Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk4

Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk4

Autor

Lorraine Jennings, MBBCh, MRCPI, Fellow, Klinik für Dermatologie, Mohs Micrographic Surgery Center, Brigham and Women ‘s Hospital, Harvard Medical School

Nichts offen zu legen.

Mitverfasser (n)

Chrysalyne D Schmults, MD, MCSE, Assistent Professor für Dermatologie, Harvard Medical School; Direktor, Mohs Micrographic Surgery Center, Department of Dermatology, Brigham und Krankenhaus der Frauen und Dana Farber Cancer Center

Nichts offen zu legen.

Spezielle Editor (s)

Joel M Gelfand, MD, MCSE, Ärztlicher Direktor, Einheit Klinische Studien, Assistent Professor, Abteilung für Dermatologie, Fachwissenschaftler, Zentrum für Klinische Epidemiologie und Biostatistik, University of Pennsylvania

AMGEN Beratungsgebühr Beratung; AMGEN Zuschuss / Forschungsmittel Investigator; Genentech Grants / Forschungsmittel Ermittler; Centocor Beratungsgebühr Beratung; Abbott Grants / Forschungsmittel Ermittler; Abbott Beratungsgebühr Beratung; Novartis Ermittler; Pfizer Grants / Forschungsmittel Ermittler; Celgene Beratungsgebühr DMC Stuhl; NIAMS und NHLBI Grants / Forschungsmittel Ermittler

Mary Farley, MD, Dermatologische Chirurg / Mohs Chirurg, Anne Arundel Surgery Center

Nichts offen zu legen.

Michael J Wells, MD, Associate Professor, Abteilung für Dermatologie, Texas Tech University Health Sciences Center

Nichts offen zu legen.

Nichts offen zu legen.

Chefredakteur

Dirk M Elston, MD, Direktor, Abteilung für Dermatologie, Geisinger Medical Center

Nichts offen zu legen.

Hintergrund

Kutane Plattenepithelkarzinome (SCC) ist sterben zweithäufigste Formular von Hautkrebs und ist für 20% der kutanen Malignomen. [1] Plattenepithelkarzinom Tritt Häufig auf der Sonne ausgesetzten Haut des mittleren Alters und ältere Menschen. Sterben Meisten Plattenepithelkarzinome Sind leicht identifiziert und in der Arztpraxis als kleinen Operativen eingriff Entfernt. Größere und invasive Läsionen can aggressive surgical treatment, Strahlentherapie benötigen, oder beides. Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom Trägt ein erhebliches Risiko der Metastasierung und als solche Eine sorgfältige Bewertung und treatment erfordert. Schätzungsweise 8000 Fälle von Lymphknotenmetastasen und 3000 Todesfälle ereignen Sich in the United States jährlich, schnell Vollständig zugerechnet aggressive oder mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom. [2, 3]

Allgemeine Risikofaktoren bei der Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen assoziiert Sind [4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11] folgt:

Alter Alter als 50 Jahre

Helle Haut; blonde oder hellbraune Haare; grün, blau, oder graue Augen

Haut, leicht (Fitzpatrick Hauttyp I und II) Sonnenbrand sterben

Geographie (NÄHER am Äquator)

Geschichte vor nonmelanoma Hautkrebs

Die Exposition UV-Licht Gegenüber (hohe kumulative Dosis von Sonnenschein, Solarium oder medizinische UV-Behandlungen)

Exposition Gegenüber Chemischen Karzinogenen (beispielsweise Arsen, Teer)

Die Exposition Gegenüber ionisierender strahlung (medizinische Behandlungen, berufliche oder versehentliche Strahlenexposition)

Chronische Vernarbung bedingungen

Das humane Papillomvirus (HPV) Infektion (Spezifische Subtypen)

Pathophysiologie

Plattenepithelkarzinom (SCC) ist ein bösartiger Tumor der epidermalen Keratinozyten. Einige Fälle von Plattenepithelkarzinomen auftreten de novo (dh in der Abwesenheit Eines Vorläufers Läsion); Ergeben Sich jedoch einige Plattenepithelkarzinome aus sonneninduzierte als aktinische Keratosen Bekannt präkanzerösen Läsionen. Patienten mit multiplen aktinischen Keratosen Sind Einems erhöhten Risiko für Plattenepithelkarzinome Entwickeln. [12] Plattenepithelkarzinom ist lokal infiltrative Wachstum in der Lage, Verteilt in sterben Regionalen Lymphknoten und Fernmetastasen, bin in der Lunge häufigsten.

Epidemiologie

frequency

Vereinigte Staaten

Die Ermittlung der tatsächliche Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen (SCC) ist Schwierig, Weil sterben Gesundheit Register nonmelanoma Hautkrebs (einschließlich Plattenepithelkarzinom) ausschließen aus Empfehlung: Ihren Datenbanken wegen der Hohen Zahl der Fälle und Begrenzte Ressourcen, Daten zu sammeln und Weil sterben Rate von Plattenepithelkarzinomen Variiert je nach geografischen locale. Im Jahr 1994 lag sterben jährliche Inzidenz in the United States von 81 bis 136 Fälle pro 100.000 Einwohner für Männer und 26-59 Fälle pro 100.000 Einwohner für Frauen. [13]

Studien Auch Eine dramatische Zunahme der Inzidenz von Haut Plattenepithelkarzinom in den Letzten mehreren Jahrzehnten Confirm. Zum beispiel in Rochester, Minnesota, sterben jährlichen altersbereinigte Inzidenzraten von Plattenepithelkarzinomen pro 100.000 Frauen Stieg von 47 Gefallene von 1984 bis 1986 auf 100 Fälle von 1990 bis 1992 entsprechenden Sterben Raten für Männer Stieg von 126 Gefallene auf 191 Fälle pro 100.000 Einwohner. [14]

Ein Grund für sterben Steigende Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen Kanns Eine Zunahme der Sonneneinstrahlung in der Allgemeinen bevölkerung sein. Einige postulieren, Dass Ozonabbau UV-Belichtung VERSTÄRKT Werden Kann. Andere factors, sterben auf erhöhte Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen Beiträgen can sterben, gehören sterben fortschreitendem der US-bevölkerung Alter, früher und häufiger von Plattenepithelkarzinomen Diagnostizieren aufgrund Verstärkte Sensibilisierung der öffentlichkeit für Hautkrebs und häufiger Hautuntersuchungen Durch Ärzte.

In addition Kann sterben Anzahl der Patienten, Die Eine Therapie immunsuppressive, in der Organtransplantation und verschiedene rheumatologische und dermatologischen bedingungen zunimmt. Plattenepithelkarzinom Bildung Hut mit immunsuppressiven Arzneimitteltherapie im Bereich der Organtransplantation Patienten, sterben Haben ein Deutlich Erhöhtes Risiko von Plattenepithelkarzinomen Bildung in verbindung gebracht Worden. Metastasierung Kanns Auch in dieser Gruppe häufiger sein. [15]

International

Die Prävalenzraten von Plattenepithelkarzinomen (SCC) variieren in Verschiedenen Ländern. Sterben HÖCHSTE Inzidenz Tritt in Australien, Wo die altersbereinigte Inzidenz berechnet Wurde für Frauen für Männer und 755 Fälle pro 100.000 Einwohner 1332 Fälle pro 100.000 Einwohner zu sein. Auch stirbt ist auf Grund wahrscheinlich Eine große Anzahl von hellhäutigen Menschen in of this Region, sterben über Umfangreiche Sonneneinstrahlung gehabt HABEN. [16]

Die Mortalität / Morbidität

Die Meisten Plattenepithelkarzinome (SCC) Sind leicht Behandelt und Wenge Folgen Produzieren. Eine Untergruppe von Hochrisiko-Läsionen sterben verursacht Meisten der Morbidität und Mortalität mit Plattenepithelkarzinomen assoziiert. Solche Läsionen can Umfangreiche Zerstörung von Gewebe verursachen, und Derens Beseitigung erhebliche kosmetische Deformitäten Führen Können. Das Gesamtrisiko der Metastasierung für Plattenepithelkarzinome Liegt im Bereich von 2-6%; jedoch Preise so Hoch wie 47% gerechnet wurden für Fälle mit umfangreichen perineuralen Invasion berichtet. Lymphknotenmetastasen ist mit Einer erheblichen Morbidität Verbunden Sind; jedoch 5-Jahres-Überlebensraten von bis zu 73% gerechnet wurden mit der Kombination von Chirurgischen Lymphadenektomie und Strahlentherapie erreicht. [17] Nach der Lungenmetastasen Auftritt, ist Krankheit noch unheilbar sterben.

Rennen

Plattenepithelkarzinom (SCC) ist sterben zweithäufigste Ursache von Hautkrebs bei Weißen. [1] Personen irischer oder schottischer abstammung Haben sterben HÖCHSTE Prävalenz in the United States. Plattenepithelkarzinom ist relativ selten in Menschen afrikanischer und asiatischer abstammung, sterben obwohl es häufigste Formular von Hautkrebs in Diesen Gruppen ist. Plattenepithelkarzinom in Schwarzen Trägt Eine Höhere Sterblichkeitsrate, Vielleicht wegen Verzögerung der Diagnose, da Tumoren eher in Sonnenschutzgebieten auftreten, einschließlich der Kopfhaut und sterben Stellen der früheren Verletzungen und Narben. [18]

Sex

Plattenepithelkarzinom (SCC) Tritt Bei Männern 2-3 mal häufiger als bei Frauen der Fall ist, höchstwahrscheinlich als Folge von mehr kumulative lebensdauer UV-Exposition.

Ändern

Das Typische Alter bei der Präsentation für Plattenepithelkarzinome (SCC) ist ETWA 70 Jahre; stirbt jedoch sehr Unterschiedlich, und in bestimmten Hochrisikogruppen (zB Empfänger von Organtransplantaten, Patienten mit Epidermolysis bullosa), Plattenepithelkarzinom manifestiert oft zu Einems viel Jüngeren Alter.

Geschichte

Eine Ausführliche Anamnese zeigt oft das Vorhandensein von Einer oder mehreren Risikofaktoren für Plattenepithelkarzinome (SCC) (Siehe Allgemeine Risikofaktoren im Hintergrund). Die Meisten Plattenepithelkarzinome Werden von Patienten entdeckt und Werden einer EINEN Arzt aufmerksam Durch den Patienten oder Einems Verwandten gebracht. Die Typische Plattenepithelkarzinom manifestiert Sich als Eine neue oder Eine Erweiterung Läsion, den Patienten Betrifft sterben. Plattenepithelkarzinom ist typischerweise ein langsam Wachsender Malignität, Aber einige Läsionen schnell vergrößern. Obwohl sterben Meisten Plattenepithelkarzinomen Patienten Zellkarzinom asymptomatisch Sind, solche symptome Wie Blutungen, Weinen, Schmerzen oder Zärtlichkeit Kann angemerkt Werden, vor Allem bei größeren Tumoren. Taubheit, Kribbeln oder Muskelschwäche Kann zugrunde liegende perineuralen Beteiligung reflektieren, und this Geschichte Erkenntnis ist wichtig, Weil es Wirkt Sich negativ auf sterben Prognose zu entlocken. [19]

Aktinisch abgeleitet Plattenepithelkarzinom

Die häufigste Art von Plattenepithelkarzinomen ist Sonne induzierte Typ sterben. Als solche Eine Geschichte der Exposition Langzeit Sonne Kindheit ist aus dem Jahr Häufig ausgelöst. Viele Patienten berichten, Mehrere Blasen Sonnenbrände im laufe ihres Lebens erlebt Zu haben, während andere Innen Solarien used Haben oder empfangene UV-Licht-Therapie (zB Psoralen und UVA [PUVA] für Psoriasis). Patienten Haben in der Vergangenheit für Sonne induzierte Läsionen Wie aktinische Keratose, Basalzellkarzinom, Melanom oder Plattenepithelkarzinom Behandelt.

Immunsuppression

Die Patienten sollten immer über Mögliche Quellen der Immunsuppression in Frage Gestellt Werden. Eine Geschichte der Festorgantransplantation, Hämatologische Malignität (insbesondere chronische lymphatische Leukämie), HIV-Infektion oder AIDS, oder langfristigen Einsatz von immunsuppressiven medikamenten (zB als treatment für Eine Autoimmunerkrankung) Kann hervorgerufen Werden.

Marjolin Geschwür

This eponym Meisten bezieht Sich Häufig auf ein Plattenepithelkarzinom, sterben von chronisch vernarbten oder entzündete Haut entsteht; jedoch Maligne Transformation auf ein Basalzellkarzinom, Melanom oder Sarkom can ebenfalls auftreten. [20] Die Patienten can Eine Änderung in der Haut (zB Verhärtungen, Höhe, Geschwüre, Weinen) an der Stelle Einer existierenden Narbe oder Geschwür berichten BEREITS. Die Durchschnittliche Latenzzeit ist 35 Jahre [21]; DAHER erfordert Diagnostizieren EINEN Hohen Index der Klinischen Verdacht sterben. Marjolin Geschwüre Sind mit Einer Hohen Rate von Metastasen Verbunden Sind, auf 30% geschätzt [22, 23] und Einer Mortalitätsrate von 33%. [24]

HPV-assoziierte Plattenepithelkarzinom

Viral induzierte Plattenepithelkarzinome am häufigsten manifestiert Sich als ein neues oder Vergrößern warzige Wachstum auf den Penis, Vulva, Perianalumgebung oder periungual Region. Die Patienten Häufig vorhanden mit Einer Geschichte von "Warzen" das haben in der Vergangenheit refraktär Verschiedenen Behandlungsmodalitäten gewesen. Eine Geschichte der genitalen HPV-zuvor Infektion Dokumentiert ist, Kann hervorgerufen Werden.

Physikalisch-

Plattenepithelkarzinom (SCC) als Eine vielzahl von primären Morphologien manifestieren, mit oder ohne Begleitende symptome. Beachten Sie folgendes:

Plattenepithelkarzinom in situ

Plattenepithelkarzinom in situ Definiert ist histologisch Durch atypia sterben Vollständige Dicke der Epidermis beteiligt, aber ohne Invasion in sterben Dermis. Klinisch Läsionen von Plattenepithelkarzinomen in situ Bereich von Einems schuppigen rosa Fleck Auf eine Dünne keratotisch Papel oder Plaque ähnlich Einer aktinischen Keratose. Morbus Bowen ist ein Subtyp von Plattenepithelkarzinomen in situ Durch Eine scharf Begrenzte rosa Plakette gekennzeichnet entstehen auf nicht sonnenexponierten Haut. Erythroplasie bezieht Sich auf Morbus Bowen der Eichel, Die Roten Plaketten als Eine oder Mehrere samtig manifestiert.

Beachten Sie sterben Bilder unten.

Plattenepithelkarzinom Auf dem Gesicht mit daruber liegenden Lichtschwiele, ein gemeinsames merkmal Sun-induziert.

Plattenepithelkarzinom. Mit freundlicher genehmigung von Hon Pak, MD.

periungual Plattenepithelkarzinom

Periungual Plattenepithelkarzinom nachahmt typischerweise Eine Warze und seit jahren als Warze vor Biopsie Häufig falsch diagnostiziert. Weniger Häufig, chronische Paronychie mit Schwellung, Rötung und Zärtlichkeit des Nagelfalz Kanns ähneln Läsionen; Onychodystrophie Kann Auch festgestellt Werden. Periungual Plattenepithelkarzinome Sind Häufig mit HPV in verbindung gebracht. [25]

Marjolin Geschwür

Of this Subtyp von Plattenepithelkarzinomen Erscheint als ein neuer Bereich der Verhärtung, sterben Höhe oder sterben Geschwüre an der Stelle Einer Narbe oder Geschwür existierenden BEREITS. Patienten mit of this Formular von Plattenepithelkarzinomen Kanns Eine schlechte Prognose HABEN. Diagnostizieren Sterben der Marjolin Geschwür sollte in Jedem Geschwür in betracht gezogen Werden, sterben mit der Standardtherapie zu heilen ausfällt.

perioral Plattenepithelkarzinom

Plattenepithelkarzinom der Lippe entsteht in der Regel Auf dem Lippenrot der Unterlippe. Es wird manchmal Durch ein Vorläufer Läsion, aktinische Cheilitis vordatiert, sterben als Xerosis manifestiert, Fissuren, Atrophie und dyspigmentation. Aktinische Cheilitis ist analog zu aktinischen Keratosen der Haut. Plattenepithelkarzinom an der Lippe manifestiert Sich als Eine neue Papel, Erosion oder Fokus von Erythem / Verhärtung. Intraoralen Plattenepithelkarzinom manifestiert Sich typischerweise als WEISSER Plaque (Leukoplakie) mit oder ohne rötliche reticulation (Erythroplakie). Gemeinsame Standorte Sind Die Vorderen Mundboden, sterben Seitliche Zunge und den Mundvorhof.

Anogenitale Plattenepithelkarzinom

Plattenepithelkarzinom im Anogenitalbereich manifestieren Kann als Eine feuchte, der rote Plakette auf Eichel; verhärteten oder ulzeriert Läsionen der Vulva, Anus zu Äußeren Sehen ist, oder Skrotum Werden Kann. Assoziierte symptome Sind Schmerzen, intermittierende Juckreiz und Blutungen. This Plattenepithelkarzinome Sind Auch mit HPV-Infektion in verbindung gebracht.

verruköses Karzinom

Lymphadenopathie

Mit Jedem invasive (nicht in situ) Plattenepithelkarzinom sollten regionale Lymphknoten untersucht Werden. Lymphknotenvergrößerung Durcheinander weiter Durch Feinnadel (FNA) oder Knotenbiopsie ausgewertet Werden.

Ursachen

Die Hauptursache für sterben Meisten Plattenepithelkarzinom (SCC) ist kumulativ lebensdauer Sonnenexposition. Die Häufigkeit von Plattenepithelkarzinomen bei niedrigeren Breiten erhöht, MIT Einer erhöhten intensity des Umgebungslichts korreliert. Andere Ursachen von Plattenepithelkarzinomen unten Diskutiert Werden.

UV-Sonnenlicht-Exposition

Die komponente des Sonnenlichts WICHTIGSTEN bin in kutanen Karzinogenese Angenommen Wird, UVB (290-320 nm), Sowohl EINEN Initiator and a Promotor, der Karzinogenese sterben. In Tiermodellen, sterben UV-induzierte Photokarzinogenese Erscheint UVB und UVA-2 Spektralbereiche einzubeziehen sterben. [26]

UVB-induzierte Photokarzinogenese Scheint Durch Unterdrückung des Immunsystems auf verschiedene Weise zu Arbeiten. Die UVB-Spektrum hemmt Antigen-Präsentation sterben Freisetzung von immunsuppressiven Zytokinen und DNA-Schaden hervorruft, induziert sterben insbesondere von Erzeugung einge Pyrimidin-Dimere in Keratinozyten-DNA sterben Die Eine Auslöser von UV-vermittelte Immunsuppression ist molekulare. [27]

Inaktivierung des Tumorsuppressorgens TP53 Tritt bei bis zu 90% aller kutanen Plattenepithelkarzinomen Läsionen in [28]. Weitere Tumor-Suppressor-Genen in Plattenepithelkarzinomen mutiert Werden, umfassen P16 (INK4a) und P14 (ARF). [29]

Therapeutische UV-Exposition

UV-Licht für Psoriasis-Behandlungen (und andere widerspenstige Dermatosen) available in sterben Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen prädisponieren. PUVA ist BESONDERS phototoxischer und Mutationen in den Beiden TP53 und das Onkogen Ha-Ras vorhanden Sind, in Einem Grossen Anteil von PUVA-assoziierten Plattenepithelkarzinom. [30] In addition zur mutagen, MIT UVA in Kombination UVB ist ein potenter Suppressor des Immunsystems der Haut, sterben zu Wadenfänger Rolle in der Karzinogenese kutanen wahrscheinlich beiträgt.

Helle Haut

Personen mit Hauttyp I II Rechnung und für sterben Meisten der Patienten sterben Plattenepithel-Karzinom zu Entwickeln; Patienten mit oculocutaneous Albinismus Sind ebenfalls in Gefahr, und Plattenepithelkarzinome Konto für sterben häufigste Art von Hautmalignomen in dieser Gruppe. Solche Individuen herein natürlichen Schutz vor UV-induzierten Karzinogenese fehlt, zu reduzierten Ebenen des Lichtschutzpigment wegen Melanin. [31]

Ionisierende strahlung

Therapeutische ionisierende strahlung Wird typischerweise mit der späteren Entwicklung von Basalzellkarzinomen assoziiert, Aber das Risiko Plattenepithelkarzinome des Entwickelns Wird ebenfalls erhöht. Die [32] Meisten Patienten mit strahlungsinduzierten Tumoren Haben Eine Fern Geschichte der Röntgentherapie für Akne vulgaris, obwohl Patienten Plattenepithelkarzinom in Strahlungs-Ports für Hodgkin Krankheit oder Schilddrüsenkrebs Entwicklungsbehandlung ist nicht ungewöhnlich.

Chemische Karzinogene

Exposition Gegenüber Arsen is a gut etablierte Ursache der kutanen squamösen Zellkarzinoms und Inneren Krebserkrankungen. [6] Heute ist sterben Wichtigste Quelle für Arsen verunreinigt Brunnenwasser, obwohl Arsen Gas in die neue traditionellen Chinesischen Medizin gefunden Werden Kann. Andere Karzinogenen mit Plattenepithelkarzinomen assoziiert Sind, Zahlen polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe, Wie Teer, Ruß und Pech.

DNA-Reparatur-Ausfall

Gesunde Haut menschliche UV-induzierten Schaden Durch DNA-Reparaturmechanismen Ständig zu reparieren. Patienten mit Xeroderma pigmentosum HABEN EINEN Mangel in Einems Enzym essentiell für normale DNA-Reparatur und Sind DAHER anfällig für sterben Entwicklung von unzähligen Plattenepithelkarzinome und, less Häufig, andere Hauttumoren sterben. [33]

iatrogener Immunsuppression

Die verwendung von immunsuppressiven medikamenten Abstoßung in Empfängern von Organtransplantaten zu verhindern, Wird mit Einer 65- bis 250-fach erhöhten Risiko der Entwicklung von Plattenepithel-Karzinom im Vergleich mit der Allgemeinen bevölkerung. [34]

Der Primäre Risikofaktor bei Diesen Patienten ist kumulativ lebensdauer UV-Bestrahlung in Kombination mit Hauttyp I oder II Fitzpatrick Hut. Of this Risiko erhöht Sich Auch mit der Anzahl der Jahre nach der Transplantation, Vermutlich wegen der kumulativen wirkungen Einer Langeren immunsuppressiven Therapie.

Das größte Risiko bei Tritt Herztransplantationspatienten, mit Risiko vermindernden bei Empfängern von Nieren- und Lebertransplantationen zu Sehen, Die mit dem Grad der Immunsuppression korreliert in der Regel erforderlich Wir Ablehnung bei Diesen Patientengruppen zu verhindern (dh Anzahl und / oder Dosierung von medikamenten sterben).

Pretransplantation Endorgane disease Kann Auch Entwicklung nach der Transplantation Plattenepithelkarzinom auswirken sterben. Zum beispiel bei Patienten mit Nierentransplantation HÖCHSTE sterben Prävalenz von Hautkrebs bei Patienten mit polyzystischen Nierenerkrankung Beobachtet, während mit diabetischer Nephropathie niedrigste zu Sehen Krieg sterben Inzidenz bei Patienten. In ähnlicher Weise Wurde cholestatischen Lebererkrankung mit Einer größeren Posttransplantations Risiko von Hautkrebs assoziiert verglichen mit other Ursachen von Leberversagen.

Noniatrogenic Immunsuppression

NEBEN iatrogener Immunsuppression, Defekte in der zellvermittelten Immunität zusammenhängenden Störungen (zB chronische lymphatische Leukämie) prädisponieren zur Entwicklung aggressiver Plattenepithelkarzinom zu lymphoproliferativen. Die spezifischen Mechanismen, mit Denen Immunsuppression Führt zu Plattenepithelkarzinomen Entwicklung schlecht verstanden, Aber vermindert immunosurveillance Wird Angenommen kritisch. CD8 + T-Zellen spezifisch für das Tumorsuppressor-Gen TP53 gerechnet wurden bei Patienten MIT Plattenepithelkarzinom, war darauf hindeutet, that ein funktionierendes Immunsystem Ziel Kann Keratinozyten exprimieren mutiert Beobachtet TP53. [35] Die Unterdrückung des Immunsystems Würde Vermutlich this Antwort außer Kraft setzen und zu Erwarten ist, sterben Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen zu erleichtern.

Humanes Papillomavirus

chronische Entzündung

Chronische Entzündung, unabhängig von der zugrundeliegenden Ätiologie, Kanns zur Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen Führen. Sowohl noninfectious entzündliche Erkrankungen und chronischen Infektionen mit gerechnet wurden Plattenepithelkarzinomen assoziiert.

Ebenso Entwickeln Marjolin Geschwür Variante von Plattenepithelkarzinomen Kann mit Einer chronischen Vernarbung Zustand Wie dystrophischen Epidermolysis bullosa bei Patienten sterben. Tat ist sterben häufigste Todesursache bei Patienten mit dystrophischen Epidermolysis bullosa metastasierendem Haut Plattenepithelkarzinom, [10] mit Einer 80% igen Sterblichkeit Innerhalb von 5 JAHREN nach der Diagnose von Plattenepithelkarzinomen [40] und Mit zwei drittel der Patienten sterben einen Metastasen In der. [41] In jüngster Zeit Hinweise darauf, Dass Patienten mit Epidermolysis bullosa junctionalis Auch für Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen Erhöhtes Risiko sein Kann sterben. [42] Die zugrunde liegende Pathogenese Solcher Läsionen ist nicht verstanden, Aber Mutationen in der TP53 und P16 Tumorsuppressor-Gene gerechnet wurden in dystrophischen Epidermolysis bullosa-assoziierten Plattenepithelkarzinom beschrieben. [43]

Bedingungen, sterben zur Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen prädisponieren

Chronische entzündliche und Vernarbung bedingungen Sind Wie folgt:

Brandnarbe oder thermische Schädigung

KID (Keratitis, Ichthyose, Taubheit) syndrome

Imaging Studies

Imaging ist nicht routinemäßig indiziert zur Diagnose von Haut (SCC). Allerdings sollte radiologisch Bildgebung bei Patienten mit Regionalen Lymphknotenschwellungen und / oder neurologischen Symptomen, sterben auf perineuralen Beteiligung erhalten Werden, zum Lymphknotenstaging und für sterben präoperative Planung bei Patienten, bei Denen tiefe oder bei erheblichen Gewebe Beteiligung vermutet Wird. CT, MRT, Sonographie oder Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Abtasten Kann auf sterben Spezielle Frage used Werden, abhängig adressiert Wird, Auswahl Einer Modalität über Eine andere oft auf Kliniker und institutionellen Präferenz basiert obwohl sterben. DERZEIT Haben keine formalen Richtlinien gerechnet wurden in BEZUG auf verwendung von Karzinom radiologisch Bildgebung in der Haut Plattenepithelkarzinom Zelle sterben Entwickelt.

Disease Staging Aufarbeitung in Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom

Die Körperliche Untersuchung von Lymphknoten

Entleerung sollte Knoten Becken ertastet Werden In allen Plattenepithel-Karzinom-Patienten, zu sterben. If Knoten tastbar Sind, sollte Eine Biopsie Feinnadel (FNA) oder Exzision mit ausgeführt Werden. If Lymphknoten klinisch negativ, Aber der Tumor TRIFFT Hochrisikokriterien, Sind nur Wenige Daten zur verfügung zu Führen, war als nächstes Getan Werden sollte. Anschließend Andert Sich das Management-DERZEIT im hinblick auf sterben weitere Inszenierung. [44] Siehe "Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom" in der Prognose.

Nur Wenige Studien Haben Sich auf den Nutzen der radiologisch Bildgebung in der Haut berichtet Plattenepithelkarzinom. Eine Studie von MRI und CT-Untersuchung bei Patienten mit histologisch nachgewiesenen perineuralen invasive Plattenepithelkarzinome zeigte that nur 20% der asymptomatischen Patienten Haben positive ergebnisse aus bildgebenden Untersuchungen entdeckt. SOMIT Scheinen CT und MRT bei der Aufdeckung von asymptomatischen Nervenbeteiligung schlecht. Allerdings positive Bildgebung Befunde Hut mit schlechteren Ergebnissen Sie korrelieren. Die 5-Jahres-Überlebensrate Betrug 50%, ideal für CT oder MRT-Befunde Waren positiv, im Vergleich zu 86%,, ideal negativ Waren. [45]

Zwei Studien berichteten über radiologisch Bildgebung für subklinische Lymphknotenmetastasen zu Erkennen. subklinische Lymphknotenmetastase in Inszenierung, mit Ultraschall-geführte FNA zeigt 80% Sensitivität und Spezifität von 100% [46] Die erste, Eine Studie von Vulva Plattenepithelkarzinom Zelle, zeigte ein that Sonografie von FNA gefolgt nach verdächtigen Knoten zu CT überlegen war. Die Zweite ist Eine kleine Studie von PET-Scanning bei 9 Patienten mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom. PET-Scanning subklinische Lymphknotenmetastasen in 3 von 9 Patienten Nachgewiesen. [47] So PET-Scanning und Ultraschall-geführte FNA Kann zum Nachweis von Vielen Gefallene von subklinischen Lymphknotenmetastase fähig sein.

Sentinel-Lymphknoten-Biopsie

Eine Überprüfung der 85 gemeldeten Fälle von Sentinel-Lymphknoten-Biopsie (SLNB) in Hohem Risiko, nonanogenital kutane Plattenepithelkarzinome zeigten, Dass 21% der Fälle auf Basis von SLNB ergebnisse positiv Waren. Dies zeigt, that SLNB wahrscheinlich viele Fälle von subklinischen Lymphknotenmetastasen Nachweisen Kann. Wie empfindlichkeit von SLNB mit der PET-Scanning oder Ultraschall-geführte FNA vergleicht und ob Nachweis von subklinischen Überleben Lymphknotenmetastase Auswirkungen Sind nicht bekannt sterben. [48] ​​Da jedoch sterben 5-Jahres-Überlebensrate von Patienten mit Lymphknotenmetastasen so Hoch wie 73% mit aggressiven treatment ist, [17] Früherkennung von Lymphknotenmetastasen kann besser in Plattenepithelkarzinomen als in melanoma Nachweisen.

Nur Wenige Daten verfügbar Sind, entscheidungen zu leiten über in Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom Knoten Becken Inszenierung. Allerdings PET-Scanning, Ultraschall-geführte FNA und SLNB alle Scheinen Eine gute Chance zum Nachweis von subklinischen Lymphknotenmetastasen mit Geringer Morbidität zu Bieten. So kann Lymphknotenstaging bei Patienten betrachtet, mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom. Entwicklung von Prognosemodellen, sterben besser das Risiko von Lymphknotenmetastasen vorher, für mehr Gründe entscheidungen ermöglichen, über Patienten Lymphknotenstaging unterziehen sollte sterben.

Elle verfahren

Hautbiopsie

Diagnostizieren von Plattenepithelkarzinomen (SCC) oft stark auf der grundlage Klinischer Befunde vorgeschlagen Wird, Wird Eine Hautbiopsie Obwohl sterben für sterben Endgültige erforderlich Wir diagnostizieren. Eine Rasur Biopsie, Stanzbiopsie, Inzisionsbiopsie oder Exzisionsbiopsie used Werden Können. Sterben Biopsie Wird in der Arztpraxis routinemäßig durchgeführt, Once der Patient ein Lokalanästhetikum gegeben.

Alle Hautbiopsieproben erhalten Plattenepithelkarzinom zu diagnostizieren Muss mindestens sterben Tiefe der Mittleren Dermis Motivation und andere Mentalität für Eine Bestimmung der anwesenheit oder Abwesenheit von invasiven Erkrankung zu ermöglichen. Für Hochrisikoläsionen Kanns Eine Größere Probe hilfreich für perineuralen Invasion und andere Histologische Eigenschaften zu bewerten, sterben ein Erhöhtes Risiko der Metastasierung verleihen. Angesichts der Jüngsten Informationen über Tiefe ist ein Wichtiger prognostischer Faktor (analog melanoma) Eine große Stanzbiopsie Durch das Zentrum der Läsion oder Exzisionsbiopsie Kann Am Besten sein, vor Allem bei Hochrisiko-Läsionen oder immunsupprimierten Patienten. [3]

Pathologische Untersuchungen can von Einems Dermatologen oder Eines Allgemeinen Pathologe abgeschlossen Werden, Aber sie werden vorzugsweise Durch ein Dermatopathologen mit umfangreicher erfahrung in Plattenepithelkarzinomen abgeschlossen.

Patienten mit Regionalen Durch Eine klinische Untersuchung oder Bildgebungsstudien identifiziert Lymphadenopathie sollte Eine Lymphknoten-Biopsie oder FNA für Histologische Untersuchung zu unterziehen. SLNB Wurde used Mikrometastasierung bei Patienten Mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom zu identifizieren und klinisch negativen Knoten, MIT 21% Positivität. [48] ​​Während SLNB zu can Scheint am subklinische Metastasierung zu erfassen, ob sterben Früherkennung von Lymphknotenmetastasen zu verbesserten Überleben Führt in Plattenepithelkarzinomen ist unbekannt, Weil Kontrollierte Studien gerechnet wurden nicht durchgeführt. Komplette Lymphadenektomie der Entwässerungsknoten Becken is also für Hochrisikotumoren mit Einems geschätzten metastasierendem Risiko von 20% oder mehr vorgeschlagen. Da jedoch prognostische Modelle gibt es nicht, genau zu wissen, Welche Patienten in this Kategorie gefallen ist, ist Schwierig. SOMIT Wird, Wenn Es machbar ist, bietet SLNB Eine Low-Morbidität Ansatz genau zu Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom Staging.

histologischen Befunde

Die Biopsie Bericht für Plattenepithelkarzinome (SCC) Trägt bedeutung oft prognostische. In anerkennung der Auswirkungen der Verschiedenen histologischen Subtypen von Plattenepithelkarzinomen ist wichtig, kluge und der Arzt Nutzt sein oder ihr Deschamps von Histopathologie in vorteilhaft sterben therapeutische Intervention zu planen entsprechende.

Plattenepithelkarzinom in situ Durch Eine intraepidermalen Proliferation von Keratinozyten gekennzeichnet atypische. Keratosen, Akanthose und konfluenten Parakeratose Sind in der Epidermis zu Sehen ist, sterben und Keratinozyten Liegen in völliger Unordnung, in der klassischen resultierenden "windblown" AUSSEHEN. Zellatypien, einschließlich pleomorphism, -hyperchromasie und Mitosen, ist prominent. Atypische Keratinozyten Infos finden in der basalen SCHICHT und oft verlängern tief nach unten zu Haarfollikel Bern, Aber sie dringen nicht in sterben Dermis.

Das Hauptmerkmal, sterben invasive Plattenepithelkarzinome aus Plattenepithelkarzinom in situ unterscheidet, ist Invasion von malignen Keratinozyten Durch Basalmembran und in sterben Dermis sterben. Verhornung Führt zur Produktion von Plattenepithelkarzinomen Verwirbelungen oder Keratin-Perlen. Die Tumorzellen Infos finden in unterschiedlichem Maße von Plattenepithelkarzinomen Differenzierung und atypia demonstrieren. Wenn Der Tumor schlecht differenziert Wird, Wird this tatsache, typischerweise Durch Dermatopathologen berichtet, Weil der Grad der Differenzierung prognostische bedeutung hat (dh schlecht differenzierten Tumoren mit Einems Bildenden höheren Risiko der Metastasierung assoziiert) sterben.

Mehrere Varianten von Plattenepithelkarzinomen Kann Durch klinische und / oder histologischen kriterien unterschieden Werden. In Einigen this Gefallene can Tumoren Schwierig sein, von Anderen bösartigen Erkrankungen Erkenntnissen basierend auf Routine-Histologie allein zu unterscheiden. DAHER immunhistochemische Färbung mit Antikörpern gegen Cytokeratin und epitheliales Membranantigen oft used Wird, um sterben Epitheliale (dh Keratinozyten) Herkunft des Tumors zu Confirm. Die wesentlichen Merkmale der Keratoakanthom, Spindelzell Plattenepithelkarzinom, acantholytic (Adenoide) Plattenepithelkarzinom und verruköse Karzinom Sind in der following Tabelle hervorgehoben.

Histologische und klinische Merkmale von Plattenepithelkarzinomen Varianten

siehe Tabelle

Aufführung

Plattenepithelkarzinom (SCC) Wird according American Joint Committee on Cancer (AJCC) Leitlinien aufgeführt, sterben den Tumor zu Verwenden, Knoten, Metastasen (TNM) Klassifikationssystem. [49] of this Staging-Systems Wurde aktualisiert, Informationen aufzunehmen über Tumor sterben Auswirkungen Prognosefaktoren. Kutane Plattenepithelkarzinome des Augenlids Wird aus dem aktualisierten System-ausgeschlossen.

Das bisherige Staging-System-had klassifizierten Stadium Tumor basiert auf Ausschließlich Tumordurchmesser und Invasion von Tiefen Strukturen (Knorpel, Muskeln oder Knochen). Zusammen mit Tumordurchmesser Enthält das neue System-følgende Hochrisikomerkmale:

Größer als 2 mm Dicke oder Clark Stufe Grösser oder gleich IV

Primäre Anatomische Lage Auf dem Ohr oder nicht-behaarten Lippen

Wenig differenziertes oder undifferenzierten Zell Histologie

T1-Tumoren Sind Die 2 cm oder less im Durchmesser und mit 0 oder 1 Hochrisikomerkmale. T2-Tumoren Sind solche mit Einems Durchmesser von mehr als 2 cm oder mit 2 oder mehr Hochrisiko-Funktionen. T3-Tumoren Sind diejenigen, Denen Gesichtsknochen (Oberkiefer, Unterkiefer, Umlaufbahn, oder zeitliche). T4-Tumoren Sind solche mit other Knochenbeteiligung oder mit perineuralen Invasion der Schädelbasis beteiligt Sind.

Das neue TNM Hut Auch Knoten Inszenierung überarbeitet. Zuvor hätte das System-had nur EINEN einzigen N1 Ebene Lymphknotenbefall zu bedeuten. Das neue System-verfügt über 5 Ebenen. Die Entscheidung, Patienten zu Stufe nach Wurde Ausmaß der Lymphknotenbefall basierend auf signifikante ergebnisse Mehrerer Studien, prospektive und retrospektive Sowohl sterben zeigen sterben Dass Anzahl und Größe der Lymphknoten-Beteiligung mit der Prognose der Patienten korreliert. [50, 51, 52, 53, 54]

Neuen Staging-Systems In der N1 Beinhaltet disease Eines einzelnen ipsilateral Knoten 3 cm oder kleiner in Wadenfänger Grössten Ausdehnung. N2a Krankheit gehören Fälle Mit Einem einzigen ipsilateral Knoten Grösser als 3 cm, Aber Weniger als oder gleich 6 cm. N2b bezieht Sich mit mehreren Knoten ipsilateral diejenigen kleiner als oder gleich 6 cm. N2c gehören Fälle von bilateralen oder kontralateralen Beteiligung von Weniger als oder gleich 6 cm. N3 Krankheit ist für Fälle mit Jedem beteiligten Knoten Grösser als 6 cm reserviert.

Die topische Immunantwort Modifikatoren

Imiquimod ist ein Imidazochinolin-, sterben zellvermittelte Immunantworten über Induktion von proinflammatorischen Cytokinen erhöht sterben. Es wird von der FDA der für treatment von Genitalwarzen (dh Condylomata acuminata), aktinische Keratosen und oberflächlichen Basalzellkarzinom Zugelassen sterben. Imiquimod-Creme Hut Auch Wirksamkeit bei der treatment von Morbus Bowen als Monotherapie und in Kombination mit topischen 5-FU gezeigt. Allerdings Kann sterben Systemische flulike symptome und andere schädliche wirkungen auftreten, auf, ideal für Grossen Flächen Angewandt Werden; DAHER ist sterben verwendung of this Profilierung mittels bei Patienten mit diffusem in situ Plattenepithelkarzinom Schwierig. [57, 58]

Photodynamischen Therapie

Strahlentherapie

Primäre Strahlentherapie als Behandlungsoption für Plattenepithelkarzinome bietet den potentiellen vorteil der Deformität und Trauma Eines Chirurgischen Eingriffs zu vermeiden. Die Heilungsraten für T1-Läsionen im Bereich von 85 bis 95%. Jedoch Sind Eine Reihe von Nachteilen, mit der Strahlentherapie Verbunden ist sterben. Zum beispiel ist Strahlentherapie Teuer und erfordert Eine erhebliche Zeitaufwand, da Behandlungen in der Regel 3-5 mal pro Woche für 4-8 Wochen verabreicht Werden sterben. Die Meisten Patienten erlitten schwere Reizung an der Stelle strahlung und sie Häufig Erythem, Erosionen, Alopezie, und Schmerzen zu Entwickeln sterben Betäubungsmittel-Ebene Analgesie erfordern. Anfangsstrahlung følgende kosmetische Plan Ergebnis in der Regel gut ist, ist das langfristige Plan Ergebnis oft arm, um sterben Entwicklung von Hautatrophie wegen dyspigmentation und Teleangiektasie im Strahlungsfeld Obwohl sterben. Patienten, sterben mit strahlung Haben Auch ein leicht Erhöhtes Risiko für Hautkarzinom zu Entwickeln (am häufigsten Plattenepithelkarzinom) oder Sarkomen im späteren Leben.

Die Strahlentherapie ist nicht mit histologischen Margenkontrolle und Hut Eine niedrigere Heilungsrate mit der Bedienung verglichen. Aus Diesen Grunden Eulen in DM vorstehenden diejenigen absatz Diskutiert Wurde, strahlung als Eine Primäre Therapie in der Regel auf Eine kleine Untergruppe von Tumoren, in Denen sterben kosmetische oder Funktionelle Plan Ergebnis zu der Betrieb überlegen wäre beschränkt ist [62] oder bei Älteren Patienten MIT inoperable Plattenepithelkarzinom.

Im gegensatz dazu Wird strahlung routinemßig als Ergänzung zur Chirurgischen treatment in Gefallene von Lymphknotenmetastasen und sterben berichteten 5-Jahres-Heilungsrate beträgt 73% für Kombinierte chirurgische und Strahlentherapie beteiligten Knotenbecken eingesetzt. [17] Plattenepithelkarzinome mit fortgeschrittenem perineuralen Invasion ein Erhöhtes Risiko Eines erneuten Auftretens, Auch, ideal für operative Märgen klar sein, Sind gedacht, um. [44, 48, 63] SOMIT adjuvanten strahlung betrachtet Werden Kann, insbesondere in Gefallene Größere Nerven beteiligt, obwohl Ihre Nützlichkeit hat noch Nachgewiesen Werden. Eine Systematische Überprüfung aller Berichte im zusammenhang Mit Ergebnissen Sie von Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom Behandelt mit Chirurgischen Monotherapie im Vergleich zu Denen mit Bedienung und adjuvante Bestrahlung Behandelt Analyse [64] Krieg nicht in der Lage EINEN VORTEIL der adjuvanten strahlung bei der treatment von Plattenepithelkarzinomen mit perineuralen zu zeigen Invasion. Allerdings Waren sterben verfügbaren Studien Unkontrollierte für Tumorstadium und mehr Fortgeschrittenen Tumoren mit Einer schlechteren Prognose Basis wahrscheinlich empfangenen strahlung.

Zusammenfassend ist der additional Nutzen Einer adjuvanten Strahlentherapie unsicher, vor Allem, WENN klare operative Margen erzielt Werden. Jedoch Kann es bei Patienten mit multiplem Hochrisikofaktoren, sterben mit signifikanten Nervenbeteiligung (insbesondere genannt Nerven oder Nerven betrachtet Werden gt; 0,1 mm Durchmesser), sterben mit unsicheren Operativen Märgen (zB schlecht differenzierten, infiltrative oder mehrfach Rezidiven) oder als Salvage-Therapie für in-transit-Metastasen oder other Tumoren, sterben nicht operativ behoben Werden Kann. Eine niedrigere Schwelle für sterben adjuvante strahlung sollte bei immungeschwächten Patienten mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinomen used Werden. [64]

Systemische Chemotherapie

Eine vielzahl von Verschiedenen chemotherapeutischen mitteln used gerechnet wurden metastatische kutanen squamösen Zellkarzinom zu behandeln. Viele der Aktuellen Protokolle gerechnet wurden von den verwendeten adapted metastasierten Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinomen behandeln.

Cisplatin-basierte Kombinationschemotherapie MIT 5-FU, Methotrexat, Bleomycin und Doxorubicin Sind alle used Worden Fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinomen mit variablen Ergebnissen Sie zu behandeln.

Die orale 5-FU-Prodrug Capecitabine (Xeloda), Wurde Entwickelt, um 5-FU Selektiv in Tumorgeweben metabolisiert Werden, Wodurch less Systemische Toxizität zu erzeugen. Entweder allein oder in Kombination mit Interferon-alfa used Wird, hat es Eine Gewisse Wirksamkeit bei der treatment von kutanen squamösen Zellkarzinom gezeigt. [65]

In jüngerer Zeit, Cetuximab, ein EGFR-Inhibitor, hat Krieg ERFOLGREICH so in mehreren Fallberichten. [66, 67, 68] In der Kopf- und Hals Literatur, Phase und I II Studien mit Capecitabin, zusammen mit Cisplatin oder Paclitaxel [69, 70] oder in Kombination mit Strahlentherapie [71] zeigte Auch positive ergebnisse. EGFR-Inhibitoren Werden Auch mit Relativ geringen Risiken verträglich, so Infos finden Sie in den Gefallene nicht zugänglich Betrieb oder Bestrahlung oder als Adjuvans in Gefallene in betracht gezogen Haben ein hohes Sterblichkeitsrisiko angesehen Werden.

Reduktion der Immunsuppression

Bei Organtransplantatempfängern Kanns Eine Verringerung in der Größe der Immunsuppression Eine Effektive, förderliche therapeutische Strategie bei der treatment von aggressiven Plattenepithelkarzinom sein. Da Eine Verringerung der Immunsuppression das Risiko für sterben Abstoßung des transplantierten Organs erhöhen Kann, sollte this Strategie nur in ausgewählten Patienten mit Hohem Risiko und unter der sorgfältigen Leitung des Transplantations Arzt in betracht gezogen Werden, den sterben Patienten auf Anzeichen und symptome von Organ genau beobachten Müssen Ablehnung. [72]

Neuere Immunsuppressiva (zB Sirolimus) mit Einer geringeren Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen assoziiert,, ideal mit traditionellen mitteln verglichen (zB Calcineurin-Inhibitoren), ohne Kompromisse bei der Transplantatfunktion. [73, 74] Bei Patienten, sterben Auch Dünner Sirolimus Produzieren, less Gefäß- Tumoren [75] wahrscheinlich Droge aufgrund der antiangiogene und Anti-Tumor-Eigenschaften. In Einer Studie eine 182 Empfänger von Organtransplantaten, sterben mittlere kumulative Dosen von Prednison, Cyclosporin, Azathioprin und Mycophenolat Waren merkbar Höher bei Patienten mit Hautkrebs. Im gegensatz dazu Waren sterben kumulativen Dosen von Sirolimus und Tacrolimus merkbar Niedriger bei Patienten mit Hautkrebs, war darauf hindeutet, that this Medikamente Schützen Können.

Chirurgischen Pflege

Die Meisten Plattenepithelkarzinome (SCC) in der Arztpraxis Durch chirurgische oder destruktiven Methoden leicht Behandelt Werden, mit Einer Hohen Erwartung auf Heilung. Die treatment von Plattenepithelkarzinomen zu berücksichtigen, Mehrere Patienten- und Läsion Spezifische factors. Die Standard-Modalitäten for the treatment von lokalisierten (primären) invasive Plattenepithelkarzinome Sind unten beschrieben. Da Plattenepithelkarzinomen Eine Läsion ist, sterben wieder auftreten Kann, metastasieren, und zum Tod Führen, und rezidivierenden Plattenepithelkarzinomen Weil Eine schlechtere Prognose, so sollte JEDE möglichkeit Genommen Werden, um Eine Vollständige Tumorexstirpation auf den Ersten Präsentation.

Kryotherapie

Kryotherapie mit flüssigem Stickstoff ist ein sicheres und Kostengünstiges Elle Verfahren für Abtragung von Plattenepithelkarzinome Ausgewählt in situ sterben. Die 5-Jahres-Heilungsrate für Plattenepithelkarzinome can Mit der richtigen Tumor Auswahl und Technik 95% oder mehr Betragen. In den VEREINIGTEN Wird Staaten Kryochirurgie routinemßig für in situ-Krankheit und aktinischen Keratosen used. Es Ist oft nicht für invasive Plattenepithelkarzinomen used, da tiefere Teile des Tumors Durch this Technik nicht beseitigt Werden Können, und Weil Entwicklung von Narbengewebe an der Stelle der Kryotherapie, Eine Wiederholung verschleiern könnten sterben. Die Risiken im zusammenhang Mit der Kryotherapie Sind vorübergehende Schmerzen, Ödeme und Blasenbildung. Hypo- und Alopezie Sind ebenfalls weit verbreitet und Können Dauerhaft sein, so treatment von Haartragenden bereiche und in dunkel pigmentierten Personen ist in der Regel nicht empfohlen. [76]

Elektrodesikkation und Kürettage

Elektrodesikkation und Kürettage (ED&C) is a Einfache Technik, sterben used Werden Kann, mit geringem Risiko Plattenepithelkarzinom Auf dem Rumpf und Extremitäten zu behandeln. Die Tumorindikationen Sind ähnlich Denen der Kryotherapie. In addition ED&C Kann used Werden, Oberflächlich invasive Plattenepithelkarzinome ohne Eigenschaften Mit Hohem Risiko zu behandeln. dicken Narben jedoch sterben, sterben Häufig auftreten, Once ED&C Kann sterben verzögern von Krebs Wiederholung Diagnostizieren. Anschließend ED&C sollte mit Vorsicht bei invasive Plattenepithelkarzinome used Werden. Es ist nicht angemessen für bestimmte anatomische Stellen (dh, Augenlider, Genitalien, Lippen, Ohren).

Die Technik basiert auf der Abgrenzung der Tumorränder mit Einer Kürette, Da Tumorgewebe im Allgemeinen bröckelig als das umgebende normale Gewebe. ED&C ist Dafür Bekannt, sehr Technik abhängig zu sein, und Heilungsraten mit Einer erfahrung des Praktikers zu verbessern. Der Hauptnachteil der ED&C ist ein Mangel ein histologischen Margenkontrolle und sterben Meisten dermatologische Chirurgen glauben that sterben tatsächliche Rate langfristige Heilung für invasive Plattenepithelkarzinome ist viel Niedriger als in der Literatur zitiert sterben. Tumorrezidiv Kann aus Ausfall von ED Führen&C treatment atypischer Zellen auszurotten tief in den Haarfollikeln oder in der Dermis befinden. Nichtsdestoweniger ist das Elle Verfahren schnell, minimal-invasive, gut verträglich und Wirksam für richtig Ausgewählt Läsionen.

Exzision mit konventionellen Märgen

Standard-Exzision mit konventionellen Permanenten (dh, in Paraffin Eingebettete) Gewebeschnitte is a Ausgezeichnete, hochwirksame und vertragliche Therapie gut für Primäre Plattenepithelkarzinome sterben, sterben mit Hohem Risiko Merkmale fehlen und Sindh in bereichen, in Denen Gewebe Wird dabei geschont nicht kritisch ist. Die Heilungsraten følgende Einfache Exzision von gut definierten T1-Läsionen can so hoch sein Wie 95 bis 99%. Die allgemein akzeptierte 5-Jahres-Heilungsrate für primären Plattenepithelkarzinom mit Standard Exzision beträgt 92%; This Rate sinkt auf 77% bei rezidivierenden Plattenepithelkarzinomen.

Ein 4-mm-Marge von gesundem Gewebe ist für risikoärmere Läsionen empfohlen ([77]

Mohs mikrographischer Chirurgie

Mohs mikrographische Chirurgie (MMS) is a Spezielle Technik für viele Formen von Hautkrebs zu entfernen, einschließlich Plattenepithelkarzinom. Wegen Wadenfänger Vielen Vorteile, MMS ist das Elle Verfahren der Wahl für Plattenepithelkarzinome in DM Gewebeerhaltung benötigt Wird, schlecht definierten Plattenepithelkarzinom, rezidivierende Tumoren und für risiko Plattenepithelkarzinom. Der Hauptvorteil von MMS über Einfache Exzision ist sterben fähigkeit, histologisch schnell 100% der Operativen Märgen zu untersuchen (im Vergleich mit [78] festgestellt that Lokale Rezidive Sind seltener, WENN Plattenepithelkarzinom mit MMS im Vergleich zu allen nicht-Mohs Modalitäten Behandelt Wird. This Lokale Differenzrezidivrate zugunsten von MMS für Wurde schlecht differenzierten Plattenepithelkarzinomen für lokal rezidivierendem Plattenepithelkarzinom (10% vs 23,3%), in der primären Plattenepithelkarzinom der Haut und der Lippe (3,1% vs. 10,9%), Beobachtet (32, 6% Gegenüber 53,6%) und für Plattenepithelkarzinome mit perineuralen Beteiligung (0% vs. 47%).

MMS bietet den zusätzlichen vorteil, gesundes Gewebe zu erhalten, so that Wiederaufbau zu erleichtern und kosmetische Optimierung und Funktionelle ergebnisse. Es ist in Einer ambulant mit örtlicher Betäubung durchgeführt und ist DAHER Eine Sichere und kosteneffiziente Elle Verfahren [79, 80]. und MMS ist less teuer als chirurgische Exzision mit der Anästhesie in Einem Krankenhaus. [79, 80]

Als Plan Ergebnis der Gemeinschaft Trainingsprogramme in der Chirurgie Mohs von der American College of Mohs Chirurgie Überwacht und dem Neuen Akkreditierungsrat für Graduate Medical Education (ACGME) -accredited Programm Procedural Dermatologie Fellowship, ÜBERALL MMS in the United States verfügbar geworden ist. [81, 82]

Versorgung von Patienten Mit diffusem aktinische Keratose und in situ Plattenepithelkarzinom

Viele Patienten mit Einer Geschichte von ausgedehnten Sonnenexposition und helle Haut epidermale atypia in Formular von aktinischen Keratosen Entwickeln und in situ Plattenepithelkarzinom über große Flächen ihrer Haut. Die Meisten of this Patienten Auch invasive Plattenepithelkarzinome Mehrere Entwickeln. Die treatment Solcher Patienten ist sehr arbeitsintensiv und umfasst following Schritte sterben

Chirurgisch alle Tumoren zu entfernen, sterben klinisch Scheinen Eine invasive (dermalen) komponente aufweisen und Müssen Räumung von histologischen Märgen Confirm sterben.

Immunsuppression, Wie von chronischer lymphatischer Leukämie oder Einer übermäßig geschwächten Immunsystem von immunsuppressiven oder immunmodulatorischen Therapie auswerten zu Grunde Liegen. If stirbt vermutet Wird, diskutieren Sie mit den Anderen Ärzten des Patienten, ob sterben Immunsuppression sicher verringert oder behoben Werden Kann.

Führen Feldbehandlung der Flächen der epidermaler Atypie. Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen topische Chemotherapie mit 5-FU oder PDT. Imiquimod ist in diffuse Krankheit Nutzen Eingeschränkt, da Nebenwirkungen,, ideal auf große Flächen aufgebracht erhöhen. If 5-FU-Therapie geplant ist, entfernen Sie alle hyperkeratotic Läsionen mit Einer Kürette kurz vor der Therapie zu Beginnen, das Eindringen des Medikaments zu der basalen SCHICHT zu verbessern. Eine Vollständige Verlauf der 5-FU-Therapie ist Zweimal täglicher Verabreichung für 4 Wochen. Patienten, sterben nicht this Dauer tolerieren can, can kürzere Kurse versuchen und Dann sterben treatment nach Einer Heilungsphase wieder aufzunehmen. Nachfolgende Behandlungen Werden erträglicher als Epidermisschädigung korrigiert Wird sterben.

Folgen Sie den Patienten genau auf ein erneutes Auftreten der aktinischen Keratose / Plattenepithelkarzinom in situ und für neue invasive Plattenepithelkarzinome. Feldbehandlung Müssen alle 6-12 Monate Wiederholt Werden Vorläufers aktinische Keratose und Plattenepithelkarzinom in situ Läsionen Auf einem Minimum zu halten.

Retinoide in Formular von niedrig dosiertem acitretin can neue Krebsbildung zu verringern, obwohl sie den Verlauf von vorhandenen Tumoren Regel nicht ÄNDERN. [83] Obwohl sterben Meisten Patienten Retinoide nicht erforderlich Wir, Wenn Die oben genannten Massnahmen Getroffen Werden, Patienten, sterben noch Mehrere Krebsarten 6-12 Monate nach ein intensives Programm Beginnen zu löschen Krankheit zu Entwickeln Sind, can von Retinoid-Therapie profitieren. Sobald der Gewünschte Effekt erzielt Wird, Eine Dosisreduktion von Langzeiterhaltungstherapie Berücksichtigung Anstätt Therapie Absetzen besser ist, Weil sterben letztere Führt typischerweise zu Einer Erholung von mehreren Bildung Plattenepithelkarzinom.

Die treatment von Patienten mit Hohem Risiko Tumoren

Verwaltung von Primärtumoren

Sehen "Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom" in der Prognose. Die verwendung von ED&C in der treatment von Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom, vor Allem bei immungeschwächten Personen, Wird am Besten vermieden Werden, Weil sterben Histologische Marge Status-can not bewertet Werden. Kläre Ränder Müssen für optimale ergebnisse erzielt Werden.

Die Sicherstellung klar Operativen Märgen, wo immer Möglich, ist sehr zu empfehlen. Eine Systematische Überprüfung der verfügbaren Daten für Risiko Plattenepithelkarzinom im Vergleich Fälle mit Klaren Operativen Märgen (n = 943) im Vergleich zu Denen, in Denen sterben Märgen gerechnet wurden nicht angegeben (n = 1506) und zeigte statistisch bessere ergebnisse in Gefallenen, in Denen klar Märgen Dokumentiert gerechnet wurden mit Risiken von Lokalrezidiven, regionale Metastasen, Fernmetastasen und krankheitsspezifischen Tod von 5%, 5%, 1% und 1%, BZW. in Deutlich margen Fälle, im Vergleich zu 8%, 14%, 7%, und 7% in Gefallene mit nicht dokumentierte Rändern. [64]

Eine prospektive Studie Mehrere Risikofaktoren für Eine unvollständige entfernung von Plattenepithelkarzinomen identifiziert, nämlich Ohr Läsionen, invasive Läsionen und zuvor für reexcision bezeichnet unvollständig ausgeschnitten Läsionen. Die Studie würde auch empfohlen mehr Vorsicht bei der Tumormarkierungen, Ränder von mindestens 5 mm, tiefere Margen und MIT BEZUG Solcher Läsionen zu Zentren mit Personal nehmen, sterben mehr erfahrung HABEN. [84]

Keine kontrollierten Vergleichsstudien von Mohs gegen Exzision bei Hochrisiko-Plattenepithelkarzinomen durchgeführt Worden, Aber Fallserie Daten deuten darauf hin, that Mohs überlegen ist für Hochrisiko-Plattenepithel-Karzinom-Patienten zu Exzision. [81]

Beratungen

Die Meisten Fälle von Plattenepithelkarzinomen (SCC) Sind einfach und Erfolgreich von Dermatologen oder Mohs Chirurgen Behandelt. Jedoch in bestimmten Gefallene Kann ein multidisziplinärer Ansatz erforderlich Wir sein (siehe "Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom" in Prognose). Solche Fälle Sind Die following:

Große oder tiefe Tumoren, in Denen sterben Exzision und Rekonstruktion unter örtlicher Betäubung nicht Möglich ist

If klare operative Margen nicht erreicht Werden oder Sind im Zweifel

Fälle von Knoten- oder Fernmetastasen

Ein multidisziplinärer Ansatz in verbindung mit geführt MMS mit Einems HNO-Arzt und / oder ein plastischer Chirurg Kann in Vollständig unterstützen tief invasive Plattenepithelkarzinome zu entfernen, Eine Wichtige Struktur (zB Gesichtsnerv) zu erhalten, und sterben Rekonstruktion Eines Grossen Operativen Defekt zu erleichtern. Beispielsweise Kann MMS in Gefallene von Plattenepithelkarzinomen der Kopfhaut beteiligt Knochen used Werden, um periphere Ränder Auf dem Niveau des galea etablieren. MMS Wird Dann Durch Resektion der Tiefen Marge, einschließlich Knochen, with the Patienten unter Vollnarkose, gefolgt von Einems Kopf und Hals oder plastischen Chirurgen durchgeführt. Da sterben peripheren Ränder im Voraus festgelegt Werden, Kann der Kopf und Hals oder plastischen Chirurgen Dann Konzentrieren Sich Auf die tiefe Marge und Wiederaufbau. Der Patient Wird oft Stunden Anästhesie Zeit erspart, chirurgische Morbidität zu senken.

Metastatische Erkrankung erfordert Auch aggressive Management-von Einems multidisziplinären-Team. Die surgical treatment von metastasierten Erkrankung Kann das Know-how von Einems HNO-Arzt verlangen, Eine allgemeine Chirurgen oder Einems Chirurgischen Onkologen. Die adjuvante oder palliative Strahlentherapie Kann Durch Eine strahlung Onkologe verabreicht Werden. Ein Onkologe sollte konsultiert Werden, WENN Eine systemische Chemotherapie gegen Ihre metastasierte Erkrankung angesehen Wird.

Weitere Ambulante Pflege

Low-Risiko Tumoren Sind in der Regel mit entsprechenden Chirurgischen Therapie geheilt; jedoch Patienten, sterben ein Plattenepithelkarzinom (SCC) Eine 40% Risiko der Entwicklung von zusätzlichen Plattenepithelkarzinome Innerhalb der Nächsten 2 Jahre zu Entwickeln. Of this Risiko ist wahrscheinlich noch Grösser, da mehr Zeit verstrichen ist. So Patienten mit Einer Vorgeschichte von Plattenepithelkarzinomen sollten alle 6-12 Monate mit Einer Vollständigen Untersuchung der Haut beurteilt Werden.

Patienten mit Hohem Risiko Tumoren erfordern Haut und Lymphknoten-Untersuchungen bei 3- bis 6-monatigen Abständen für mindestens 2 Jahre nach der Diagnose. In sehr Hohem Risiko Gefallene überwachung mit CT oder MRT Kann in betracht gezogen Werden.

Abschreckung / Prävention

Allgemeine Präventivmaßnahmen

Prävention von Plattenepithelkarzinomen (SCC) Wird am Besten Durch Einwirkung von UV-strahlung zu begrenzen, Sowohl Natürliche Sonnenlicht und künstlichen UV-Lichtquellen Wie Solarien einschließlich. Das Tragen von Schutzkleidung, sterben begrenzung Außen-aktivitäten (vor Allem von 10.00 bis 16.00 Uhr), und anlegen Eines Breitspektrum-Sonnenschutz (dh ein that sterben Blöcke UVA und UVB-Licht) mit Einems Lichtschutzfaktor von 15 zumindest jeden Tag alle helfen, UV-Exposition zu verringern.

Die treatment von präkanzerösen aktinische Keratosen und in situ Plattenepithelkarzinom Kann verhindern Zukünftige Entwicklung von invasiven Plattenepithelkarzinomen sterben. In addition Aufklärung der Patienten in BEZUG auf Hautkrebs Warnzeichen und periodische selbstgesteuerten und ärztlich verordneten komplette Hautuntersuchungen empfohlen Werden.

Chemoprävention

Chemoprävention mit systemischer Retinoide Wirksam ist, um sterben Anzahl von Neuen Plattenepithelkarzinome in Beiden immunokompetenten und immunsupprimierten Patienten zu reduzieren. Die Neuesten Studien Haben Sich Auf die prophylaktische anwendung von oralen acitretin Konzentriert, Die Eine Relativ lange Halbwertszeit hat, verglichen MIT Isotretinoin. Niedrige Dosen Sind oft ausreichend für Prophylaxe sterben. Allerdings Muss sterben treatment fortgesetzt auf unbestimmte Zeit, da ein Rückfall in sterben Tumorentwicklung nach Absetzen der oralen Retinoide Auftritt. Daruber Hinaus Haben sterben Systemische Retinoide nicht bei der treatment vorhandener Plattenepithelkarzinom oder zur Verringerung der Rezidivrisiko nach Einer treatment als vorteilhaft gezeigt. [85]

Die Mechanismen, Durch Die Retinoide Gegen die Entwicklung von Plattenepithelkarzinomen Schützen nicht Vollständig aufgeklärt. Die Daten legen nahe, that Retinoide Expression von pro-apoptotischen und antiproliferative Gene induzieren sterben einschließlich TP53, Caspasen, und P73, in Keratinozyten. Der anstieg der epidermalen Langerhans-Zellen in Einer Studie festgestellt, LEGT nahe that Retinoide Auch kutane immunosurveillance verbessern Können. [86, 87]

Viele Patienten Angebote sind nicht in der Lage, sterben negativen Auswirkungen mit systemischen Retinoid-Therapie zu tolerieren, obwohl niedrigere Dosen als Höhere Dosen besser verträglich Sind. Empfänger von Organtransplantaten Scheinen empfindlicher Auf die negativen Auswirkungen der systemischen Retinoide als andere Patienten. Unerwünschte wirkungen der systemischen Retinoide Sind Haut Xerosis, Dyslipidämie, Leberfunktionsstörungen und Teratogenität.

Prognose

Die Meisten Plattenepithelkarzinome (SCC) Sind leicht mit Einer Erwartung von Heilung Behandelt. Die Meisten Großserien in der Literatur Haben sterben Gefahr von Knoten- oder Fernmetastasen berichtet für Primärtumoren 2-6% Liegt.

Eine Untergruppe von Plattenepithelkarzinomen Trägt ein Erhöhtes Risiko für ein Lokalrezidiv, Knoten- oder Fernmetastasen (in der Regel in sterben Lunge), und der Tod. Tumore in of this Untergruppe Sind mit Hohem Risiko Plattenepithelkarzinom bezeichnet (siehe unten). Allerdings Prognosemodellen nicht für Plattenepithelkarzinome existieren. Da viele der Risikofaktoren unter gleichzeitig in einzelnen Tumoren und bei Patienten auftreten, zu bestimmen, Welche Risikofaktoren sterben grösste prognostische bedeutung HABEN, ist Schwierig. In Abwesenheit von Prognosemodellen, sterben das Vorhandensein von mehreren Risikofaktoren berücksichtigen, sterben Schatzung Risiko für einzelnen Patienten basiert auf sehr Begrenzte Daten und gestalt Höhle. Aufgrund des Fehlens von Daten, evidenzbasierte Entscheidungsfindung IST oft nicht Möglich. Anschließend Andert Sich das Derzeitige Verwaltung von Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom sehr Unterschiedlich. [44]

In Einem Fall Reihe Würde der 3-Jahres-krankheitsspezifische Überlebensrate für Plattenepithelkarzinome 85% Liegt schätzungsweise. Die Überlebensraten näherten 100% für Läsionen ohne Hochrisikofaktoren, Aber sterben krankheitsspezifische Sterberate Betrug 30% bei Patienten mit mindestens 1 Risikofaktor. [88] This Schatzungen Aus einer Fallserie abgeleitet sein Kann, nicht repräsentativ für sterben Risiko für Plattenepithelkarzinome im Allgemeinen und Risiko überschätzen Kann. Allerdings ist Daten markieren Eine Untergruppe von Plattenepithelkarzinomen schlecht tun (siehe unten) sterben.

If Plattenepithelkarzinom metastasieren tut, ist es in der Regel Tritt Innerhalb von 5 JAHREN ab DM zeitpunkt der und Diagnostizieren umfasst Primäre (dh erste Echelon) drainierenden Lymphknoten sterben. Im Allgemeinen Metastasierung von Plattenepithelkarzinomen der Stirn, Schläfen, Augenlider, Wangen und Ohren auf Parotis Knoten sterben; Metastasierung von Plattenepithelkarzinomen der Lippen und Perioralregion ist in erster Linie auf submental und submaxillary sterben (Oberen Hals) Knoten.

Sobald Lymphknotenmetastasen von Haut Plattenepithelkarzinom aufgetreten ist, sterben insgesamt 5-Jahres-Überlebensrate Hut im Bereich von 25-35% historisch gewesen. Die Prognose ist sehr schlecht für Patienten mit Einems geschwächten Immunsystem, mit Metastasen in mehreren Lymphknoten oder mit Halslymphknoten Grösser als 3 cm im Durchmesser. Dennoch zeigen im Jahr 2005 veröffentlichten Daten, sterben Dass Kombinierte verwendung von Chirurgie und adjuvante Strahlentherapie für Patienten mit Lymphknotenmetastasen, sterben 5-Jahres krankheitsspezifische Überlebensrate auf 73% erhöht. [17] Metastasierung zu entfernten organen bleibt unheilbar. Nähe überwachung und Früherkennung von Lymphknotenmetastasen lebensrettend sein und ist von größter bedeutung SOMIT Infos finden in der.

Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom

Eine Untergruppe von Plattenepithelkarzinomen Wird als hohes Risiko, Weil sie mit Bildenden höheren Raten von Rezidiv, Metastasen und Tod bei Reihendaten in verbindung gebracht. Plattenepithelkarzinomen Kann als Hochrisiko Durch tumorbedingte factors (intrinsische factors), patientenbezogene factors (extrinsische factors) oder Eine Kombination von Beiden charakterisiert Werden.

Tumorbedingten factors in Hohem Risiko Plattenepithelkarzinomen [78]

Tumor-factors Sind: (1) Tumorlokalisation (dh Lippen, Ohren, anogenital, Innerhalb Einer Narbe oder chronischen Wunde), (2) sterben Tumorgröße von mehr als 2 cm (oder 1,5 cm auf Ohr oder Lippe), (3) , Invasion auf subkutanem Fett (oder tiefer), (4) schlecht differenzierten Tumorzellen (5) Tumorrezidiv, und (6) perineuralen Beteiligung (außer Vielleicht für Tumoren mit kleinkalibrigen Nerven Invasion und keine other Risikofaktoren. [48]

Daruber Hinaus zeigte Eine prospektive Studie von 210 Patienten mit Einems Breiten Spektrum von Plattenepithelkarzinomen tumorbedingte factors mit negativen krankheitsspezifische Überleben mit univariate Analysen Verbunden Waren. [88] Insbesondere this factors Waren (1) Lokalrezidiv bei der Präsentation (P = .05), (2) Invasion über subkutane Gewebe (P = .009), (3) Tiefe im Allgemeinen (P = .05), (4) perineuralen Invasion (P = .002) Und (5) Eine große Grösser als oder gleich 4 cm (P = 0,0003).

Detaillierte Informationen über tumorbedingten factors ist Wie folgt:

Lage: Die Lippen und Ohren Kann Eine Bildende höhere Rate von rezidivierenden und metastasierten Erkrankung als Plattenepithelkarzinom ein other Standorten sterben. Die historic Raten von Metastasen für Plattenepithelkarzinome des Äußeren Ohres und der Lippe Sind ca. 11% und 10 bis 14% Betragen. [78] Zahlreiche Studien Haben gezeigt, that the Geschwür Marjolin Subtyps von Plattenepithelkarzinomen agressiv, mit metastasierendem Raten von bis zu 35% Verhalt. In ähnlicher Weise invasive Plattenepithelkarzinome des Anogenitalregion Trägt ein Höheres Risiko der Metastasierung. Die schlechte Prognose Sowohl der Marjolin Geschwür und anogenital Subtypen wahrscheinlich verzögerte im zusammenhang Diagnostizieren.

Durchmesser: Läsionen von invasivem Plattenepithelkarzinom von Weniger als 2 cm im Durchmesser gerechnet wurden mit Einer Rate von Metastasierung von 9,1% in verbindung gebracht Worden, während sterben Grösser als 2 cm im Durchmesser HABEN metastasierendem Rate von bis zu 30,3%. A 2005 prospektive Studie berichtete über Eine 3-Jahres krankheitsspezifische Überlebensrate von 67% für Läsionen Grösser als 4 cm, im Vergleich zu 93% für Tumoren kleiner als 4 cm. [88]

Zelluläre Differenzierung: Mehr schlecht differenzierten Tumoren Haben Eine schlechtere Prognose bei Haut Plattenepithelkarzinom, mit Rezidivraten von 33 bis 54% Informationen angegeben. [78] Der tatsächliche Wert der histologischen Einstufung allein ist jedoch Weniger klar, Weil schlecht differenzierten Tumoren, sterben in der Regel Auch metastasieren oder Erneut auftreten other primären Risikofaktoren (zB mit großem Durchmesser, tiefe Invasion). Dennoch wenig differenzierte Plattenepithelkarzinome Werden in der Regel als eher aggressiv zu verhalten.

Rezidive: Lokalrezidivraten nach Exstirpation Eines erneuten Plattenepithelkarzinom Bereich von 10 bis 23%. Berichtet Raten von Metastasen Sind so Hoch wie 25-45%, Aber this Zahlen Kann das Risiko in Rezidive überschätzen, sterben früh gefangen Werden.

Perineuralen Invasion: perineuralen Invasion Wurde in bis zu 7% der Personen mit Haut Plattenepithelkarzinom auftreten geschätzt. Die Prognose ist in solchen Gefallene noch schlimmer, mit historic Kursen der Metastasierung berichtet so Hoch wie 47% sein. Viel niedrigere Rate der Metastasierung (8%) gerechnet wurden berichtet Mohs mikrographische Chirurgie (MMS). [78] Der Grad der Nervenbeteiligung Hut wahrscheinlich EINEN Grossen einfluss auf Prognose sterben. Die Beteiligung von Grossen (dh genannt) Nervenäste Trägt ein sehr hohes Risiko Eines erneuten Auftretens, Metastasierung und Tod. Die Risiken Werden wesentlich verringert, WENN tumorfreie Ränder sorgfältig Durch entfernung des betroffenen Nerven erhalten Werden. Allerdings ist noch Prognose bewacht sterben. Eine Studie zeigte, den Durchmesser der beteiligten Nerven Deutlich ergebnisse auswirken, ohne krankheitsspezifische Todesfälle bei Denen auftretende mit Beteiligung der Nerven Weniger als 0,1 mm im Durchmesser, im Vergleich zu 32% der Patienten sterben eine Krankheit sterben, WENN Nerven 0,1 mm oder Grösser beteiligten. [63]

Patientenbezogene factors bei Hochrisiko-Plattenepithelkarzinom

Allgemeine patientenbezogenen factors Sind: (1) Organtransplantation Empfänger, (2) Hämatologische Malignität (zB chronischer lymphatischer Leukämie), (3) langfristige immunsuppressive Therapie, und (4) Eine HIV-Infektion oder AIDS.

Detaillierte Informationen über patientenbezogene factors Sind Wie folgt:

Empfänger von Organtransplantaten Werden Diskutiert, Wie folgt:

  • Ein 65-fach Erhöhtes Risiko für Plattenepithelkarzinome existiert in Empfängern von Organtransplantaten. Dies korreliert mit der intensity der Immunsuppression, so that Empfänger Herztransplantation Haben 3 mal das Risiko von Plattenepithelkarzinomen im Vergleich zu Empfängern Nierentransplantation sterben. [89] Doch obwohl der Anteil der Herztransplantatempfängern neue Tumoren zu Entwickeln, ist Grösser als bei Nierentransplantatempfängern ist mittlere Anzahl von Tumoren pro Patient Höher bei Empfängern Nierentransplantation sterben. Dies Könnte Durch Eine Längere Dauer der Immunsuppression bei Patienten Erklärt Werden, die sind Transplantation jünger bei der.
  • In addition Haben Organtransplantatempfänger ein hohes Risiko further Plattenepithelkarzinome Entwickeln, MIT 66% Einer second Plattenepithelkarzinom Innerhalb von 5 jahren nach ihrer Ersten Plattenepithelkarzinom Diagnose zu Entwickeln. [90]
  • NEBEN Plattenepithelkarzinom ein häufigeres Auftreten bei Organtransplantatempfängern ist, can sterben Tumoren klinisch sehr aggressiv sein. In Einer Studie von Herz-Thorax-Transplantation Empfänger (Herz- oder Herz-Lungen-Transplantationen), 4% der Patienten aggressive kutane Plattenepithelkarzinome Innerhalb von 10 jahren nach der Transplantation Entwickelt. Die Mehrheit (15 von 18) Waren schlecht differenziert, und Zwei drittel der Patienten mit aggressiven Plattenepithelkarzinom Hatten Fern-Organmetastasen oder starben eine ihrer Erkrankung. [91]

Chronische lymphatische Leukämie: Plattenepithel-Karzinom Zelle bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie und kleine lymphatischer Lymphome entstehen, Trägt Auch Eine schlechtere Prognose. Zum beispiel mit MMS bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie, sterben Rezidivrate von Plattenepithelkarzinomen Behandelt Wurde 7-fach Höher bei 5 JAHREN im Vergleich zu Patienten ohne chronische lymphatische Leukämie. [92] Eine Studie Fand heraus, that Plattenepithelkarzinome in chronischer lymphatischer Leukämie und kleine lymphatischer Lymphome Patienten oft Mehrere Sind (67%), hohe Qualität (56%), und mit Einem Hohen Risiko für Rezidiv und Metastasierung (25%) und den Tod von disease (41%). [93]

HIV-Infektion: HIV-Infektion und AIDS nicht endgültig mit Hohem Risiko Plattenepithel-Karzinom. Eine erhöhte Inzidenz von Anal- und Penis Plattenepithelkarzinom Zelle im zusammenhang mit humanen Papillomviren (HPV) bei HIV-Würde Patienten berichtet. Ein hohes Rezidivrisiko Wurde nach DEM Vertrocknen und Kürettage berichtet. [94] Eine kleine Serie von gemeldete Fälle aggressiven Haut Plattenepithelkarzinom bei HIV-Patienten, mit Einer 50% igen Mortalitätsrate bei 7 JAHREN. [9]

Andere berichteten bedingungen mit aggressiven Plattenepithel-Karzinom

Das Risiko von Plattenepithelkarzinomen bei Patienten mit bullösen disease Wird Deutlich erhöht. Das Risiko des Todes ist BESONDERS hoch bei Patienten mit Epidermolysis bullosa, mit Einer 80% igen Mortalitätsrate 5 Jahre nach der Diagnose der Ersten primären Plattenepithelkarzinom.

Andere berichteten bedingungen umfassen Belichtungslicht Arsenexposition [95] und Psoralen und UVA (PUVA).

