auf Nummer Sicher — wenn Ihr Kind rosa Auge hat, fragen Sie Ihren Arzt, ob und wie lange kann sie von der Schule, Tagespflege oder andere Aktivitäten bleiben müssen weg.

Hier sind einige Tipps zur Vorbeugung, die anderen die Ausbreitung von rosa Auge helfen, einschließlich der Familienmitglieder:

• Erinnern Sie Ihre Familie, ihre Hände häufig mit Seife und Wasser zu waschen.

• Wenn Ihr Kind sehr jung ist, helfen ihm oder ihr mit Händewaschen.

• Stellen Sie sicher, dass Kinder nicht Handtücher verwenden, um ihre Augen zu wischen.

• Waschen Sie Handtücher, Kissenbezüge und Waschlappen in heißem Wasser und Spülmittel.

• Weisen Sie Ihr Kind sein eigenes Handtuch und Waschlappen.

• Halten Sie Papiertücher und Tissue-Boxen in leicht zu erreichenden Stellen.

• Und immer die Hände gründlich waschen, vor oder nach einer infizierten Auge zu reinigen.

Für weitere Informationen über rosa Auge und seine Behandlung, besuchen Sie bitte www.cdc.gov und geben Sie rosa Auge in das Suchfeld ein.

[Ansager] Für die genaueste Gesundheit Informationen, besuchen www.cdc.gov oder 1-800-CDC-INFO, 24/7 nennen.

Laden Sie dieses Transkript (163KB)

Rosa Augen: Was zu tun ist

[Ansager] Dieser Podcast wird von den Centers for Disease Control and Prevention vorgestellt. CDC — sicherere, gesündere Menschen.

Rosa, juckende Augen, haben Sie Ihr Kind beschweren und Sie Sorgen? Nun, du bist nicht allein. Ich bin Dr. Adam Cohen. Als Vater und ein Kinderarzt, weiß ich, dass Konjunktivitis, oder rosa Auge, wie es allgemein bekannt ist, Fragen und Bedenken äußern können.

In diesem Podcast werden wir rosa Auge Ursachen und Behandlung, Vorschläge, wenn sie anrufen oder besuchen Sie einen Arzt, und praktische Tipps zu verhindern rosa Auge Ausbreitung überprüfen. Aber bevor wir praktisch erhalten, lassen Sie uns technisch werden.

Ein Teil des Auges und der Innenseite des Augenlids haben eine dünne, durchsichtige Abdeckung, die sowohl schützt und befeuchtet das Auge. Diese Abdeckung wird die Bindehaut genannt. Denken Sie daran, die medizinische Bezeichnung für rosa Auge Konjunktivitis ist.

Die vier wichtigsten Mittel, die eine Entzündung der Bindehaut verursachen, sind Bakterien, Viren, Allergene und Reizstoffe. Die meisten Eltern, die ich kenne, sind ziemlich gut Detektive, so dass, wenn es darum geht, zwei der Ursachen, Reizstoffe und Allergene, zu wissen, wo Ihr Kind war oder was sie mit spielte können Sie in der Regel geben einige gute Hinweise.

Wenn sie in der Nachbarschaft Pool schwamm, Chlor könnte das Problem sein. Haben Sie ein neues Haustier oder hat sich die Pollen schon ungewöhnlich schlecht? Dann kann Allergien die Ursache sein. Entfernen Sie die reizend oder allergen, und das rosa Auge löscht in der Regel nach oben.

Das lässt die viralen und bakteriellen Ursachen. Rosa Auge aus einem dieser Namen ist in der Regel mild und löscht im Allgemeinen auf seine eigene auf. Aber es ist ziemlich ansteckend, so breitet es sich leicht von Kind zu Kind oder ein Kind zu Eltern.

Die Symptome können weiß, gelb, grün oder Entladung oder Nässen, aus dem Auge umfassen. Ihr Kind kann Ihnen sagen, es fühlt sich an wie etwas grobkörnig ist in seinem Auge, oder klagen über Juckreiz und Brennen. Sie können auch mehr Tränen bemerken. Aber wann ist es Zeit, Ihren Arzt zu kontaktieren?

Wenn Ihr Kind klagt über Augenschmerzen, verschwommenes Sehen, oder Lichtempfindlichkeit; wenn Ihr Kind ist ein Neugeborenes oder hat einen medizinischen Zustand; wenn die Symptome anhalten oder schlimmer geworden; oder wenn Sie über Ihr Kind betroffen sind, ist es Zeit, einen Arzt aufzusuchen.

Antibiotika verschrieben werden, wenn der Arzt den Verdacht, dass Ihr Kind bakterielle rosa Auge hat, und es ist nicht alleine besser. Aber denken Sie daran, Antibiotika nicht viralen rosa Auge helfen. Für kleinere und Routinefälle von viralen Konjunktivitis, in der Regel die Symptome innerhalb von 7 bis 14 Tagen klären. Damit Ihr Kind bequemer, benutzen Sie künstliche Tränen oder kalte Kompressen Trockenheit oder Entzündung zu lindern.

Und immer auf Nummer Sicher — wenn Ihr Kind rosa Auge hat, fragen Sie Ihren Arzt, ob und wie lange kann sie von der Schule, Tagespflege oder andere Aktivitäten bleiben müssen weg.

Hier sind einige Tipps zur Vorbeugung, die anderen die Ausbreitung von rosa Auge helfen, einschließlich der Familienmitglieder:

• Erinnern Sie Ihre Familie, ihre Hände häufig mit Seife und Wasser zu waschen.

• Wenn Ihr Kind sehr jung ist, helfen ihm oder ihr mit Händewaschen.

• Stellen Sie sicher, dass Kinder nicht Handtücher verwenden, um ihre Augen zu wischen.

• Waschen Sie Handtücher, Kissenbezüge und Waschlappen in heißem Wasser und Spülmittel.

• Weisen Sie Ihr Kind sein eigenes Handtuch und Waschlappen.

• Halten Sie Papiertücher und Tissue-Boxen in leicht zu erreichenden Stellen.

• Und immer die Hände gründlich waschen, vor oder nach einer infizierten Auge zu reinigen.

Für weitere Informationen über rosa Auge und seine Behandlung, besuchen Sie bitte www.cdc.gov und geben Sie rosa Auge in das Suchfeld ein.

[Ansager] Für die genaueste Gesundheit Informationen, besuchen www.cdc.gov oder 1-800-CDC-INFO, 24/7 nennen.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS