Patient Kommentare Staph-Infektion …

Patient Kommentare Staph-Infektion …

Patient Kommentare Staph-Infektion ...

Kommentar von: Papa Greg, 0-2 Weiblich (Betreuerin) Veröffentlicht: 12. August

Ich wurde im Jahre 1947 Meine verstorbene Mutter, Eine pensionierte Krankenschwester geboren, im laufe der Jahre mich Daran Erinnert had that ich für SECHS Monate rheumatischem Fieber (RF) und Krieg im Bett had. Ich erinnere mich nicht Daran. Aber ich könnte nicht High-School-Sport. Später Würde ich eingezogen und obwohl ich die Ärzte über sterben RF sagte, Passierte ich meine Körperliche. Ich diente meiner Aktiven Dienst in Europa und Dann aus der Army Reserve im Ruhestand. In allen Physicals ich über Diesen zwanzig jahren erhalten, nichts zu RF im zusammenhang auftauchte. Doch nicht lange DANACH begann ich gelegentlich Herzklopfen HABEN. Mein Internist diagnostizierte supraventrikuläre Tachykardie (SVT). Er hat mich mit medikamenten Behandelt, da und ich habe selten irgendwelche symptome. Allerdings hat mein Leben Stil gewesen eher behäbig. Ich habe einige Arthritis über Diesen Letzten zwanzig jahren had oder so, Aber wahrscheinlich nicht auf RF verwandt, Aber älter zu sein.

War of this Kommentar hilfreich? ja

Kommentar von: Lady Anne, 65-74 weiblich (Patient) Veröffentlicht am: 8. Juli

Meine Großmutter EINEN Tee aus den Blättern von JUWEL Unkraut zu machen, sterben oft in der Nähe wachsenden Poison Ivy zu FINDEN ist. Sie hielt Diesen Tee im Kühlschrank und Würde es auf meinem Hautausschlag mit Einems Wattebausch abtupfen. Wenn Der Ausschlag schwerer Krieg, sie mich einmal nach unten geschrubbt had sie Würde Eine Ganze Blatt nehmen und auf Matrize feuchte Haut legen, Dann wickeln Sie den Ganzen Kram mit losen Gaze oder Einems Stück der alten Bettlaken. Ich benutze this Methode noch immer auf mich (ich schwöre, ich kann zu hart an der Pflanze, INDEM Mann Poison Ivy bekommen), und Auch meine Kinder, Enkelkinder, und jetzt Urenkel.

War of this Kommentar hilfreich? ja

Kommentar von: 55-64 männlich (Patient) Veröffentlicht: February 08

Ich begann mit Schweren Rückenschmerzen und endete im Krankenhaus. Ich würde Glatze Mit Staphylokokken-Virus diagnostiziert. Ich hatte Nierenversagen und Septikämie. Ich hatte Auch EINEN Abszess auf meinem Rücken. Nach 3 Tagen in der Intensiv war ich on a-Station bewegt. Ich verbrachte 5 Wochen im Krankenhaus und nach der intravenösen Antibiotika und andere Arzneimittel Ich war gut genug, um nach Hause zurückzukehren. Ich bekomme immer noch müde Zauber, Aber ich bin auf REDUZIERT Stunden bei der Arbeit und immer Stärker als sterben Wochen vergehen zurück.

War of this Kommentar hilfreich? ja

Kommentar von: coolboot, 19-24 männlich (Patient) Veröffentlicht: 17. November

Ich bin ein 84 Jahre alter Mann in Relativ guter Gesundheit, Aber von Prostatakrebs vermutet Werd. Ich habe Versucht, bittere Aprikosenkerne als vorbeugende treatment. Ich Kaute 4 Samen nach DM Abendessen um 22.00 Uhr und um Mitternacht zurück. Um 3 Uhr morgens war ich mit Kopfschmerzen Wach erschreckt. Bauchschmerzen. und akute Übelkeit. Geschmack von Bittermandeln Krieg in meinem Mund für Eine Woche nach. Ich upchucked Zweimal in Einer Stunde, Krieg offenbar Reste der Aprikosenkerne zu sein. Mein Körper Krieg sterben Ablehnung der Samen. Ich war nicht in der Lage, schlafen zu gehen zurück und verbrachte den Tag in Schmerzen sterben Mit Kopfschmerzen, Übelkeit und Appetitlosigkeit. Ich war nicht in der Lage NEBEN der Nacht zu schlafen, um 5 Uhr morgens angezogen und Wurde Nahm Taxi in sterben Notaufnahme, wo sie ein CT-Scan lief. Sie fanden Eine Masse in meinem Unteren Magen, und mir Würde gesagt, und sie wollten für Krebs Biopsie. Ich sagte them, ich hatte Eine Lebensmittelvergiftung. nicht Krebs; Cyanid in Aprikosenkernen. Sie konzentrierten Sich auf Krebs. Für 3 Tage und Nächte krümmte ich im Krankenhausbett mit Schmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen, nicht in der Lage zu schlafen oder zu essen. ein wenig Wasser schlürfen Krieg Beste, was ich tun Könnte. Sie haben mich am Tropf Salzlösung und Schmerzmittel. Mit der Zeit 4 Tage vergangen Waren, Die waren Schmerzen meist nachgelassen, und ich könnte Sehen that ich normale immer wieder; in dieser Nacht sie mich ohne Diagnose freigegeben, Aber Anweisungen, mit der Grundversorgung für sterben ambulante Follow-up-Check-in sterben. Ich glaube, ich werde nie wieder bitter Aprikosenkerne essen!

War of this Kommentar hilfreich? ja

Kommentar von: Mark L, 45-54 männlich (Patient) Veröffentlicht am: 9. September

War of this Kommentar hilfreich? ja

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Patient Kommentare Ovarialzysten …

    Kommentar von: Becca, 55-64 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 23. September Ich begann die Hormonersatztherapie (HRT), und der Arzt war so aggressiv, mit dem Östrogen, das schmerzhafte Zysten…

  • Patient Kommentare Ovarialzysten …

    Kommentar von: keebler1012, 25-34 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 22. Juni Ich hatte vor kurzem eine Ovarialzyste Bruch. Sie liefen einen CT-Scan, weil sie ursprünglich dachte, es war eine…

  • Patient Kommentare Trichomoniasis …

    Kommentar von: Vollzeit RVer, 35-44 weiblich (Patient) Veröffentlicht: 27. Juli Ich habe immer von Höhenkrankheit gelitten. Ich wuchs auf und lebte auf Meereshöhe und sogar einen Ausflug in die…

  • Patient Kommentare Staph-Infektion …

    Kommentar von: chris, 45-54 männlich (Patient) Veröffentlicht: 15. Oktober Ich hatte ein kleines Furunkel auf der Rechten Seite meines Halses vor 10 jahren. In drei Tagen Wuchs das Kochen zu…

  • Patient Kommentare Ovarialzysten …

    Kommentar von: Lacy, 19-24 weiblich (Patient) Veröffentlicht: December 05 Geburtenkontrolle Hut mit meiner Ovarialzysten meine Rettung gewesen. Ich begann meine Zeit bei 10, und ich begann,…

  • Patient Kommentare Pneumokokken …

    Kommentar von: Beth, 55-64 weiblich (Patient) Veröffentlicht: March 03 Ich entschied mich für Eine Lungenentzündung Impfstoff gestern 3/1/16 Zu haben. Ich könnte nicht glauben, Arm Krieg Wie…