Old Disease Namen von Sylvain Cazalet, zurück Krankheiten Namen.

Old Disease Namen von Sylvain Cazalet, zurück Krankheiten Namen.

Old Disease Namen
Von Sylvain Cazalet

Dies ist ein Glossar von Begriffen verwendet, um Krankheiten in vergangenen Zeiten zu beschreiben. Ich habe im Allgemeinen, aber nicht immer, weggelassen Begriffe, die in einem modernen medizinischen Wörterbuch gefunden werden können. Ich habe auch ein paar Begriffe, die in Rechnungen von Sterblichkeit erscheinen, die nicht streng Krankheiten sind. (1)

EIN

abasia: Hysterische Unfähigkeit zu gehen oder stehen.

Abdominal Angina: Bezeichnung für rezidivierende, schwere und plötzliche Bauchschmerzen bei älteren Menschen zu beschreiben. Es wird heute verwendet, um Schmerzen zu bedeuten, von einer schlechten Blutversorgung des Darms resultierenden aber in der Vergangenheit könnte es auch Divertikulose / Divertikulitis bedeuten.

Abdominal Phthisis: Tuberkulose der abdominalen Lymphknoten.

Abortus Fever: Brucellose.

Acetabulum: Hüftpfanne. Ein Teil des Beckens.

Achor: Eruption auf der Kopfhaut.

acromion: Knöchernen Vorsprung über der Schulter; die seitliche (weg von der Mittellinie das heißt an der Seite) Ende der Spina scapulae.

Addison-Krankheit: Eine Krankheit, die durch starke Schwäche, niedriger Blutdruck gekennzeichnet und bronzierter Färbung der Haut, aufgrund der verringerten Ausschüttung von Cortisol aus der Nebenniere. Dr. Thomas Addison (1793-1860), geboren in der Nähe von Newcastle, England, beschrieb die Krankheit im Jahre 1855. Synonyme: Morbus addisonii, gebräunte Hautkrankheit.

Adynamie: Mangel an Bewegung oder Kraft als Folge der Krankheit; Hilflosigkeit.

Ein ffrighted: Erschrocken zu Tode. Wahrscheinlich ein Stress-induzierten Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Schüttelfrost: Jede Wechselfieber gekennzeichnet durch Perioden von Schüttelfrost, Fieber und Schweiß. Am häufigsten als Malaria identifiziert. Malariafieber. Malaria- oder Wechselfieber von Anfällen gekennzeichnet (Stadien der Schüttelfrost, Fieber und Schwitzen bei regelmäßig wiederkehrenden Zeiten) und gefolgt von einem Intervall oder Pause, deren Länge bestimmt die Beiworte: quotidian, tertiana, quartan und Quintan Schüttelfrost (im Text definiert). Populär wurde die Krankheit bekannt als "Fieber und Schüttelfrost," "Chill-Fieber," "die Shakes," und durch Namen ausdrucks des Ortes, in dem es war, als prevalentsuch, "Sumpffieber" (In Louisiana), "Panama Fieber," und "Chagres Fieber."

Ague-Kuchen: Eine Form von Vergrößerung der Milz, von der Aktion der Malaria auf dem System zur Folge hat.

grotantem: Krankheit, Krankheit.

sculapius: Der römische Gott der Heilkunst.

Schüttelfrost: Normalerweise Malaria kann aber jede fiebrige Erkrankung mit Anfälle von Schüttelfrost sein.

Ainhum: Stricture aus kleinen Schnittwunden an der Basis eine Ziffer schließlich in eine Amputation zur Folge hat.

Aleppo Boil: Leishmaniose.

Albuminurie: Vorhandensein von Protein im Urin. Gefunden in vielen Nierenerkrankungen z.B. Die diabetische Nephropathie, hypertensive Nephropathie, Glomerulonephritis und nephrotisches Syndrom.

Amaurose: Erblindung (teilweise oder vollständig).

Amenorrhoe: Ausbleiben der Menstruation. Normalerweise auf der reproduktiven Jahre angewandt, so dass die übliche Ursache ist der Schwangerschaft.

Amerikanische Pest: Gelbfieber.

Anasarca: Generalized massiven Ödemen. Generali massiven Wassersucht.

Ancome: Ein whitlow, ein ulcerous Schwellung.

Aneurysma: Eine lokale Ballon eines Blutgefäßes. Üblicherweise wird eine Arterie.

Angina: Wörtlich bedeutet ersticken. Oft für Angina pectoris heißt Schmerz aus dem Herzen verwendet.

anthracosis: Lungenkrankheit durch das Einatmen von Kohlenstaub verursacht wird. Eine Form von Pneumokoniose.

Aphthen: Die Kinderkrankheit "Soor".

Apoplex / Apoplex: Lähmungen aufgrund eines Schlaganfalls.

Aszites: Wassersucht. Abnormal Ansammlung von Flüssigkeit in der Bauchhöhle. Oft aufgrund von Lebererkrankungen, insbesondere sekundären Krebs, aber von Herz- oder Nierenversagen führen kann.

Asphycsia / Asphicsia: Cyanotic und Mangel an Sauerstoff.

Ataxia: Die Unfähigkeit zu koordinieren Bewegung heißt Ungeschicklichkeit.