Referenzen

  1. Johnson TM, Rowe DE, Nelson BR, Swanson NA. Plattenepithelkarzinome der Haut (ohne Lippe und der Mundschleimhaut). J Am Acad Dermatol. März 1992; 26 (3 Pt 2): 467-84. [Abstract anzeigen]
  2. Rowe DE, Carroll RJ, Tag CL Jr. prognostische factors für ein Lokales Rezidiv, Metastasen, und sterben Überlebensraten in Plattenepithelkarzinomen der Haut, Ohren und Lippen. Auswirkungen auf Behandlungsmethode Auswahl sterben. J Am Acad Dermatol. Juni 1992; 26 (6): 976-90. [Abstract anzeigen]
  3. Brantsch KD, Meisner C, Schönfisch B, et al. Die der Analyse Risikofaktoren Prognose von Haut Plattenepithelkarzinom Determination: eine prospektive Studie. Lancet Oncol. August 2008; 9 (8): 713-20. [Abstract anzeigen]
  4. Leiter U, Garbe C. Epidemiologie von Melanomen und Nicht-Melanom-Hautkrebs — Rolle der Sonne sterben. Adv Exp Med Biol. 2008; 624: 89-103. [Abstract anzeigen]
  5. Masini C, Fuchs PG, Gabrielli F, et al. Der Nachweis für Assoziation des humanen Papillomvirus-Infektion und Haut Plattenepithelkarzinom bei immunkompetenten Personen sterben. Arch Dermatol. 2003 Juli; 139 (7): 890-4. [Abstract anzeigen]
  6. Wong SS, Tan KC, Goh CL. Kutanen Manifestationen von chronischer arsenicism: Überprüfung von Siebzehn gefallen. J Am Acad Dermatol. Februar 1998; 38 (2 Pt 1): 179-85. [Abstract anzeigen]
  7. Herman S, Rogers HD, Ratner D. Immunsuppression und Plattenepithelkarzinom: Fokus auf feste Organtransplantation. Skinmed. September-Oktober 2007; 6 (5): 234-8. [Abstract anzeigen]
  8. Mehrany K, Weenig RH, Pittelkow MR, Roenigk RK, Otley CC. Hohe Rezidivraten von Plattenepithelkarzinomen nach Mohs-Chirurgie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie. Dermatol Surg. Januar 2005; 31 (1): 38-42; Diskussion 42. [Abstract anzeigen]
  9. Nguyen P, Vin-Christian K, Ming-ME, Berger T. Aggressive Plattenepithelkarzinome bei Menschen with the humanen Immundefizienz-Virus infiziert. Arch Dermatol. Juni 2002; 138 (6): 758-63. [Abstract anzeigen]
  10. Mallipeddi R. Epidermolysis bullosa und Krebs. Clin Exp Dermatol. November 2002; 27 (8): 616-23. [Abstract anzeigen]
  11. IARC-Arbeitsgruppe zur Evaluierung von Krebsrisiken Für den Menschen. Humane Papillomviren. IARC Monogr Eval Carcinog Risiken Hum. 2007; 90: 1-636. [Abstract anzeigen]
  12. Newman MD, Weinberg JM. Eine topische Therapie bei der treatment von aktinischer Keratose und Basalzellkarzinom. Cutis. April 2007; 79 (4 Suppl): 18-28. [Abstract anzeigen]
  13. Miller DL, Weinstock MA. Nicht-Melanom-Hautkrebs in the United States: Inzidenz. J Am Acad Dermatol. Mai 1994; 30 (5 Pt 1): 774-8. [Abstract anzeigen]
  14. Grau DT, Suman VJ, Su WP, Ton RP, Harmsen WS, Roenigk RK. Trends in der Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen der Haut zunächst between 1984 und 1992 diagnostiziert populationsbasierten. Arch Dermatol. Juni 1997; 133 (6): 735-40. [Abstract anzeigen]
  15. Hampton T. Hautkrebs Rängen steigen: Immunsuppression Verantwortlich zu machen. JAMA. 28. September 2005; 294 (12): 1476-1480. [Abstract anzeigen]
  16. Buettner PG, Raasch BA. Die Inzidenzraten von Hautkrebs in Townsville, Australien. Int J Cancer. 23. November 1998; 78 (5): 587-93. [Abstract anzeigen]
  17. Veness MJ, Morgan GJ, Palme CE, Gebski V. Chirurgie und adjuvante Strahlentherapie bei Patienten Mit Haut Kopf und Hals Plattenepithel-Karzinom mit Metastasen in Lymphknoten: Kombinierte treatment sollten Bewährte Elle Verfahren in betracht gezogen Werden. Laryngoscope. Mai 2005; 115 (5): 870-5. [Abstract anzeigen]
  18. McCall CO, Chen SC. Plattenepithelkarzinome der Beine in Afro-Amerikaner. J Am Acad Dermatol. 2002 Okt .; 47 (4): 524-9. [Abstract anzeigen]
  19. Williams LS, Mancuso AA, Menden WM. Perineurale Ausbreitung von Haut Plattenepithelkarzinom und Basalzellkarzinom: CT und MR-Erkennung und ihre Auswirkungen auf Patienten-Management und Prognose sterben. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 15. März 2001; 49 (4): 1061-9. [Abstract anzeigen]
  20. Kowal-Vern A, Criswell BK. Brandnarbe Neoplasmen: eine Literaturüber und statistische Analyse. Verbrennungen. Juni 2005; 31 (4): 403-13. [Abstract anzeigen]
  21. Turegun M, Nisanci M, Guler M. Brandnarbe Karzinom mit Langeren Latenzphase, in zuvor transplantierten Bereich entstehen. Verbrennungen. September 1997; 23 (6): 496-7. [Abstract anzeigen]
  22. Fleming MD, Jagd JL, Purdue GF, Sandstad J. Marjolin-Ulkus: eine Überprüfung und Neubewertung der ein schwieriges Problem. J Brand Pflege Rehabil. September-Oktober 1990; 11 (5): 460-9. [Abstract anzeigen]
  23. Moller R, Reymann F, Hou-Jensen K. Metastasen bei dermatologischen Patienten mit Plattenepithelkarzinom. Arch Dermatol. Juni 1979; 115 (6): 703-5. [Abstract anzeigen]
  24. Novick M, Gard DA, Hardy SB, Spira M. Brandnarbe Karzinom: eine Überprüfung und Analyse von 46 gefallen. J Trauma. Oktober 1977; 17 (10): 809-17. [Abstract anzeigen]
  25. Moy RL, Eliezri YD, Nuovo GJ, Zitelli JA, Bennett RG, Silverstein S. humane Papillomvirus Typ 16 DNA in periungual Plattenepithelkarzinome. JAMA. 12 Mai 1989; 261 (18): 2669-73. [Abstract anzeigen]
  26. de Gruijl FR, Rebell H. Frühe EREIGNISSE in UV-Karzinogenese — DNA-Schaden, sterben Zielzellen und mutierten p53 Brennpunkte. Photochem Photobiol. Mar-Apr 2008; 84 (2): 382-7. [Abstract anzeigen]
  27. Katiyar SK. UV-induzierte Immunsuppression und Photokarzinogenese: Chemo-Prävention von Nahrungs botanische Mittel. Cancer Lett. 2007; 255: 1-11. [Abstract anzeigen]
  28. Ziegler A, Jonason AS, Leffell DJ, et al. Sonnenbrand und p53 bei der Entstehung von Hautkrebs. Natur. 22-29 Dezember 1994; 372 (6508): 773-6. [Abstract anzeigen]
  29. Brown VL, Harwood CA, Crook T, Cronin JG, Kelsell DP, Proby CM. p16INK4a und p14ARF Tumorsuppressor-Gene Sind in kutanen Plattenepithelkarzinomen Häufig inaktiviert. J Invest Dermatol. Mai 2004; 122 (5): 1284-1292. [Abstract anzeigen]
  30. Ziegler A, Jonason AS, Leffell DJ, et al. Sonnenbrand und p53 bei der Entstehung von Hautkrebs. Natur. 22-29 Dezember 1994; 372 (6508): 773-6. [Abstract anzeigen]
  31. Perry PK, Silber NB. Kutane Malignität in Albinismus. Cutis. Mai 2001; 67 (5): 427-30. [Abstract anzeigen]
  32. Karagas MR, Nelson HH, Zens MS, et al. Plattenepithelkarzinom und Basalzellkarzinom der Haut in BEZUG auf Strahlentherapie und Mögliche Änderung der Risiko Durch Sonneneinstrahlung. Epidemiologie. November 2007; 18 (6): 776-84. [Abstract anzeigen]
  33. Zghal M, El-Fekih N, Fazaa B, et al. [Mondscheinkrankheit. Kutane, Okulare und Neurologische Anomalien in 49 tunesischen Gefallene]. Tunis Med. Dezember 2005; 83 (12): 760-3. [Abstract anzeigen]
  34. Berg D, CC Otley. Hautkrebs in Organtransplantierten: Epidemiologie, Pathogenese und Management. J Am Acad Dermatol. 2002 Juli; 47 (1): 1-17; Quiz 18-20. [Abstract anzeigen]
  35. Schwarz AP, Bailey A, Jones L, Turner RJ, Hollowood K, Ogg GS. p53-spezifischen CD8 + T-Zellantworten in Individuen MIT kutanen Plattenepithelkarzinom. Br J Dermatol. November 2005; 153 (5): 987-91. [Abstract anzeigen]
  36. Bouvard V, Baan R, Straif K, et al. Eine Überprüfung der Menschlichen Karzinogene — Teil B: biologische Wirkstoffe. Lancet Oncol. April 2009; 10 (4): 321-2. [Abstract anzeigen]
  37. Alam M, Caldwell JB, Eliezri YD. Das humane Papillomvirus-assoziierten Digitalen Plattenepithelkarzinom: Literaturüber und der Bericht über 21 neue Fälle. J Am Acad Dermatol. März 2003; 48 (3): 385-93. [Abstract anzeigen]
  38. Della Torre G, Donghi R, Longoni A, et al. HPV-DNA in intraepitheliale Neoplasien und Karzinome der Vulva und Penis. Diagn Mol Pathol. März 1992; 1 (1): 25-30. [Abstract anzeigen]
  39. Stockfleth E, Nindl I, Sterry W, Ulrich C, Schmook T, Meyer T. Humane Papillomviren in der Transplantations-assoziierten Hautkrebs. Dermatol Surg. April 2004; 30 (4 Pt 2): 604-9. [Abstract anzeigen]
  40. Feine JD, Johnson LB, Weiner M, Li KP, Suchindran C. Epidermolysis bullosa und das Risiko von lebensbedrohlichen Krebserkrankungen: die nationale EB Registry erfahrung, 1986-2006. J Am Acad Dermatol. Februar 2009; 60 (2): 203-11. [Abstract anzeigen]
  41. Reed WB, Hochschule J Jr, Francis MJ, et al. Epidermolysis bullosa dystrophica mit epidermalen Neoplasmen. Arch Dermatol. 1974 Dec; 110 (6): 894-902. [Abstract anzeigen]
  42. Mallipeddi R, Keane FM, McGrath JA, Mayou BJ, Eady RA. Erhöhtes Risiko für Plattenepithelkarzinome in junctional Epidermolysis bullosa. J Eur Acad Dermatol Venereol. September 2004; 18 (5): 521-6. [Abstract anzeigen]
  43. Arbiser JL, Fan CY, Su X et al. Beteiligung von p53 und p16-Tumorsuppressor-Gene in rezessive dystrophe Epidermolysis bullosa-assoziierte Plattenepithelkarzinom. J Invest Dermatol. Okt 2004; 123 (4): 788-90. [Abstract anzeigen]
  44. Jambusaria-Pahlajani A, Hess S, Berg D, Schmults CD. Equipoise Besteht in der peri-operative Management der Haut Plattenepithelkarzinom mit perineuralen Invasion: Eine Umfrage Studie der American College of Mohs Chirurgie Chirurgen. Manuskript im Berichts .
  45. Williams LS, Mancuso AA, Menden WM. Perineurale Ausbreitung von Haut Plattenepithelkarzinom und Basalzellkarzinom: CT und MR-Erkennung und ihre Auswirkungen auf Patienten-Management und Prognose sterben. Int J Radiat Oncol Biol Phys. 15. März 2001; 49 (4): 1061-9. [Abstract anzeigen]
  46. Land R, J Herodes, Moskovic E, et al. Routine-Computertomographie scannen, Leiste mit Ultraschall oder ohne Feinnadelaspirationszytologie in der Chirurgischen treatment von primären Plattenepithelkarzinom der Vulva. Int J Gynecol Cancer. Jan-Feb 2006; 16 (1): 312-7. [Abstract anzeigen]
  47. Cho SB, Chung WG, Yun M, Lee JD, Lee MG, Chung KY. Fluorodeoxyglucose Positronen-Emissions-Tomographie in der Haut Plattenepithelkarzinom: retrospektive Analyse von 12 Patienten. Dermatol Surg. April 2005; 31 (4): 442-6; Diskussion 446-7. [Abstract anzeigen]
  48. Ross AS, Schmults CD. Sentinel-Lymphknoten-Biopsie bei kutanen Plattenepithelkarzinomen: eine Systematische Überprüfung der Literatur Englisch. Dermatol Surg. November 2006; 32 (11): 1309-1321. [Abstract anzeigen]
  49. Kutane Plattenepithelkarzinom und andere kutane Karzinome. In: Rand SB, Byrd DR, Compton CC, Hrsg. AJCC Cancer Staging-Handbuch. 7. Aufl. New York, NY: Springer, Berlin; 2009: 301-09.
  50. O’Brien CJ, McNeil EB, McMahon JD, Pathak I, Lauer CS, Jackson MA. Bedeutung der Klinischen Phase, das Ausmaß der Betrieb und pathologische Befunde bei metastasierendem Haut Plattenepithelkarzinom der Ohrspeicheldrüse. Kopf Hals. Mai 2002; 24 (5): 417-22. [Abstract anzeigen]
  51. Palme CE, O’Brien CJ, Veness MJ, McNeil EB, Bron LP, Morgan GJ. Ausmaß der parotid Krankheit beeinflusst ergebnisse bei Patienten mit metastasierendem Haut Plattenepithelkarzinom. Arch Otolaryngol Kopf-Hals-Surg. 2003 Juli; 129 (7): 750-3. [Abstract anzeigen]
  52. Andruchów JL, Veness MJ, Morgan GJ, et al. Implikationen für klinische Inszenierung von metastasierendem Haut Plattenepithelkarzinom des Kopfes und Halses auf der grundlage Einer multizentrischen Studie von Behandlungsergebnissen sterben. Krebs. 1. März 2006; 106 (5): 1078-1083. [Abstract anzeigen]
  53. Audet N, Palme CE, Gullane PJ et al. Kutane metastasiertem Plattenepithelkarzinom an der Parotis: Analyse und Plan Ergebnis. Kopf Hals. August 2004; 26 (8): 727-32. [Abstract anzeigen]
  54. Ch’ng S, Maitra A, Allison RS, et al. Parotid und zervikale Lymphknotenstatus vorher Prognose für Patienten mit Kopf-Hals-metastatischen Haut Plattenepithelkarzinom. J Surg Oncol. 1. August 2008; 98 (2): 101-5. [Abstract anzeigen]
  55. Wald VI, Clark JJ, Veness MJ, Milross C. N1S3: eine überarbeitete Staging-Systems für Kopf und Hals Haut Plattenepithelkarzinom mit Lymphknotenmetastasen: ergebnisse von 2 Australian Cancer Centers. Krebs. 1. März 2010; 116 (5): 1298-304. [Abstract anzeigen]
  56. Bargman H, Hochman J. topische treatment von Morbus Bowen 5-Fluorouracil MIT. J Cutan Med Surg. Mar-Apr 2003; 7 (2): 101-5. [Abstract anzeigen]
  57. Mackenzie-Wood A, Kossard S, de Launey J, Wilkinson B, Owens ML. Imiquimod 5% Creme in der treatment von Bowen-Krankheit. J Am Acad Dermatol. März 2001; 44 (3): 462-70. [Abstract anzeigen]
  58. Smith KJ, Hamza S, Skelton H. Topical Imidazochinolin- Therapie von Haut Plattenepithelkarzinom polarisieren lymphatischen und Monozyten / Makrophagen-Populationen zu Einems Th1 und M1 Zytokinmusters. Clin Exp Dermatol. September 2004; 29 (5): 505-12. [Abstract anzeigen]
  59. Perrett CM, McGregor JM, Warwick J, et al. Die treatment von post-Transplantation präkanzerösen Hautkrankheit: eine randomisierte intrapatient vergleichende Studie 5-Fluorouracil-Creme und topischen Photodynamischen Therapie der. Br J Dermatol. Februar 2007; 156 (2): 320-8. [Abstract anzeigen]
  60. Willey A, Mehta S, Lee PK. Reduktion der Inzidenz von Plattenepithelkarzinomen im Bereich der Organtransplantierten Behandelt mit Cyclic Photodynamischen Therapie. Dermatol Surg. 4. November 2009; [Abstract anzeigen]
  61. Marmur ES, Schmults CD, Goldberg DJ. Eine Überprüfung der Laser und Photodynamischen Therapie Amt für treatment von Nicht-Melanom-Hautkrebs sterben. Dermatol Surg. Februar 2004; 30 (2 Pt 2): 264-71. [Abstract anzeigen]
  62. Veness M, Richards S. Rolle Modernen Strahlentherapie bei treatment von Hautkrebs der. Australas J Dermatol. August 2003; 44 (3): 159-66; Quiz 167-8. [Abstract anzeigen]
  63. Ross AS, Whalen FM, Elenitsas R, Xu X, Troxel AB, Schmults CD. Der Durchmesser der beteiligten Nerven prognostiziert ergebnisse bei Haut Plattenepithelkarzinom MIT perineuralen Invasion: Ermittler verblindete retrospektive Kohortenstudie. Derm Surg Dezember 2009. Dezember 2009; 35 (12): 1859-1866. [Abstract anzeigen]
  64. Jambusaria-Pahlajani A, Miller CJ, Quon H, Smith N, Klein RQ, Schmults CD. Chirurgischen Monotherapie im Vergleich zu Betrieb und adjuvante Strahlentherapie bei Hochrisiko-kutane Plattenepithelkarzinome: eine Systematische Überprüfung der ergebnisse. Dermatol Surg. April 2009; 35 (4): 574-85. [Abstract anzeigen]
  65. Wollina U, Hansel G, Koch A, Köstler E. Oral Capecitabin und subkutanem Interferon alpha in fortgeschrittenem Plattenepithelkarzinom der Haut. J Cancer Res Clin Oncol. Mai 2005; 131 (5): 300-4. [Abstract anzeigen]
  66. Bauman JE, Eaton KD, Martins RG. Die treatment von rezidivierenden Plattenepithelkarzinomen der Haut mit Cetuximab. Arch Dermatol. Juli 2007; 143 (7): 889-92. [Abstract anzeigen]
  67. Suen JK, Bressler L, Shord SS, Warso M, Villano JL. Kutane Plattenepithelkarzinome seriell ein Single-Agent Cetuximab reagiert. Anti-Krebs-Medikamente. August 2007; 18 (7): 827-9. [Abstract anzeigen]
  68. Arnold AW, Bruckner-Tuderman L, Zuger C, PH Itin. Cetuximab Therapie von Haut Plattenepithelkarzinom bei Einems Patienten mit Einer Schweren rezessiven dystrophischen Epidermolysis bullosa metastasierenden. Dermatologie. 2009; 219 (1): 80-3. [Abstract anzeigen]
  69. Hitt R, Jimeno A, Rodriguez-Pinilla M, et al. Phase-II-Studie von Cisplatin und Capecitabin bei Patienten mit Plattenepithelkarzinomen des Kopfes und Halses, und Korrelat Studie von angiogenen factors. Br J Cancer. 13 2004 Dec; 91 (12): 2005-11. [Abstract anzeigen]
  70. Bentzen JD, Hansen HS. Phase-II-Analyse von Paclitaxel und Capecitabin bei der treatment von rezidivierenden oder verbreitet Plattenepithelkarzinom des Kopf- und Halsbereich. Kopf Hals. Januar 2007; 29 (1): 47-51. [Abstract anzeigen]
  71. Kim JG, Sohn SK, Kim DH, et al. Phase-II-Studie von gleichzeitigen Radiochemotherapie Mit Capecitabin und Cisplatin bei Patienten mit lokal Fortgeschrittenen Plattenepithelkarzinomen des Kopfes und Halses. Br J Cancer. 14. November 2005; 93 (10): 1117-1121. [Abstract anzeigen]
  72. Otley CC, Cherikh WS, Salasche SJ, McBride MA, Christenson LJ, Kauffman HM. Hautkrebs in Organtransplantation: WIRKUNG von pretransplant Endorgane disease. J Am Acad Dermatol. November 2005; 53 (5): 783-90. [Abstract anzeigen]
  73. Abou Ayache R, Thierry A, Bridoux F, et al. Die langfristige Erhaltung der Calcineurin-Inhibitor-Monotherapie REDUZIERT das Risiko für Plattenepithelkarzinome nach Nierentransplantation im Vergleich mit bi- oder tritherapy. Transplantation Proc. Okt 2007; 39 (8): 2592-4. [Abstract anzeigen]
  74. Schena FP, Pascoe MD, Alberu J, et al. Umstellung von Calcineurin-Inhibitoren auf Sirolimus Erhaltungstherapie bei Nierentransplantatempfängern: 24-Monats-Wirksamkeit und Sicherheit Ergibt Sich aus der CONVERT-Studie. Transplantation. 27. Januar 2009; 87 (2): 233-42. [Abstract anzeigen]
  75. Rival-Tringali AL, Euvrard S, Decullier E, Claudy A, Faure M, Kanitakis J. umwandlung von Inhibitoren auf Sirolimus REDUZIERT Vaskularisierung und sterben Transplantation nach der Dicke der, Haut Plattenepithelkarzinom Calcineurin. Anticancer Res. Juni 2009; 29 (6): 1927-1932. [Abstract anzeigen]
  76. Kuflik EG, Gage AA. Die Fünf-Jahres-Heilungsrate von Kryochirurgie für Hautkrebs erzielt. J Am Acad Dermatol. Juni 1991; 24 (6 Pt 1): 1002-4. [Abstract anzeigen]
  77. Brodland DG, Zitelli JA. Operative Margen zur Exzision der primären Haut Plattenepithelkarzinom. J Am Acad Dermatol. August 1992; 27 (2 Pt 1): 241-8. [Abstract anzeigen]
  78. Rowe DE, Carroll RJ, Tag CL Jr. prognostische factors für ein Lokales Rezidiv, Metastasen, und sterben Überlebensraten in Plattenepithelkarzinomen der Haut, Ohren und Lippen. Auswirkungen auf Behandlungsmethode Auswahl sterben. J Am Acad Dermatol. Juni 1992; 26 (6): 976-90. [Abstract anzeigen]
  79. Seidler AM, Bramlette TB, Washington CV, Szeto H, Chen SC. Mohs im Vergleich zu herkömmlichen Chirurgischen Exzision für Gesichts- und Ohrmuschel nonmelanoma Hautkrebs: eine Analyse der Wirtschaftlichkeit. Dermatol Surg. November 2009; 35 (11): 1776-1787. [Abstract anzeigen]
  80. Rogers HW, Coldiron BM. Ein Relativer Wert Einheit basierte Kostenvergleich von Behandlungsmethoden für Nicht-Melanom-Hautkrebs: WIRKUNG der Verlust der Mehrfach Betrieb Reduktion Befreiung Mohs. J Am Acad Dermatol. Juli 2009; 61 (1): 96-103. [Abstract anzeigen]
  81. Holmkvist KA, Roenigk RK. Plattenepithelkarzinom der Lippe Behandelt mit Mohs mikrographischer Chirurgie: Plan Ergebnis nach 5 JAHREN. J Am Acad Dermatol. Juni 1998; 38 (6 Pt 1): 960-6. [Abstract anzeigen]
  82. Robins P, Dzubow LM, Rigel DS. Plattenepithelkarzinom von Mohs-Chirurgie Behandelt: eine erfahrung Mit 414 Gefallene in Einems Zeitraum von 15 JAHREN. J Dermatol Surg Oncol. Oktober 1981; 7 (10): 800-1. [Abstract anzeigen]
  83. Harwood CA, Leedham-Grün M, Leigh IM, Proby CM. Niedrig dosiertem Retinoiden bei der Prävention von Haut Plattenepithelkarzinome in Empfängern von Organtransplantaten: 16 Jahren retrospektiven Studie. Arch Dermatol. April 2005; 141 (4): 456-64. [Abstract anzeigen]
  84. Tan PY, Ek E, Su S, Giorlando F, Dieu T. unvollständige entfernung von Plattenepithelkarzinomen der Haut: eine prospektive Beobachtungsstudie. Plast Surg Reconstr. 15. September 2007; 120 (4): 910-6. [Abstract anzeigen]
  85. Chen K, Craig JC, Shumack S. Retinoide zur Prävention von Hautkrebs im Bereich der Organtransplantierten: eine Systematische Überprüfung von randomisierten kontrollierten Studien. Br J Dermatol. März 2005; 152 (3): 518-23. [Abstract anzeigen]
  86. Mrass P, Rendl M, Mildner M, et al. Eine Mögliche Erklärung für Tumor Präventive WIRKUNG der sterben Retinoide: Retinsäure erhöht Expression von p53 und proapoptotischen Caspasen und sensibilisiert Keratinozyten zur Apoptose sterben. Cancer Res. 15. September 2004; 64 (18): 6542-8. [Abstract anzeigen]
  87. Papoutsaki M, Lanza M, Marinari B, et al. Das p73-Gen ist ein anti-tumorale Ziel der RARbeta / gamma-selektive Retinoid tazarotene. J Invest Dermatol. 2004 Dec; 123 (6): 1162-8. [Abstract anzeigen]
  88. Clayman GL, Lee JJ, Holsinger FC, et al. Sterblichkeitsrisiko von Plattenepithel-Hautkrebs. J Clin Oncol. 1. Februar 2005; 23 (4): 759-65. [Abstract anzeigen]
  89. Jensen P, Hansen S, Moller B, et al. Hautkrebs in Nieren- und Herztransplantationspatienten und andere langfristige immunsuppressive Therapieschemata. J Am Acad Dermatol. Februar 1999; 40 (2 Pt 1): 177-86. [Abstract anzeigen]
  90. Euvrard S, Kanitakis J, Decullier E, et al. Nachfolgende Hautkrebs in Nieren- und Herztransplantatempfängern nach DM Ersten Plattenepithelkarzinom. Transplantation. 27. April 2006; 81 (8): 1093-100. [Abstract anzeigen]
  91. Veness MJ, Quinn DI, Ong CS, et al. Aggressive Hautmalignomen følgende Herz-Thorax-Transplantation: die australische erfahrung. Krebs. 15. April 1999; 85 (8): 1758-1764. [Abstract anzeigen]
  92. Mehrany K, Weenig RH, Pittelkow MR, Roenigk RK, Otley CC. Hohe Rezidivraten von Plattenepithelkarzinomen nach Mohs-Chirurgie bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie. Dermatol Surg. Januar 2005; 31 (1): 38-42; Diskussion 42. [Abstract anzeigen]
  93. Frierson HF Jr, Deutsch BD, Levine PA. Klinisch-pathologische Merkmale der kutanen Plattenepithelkarzinomen des Kopfes und Halses bei Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie / kleine lymphatischer Lymphome. Hum Pathol. Dezember 1988; 19 (12): 1397-402. [Abstract anzeigen]
  94. Lobo DV, Chu P, Grekin RC, Berger TG. Nicht-Melanom-Hautkrebs und Infektion with the humanen Immundefizienz-Virus. Arch Dermatol. Mai 1992; 128 (5): 623-7. [Abstract anzeigen]
  95. Straif K, Benbrahim-Tallaa L, Baan R, et al. Eine Überprüfung der Menschlichen Karzinogene — Teil C: Metalle, Arsen, Straubes und Fasern. Lancet Oncol. Mai 2009; 10 (5): 453-4. [Abstract anzeigen]

Plattenepithelkarzinom Auf dem Gesicht mit daruber liegenden Lichtschwiele, ein gemeinsames merkmal Sun-induziert.

Plattenepithelkarzinom des Penis. Mit freundlicher genehmigung von Hon Pak, MD.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Plattenepithelkarzinom der Haut carcinoma_8

    Die treatment von Plattenepithel-Karzinom Plattenepithelkarzinom die ist Hautkrebs und ist mit Einer alarmierenden geschwindigkeit zweithäufigste, insbesondere bei Älteren Menschen zu erhöhen ….

  • Plattenepithelkarzinome Krebs Review, Plattenepithelkarzinom …

    Treatment und Prognose von Haut Plattenepithelkarzinom EINLEITUNG kutane Plattenepithelkarzinom (SCC) is a Häufige aus maligne Proliferation der Keratinozyten der Epidermis entstehen …

  • Plattenepithelkarzinom (SCC) …

    Plattenepithelkarzinom Plattenepithelkarzinom (SCC) Plattenepithelkarzinom ist sterben zweithäufigste Formular von Hautkrebs. Sie Ergeben Sich aus Plattenepithel-Zellen, sterben in RICHTUNG der Spitze der …

  • Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk_4

    und Hodensack Plattenepithelkarzinom und Varianten Plattenepithelkarzinom Penis — allgemein Rezensent: Antonio Cubilla, M. D. und Alcides Chaux, M. D. (siehe Bewertungs Seite) Überarbeitet: 25 ….

  • Plattenepithel-Lungenkrebs, Lungen Plattenepithelkarzinom.

    Plattenepithel-Lungenkrebs SPITZE. Das Glossar Enthält weitere Informationen über sterben Medizinischen und Wissenschaftlichen Begriffe, sterben Sie in diesem Abschnitt Sehen Werden ….

  • Plattenepithelkarzinom auf back_10

    Verhütung Der beste Weg, sterben Metastasierung von Plattenepithelkarzinomen zu verhindern ist, Massnahmen zu ergreifen, das Risiko von Hautkrebs insgesamt zu reduzieren. Begrenzen Sie die …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk

    Klinik für Dermatologie, Perelman School of Medicine, University of Pennsylvania, Philadelphia, Pennsylvania, USA. Korrespondenzadresse: John T. Seykora, University of Pennsylvania Medical…

  • Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk

    Abstrakt 1. EINLEITUNG Hochrisikofaktoren (Patienten haben oft mehrere High-Risikofaktoren). Die Definition eines Patienten mit einem hohen Risiko Cscc wird oft von Ärzten unterschätzt und ist…

  • Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk

    Zusammenfassung Plattenepithelkarzinome (SCC) ist eine lokal invasiven malignen Tumor, der aus einem Zelltyp wie die Keratinozyten (aka, Plattenepithelkarzinom), die primäre Zelltyp gefunden in…

  • Plattenepithelkarzinom Metastasierung risk5

    Plattenepithelkarzinom Beschreibung Kutanen squamösen Zellkarzinom oder aktinische Keratose ist ein bösartiger Tumor der epidermalen Zellen, in denen Zellen zeigen Differenzierung in…

  • Plattenepithelkarzinom der Haut carcinoma

    Plattenepithelkarzinom ist zweithäufigste mit Einer Hautkrebs und ist sterben alarmierenden geschwindigkeit, insbesondere bei Älteren Menschen zu erhöhen. Plattenepithelkarzinom ohne Frage ein…

  • Plattenepithelkarzinom Chemotherapie …

    Systemische Chemotherapie zur treatment von Plattenepithelkarzinom nicht weit verbreitet. In den Meisten Gefallene Werden Krebszellen zu Einems Bereich der Haut beschränkt, und,, ideal früh…