Atherom: Langsam Degeneration der Arterien, wenn Fettablagerungen sammeln sich auf der inneren Auskleidung.

Atrophie: Wasting entfernt oder in der Größe zu verringern.

B

Schlechtes Blut: Syphilis.

Bartflechte: Die Infektion der Haarfollikel der Bartbereich. Kann sein, Impetigo.

Gallenfieber: Ein Begriff, lose Darm-Fieber und Malaria-Fieber angewendet. Typhus, Malaria, Hepatitis oder erhöhter Temperatur und Galle Emesis.

biliousness: Ikterus mit einer Lebererkrankung in Verbindung gebracht. Ein Komplex von Symptomen umfasst, Übelkeit, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und constipationformerly übermäßige Sekretion von Galle aus der Leber zurückzuführen.

Schwarzer Tod: Beulenpest.

Schwarz-Fieber: Akute Infektion mit hoher Temperatur und dunkelroten Hautläsionen und hohe Sterblichkeit.

Pest: Beulenpest.

Schwarze Pocken: Schwarz Kleine Pocken.

Schwarz erbrechen: Erbrechen alte schwarze Blut aufgrund Geschwüre oder Gelbfieber.

Blackwater-Fieber: Dunkler Urin mit hoher Temperatur in Verbindung gebracht. Schwere Form von Malaria, in dem der Urin so viel Blut enthält scheint es schwarz.

Blasen im Hals: Diphtherie.

Kochen: Ein Abszess der Haut oder Schmerzen, umschriebene Entzündung der Haut oder einem Haarfollikel, eine tote, Eiter bildende innere Kern, in der Regel durch eine Staphylokokken-Infektion verursacht. Synonym: Furunkel.

Blutige Flux: Dysenterie eine Entlastung von Blut beteiligt sind. Blutige Stühle.

Blutvergiftung: Bakterielle Infektion; septicmia.

Blutiger Schweiß: Englischer Schweiß.

Knochen Rasur: Ischias.

Hirnhautentzündung: Meningitis oder Typhus.

Breakbone: Dengue-Fieber.

Pause Bone-Fieber: Dengue-Fieber.

Hell-Krankheit: Chronisch-entzündliche Erkrankung der Nieren.

Bronze John: Gelbfieber.

Brucellose: Krankheit aus kontaminierter Milch zu trinken. Verursacht eine fiebrige Erkrankung von unterschiedlicher Dauer häufig mit Gelenkproblemen und häufig Depressionen.

Bubo: Entzündete, vergrößerte oder schmerzhafte Drüse in der Leiste. Ein Symptom der Beulenpest.

bule: Boil, Tumor oder Schwellung.

Schleimbeutel: Kleine sac (geschlossene Beutel) aus Fasergewebe und mit einer Flüssigkeit gefüllt. Normalerweise treten in der Nähe einer gemeinsamen und lassen Oberflächen wie Knochen und Sehnen bewegen einander mit weniger Reibung zu bewegen.

C

Cachmia: Jede Blutkrankheit.

Cacogastric: Magenverstimmung.

Cacospysy: Unregelmäßiger Puls.

Caduceus: Vorbehaltlich Fallsucht oder Epilepsie.

Camp Diarrha: Typhus. Typhus-Fieber.

Camp-Fieber: Typhus; aka Camp Durchfall.

Cancrum Oris: Eine schwere, zerstörerische, Erodieren Geschwür der Wange und Lippe, schreitet zügig voran zu Häutung. es wurde in zarten, schlecht gefüttert, schlecht gepflegten Kinder im Alter zwischen zwei und fünf im letzten Jahrhundert gesehen. Die Krankheit war das Ergebnis einer schlechten Hygiene Handeln auf einem geschwächten System. Es folgte häufig eine der eruptiven Fieber und war oft tödlich. Die zerstörerische Krankheit könnte, in ein paar Tagen, führen zu Gangrän der Lippen, Wangen, Mandeln, Gaumen, Zunge und sogar die Hälfte Gesicht; Zähne würden aus ihren Höhlen fallen, und ein fürchterlich stinkenden Speichel aus den Teilen floss. Synonyme: Krebs, Wasser Lippengeschwür, Noma, brandigen Stomatitis, brandigen Geschwüren des Mundes.

Candida: Soor eine Pilzinfektion.

Canine Madness: Rabies, hydrophobia.

Krebs: Eine schwere, zerstörerische, Erodieren Geschwür der Wange und Lippe. Es folgte häufig eine der eruptiven Fieber und war oft tödlich. Ulzerationen von Mund, Lippen oder Herpes simplex.

Karbunkel: Ein großes Kochen bringen. Hautkrebs oder anderen Tumor.

Katalepsie: Anfälle / Trancen.

Catamenia: Die Menstruation oder Menstruation.

Katarrh: Die Entzündung der Schleimhaut, insbesondere der Luftwege des Kopfes und des Halses, mit einem freien Auslauf. Es wird durch Husten, Durst, Müdigkeit, Fieber, tränende Augen und einer vermehrten Sekretion von Schleim aus den Luftwegen aus. Bronchialkatarrh war Bronchitis; Erstickungsanfälle Katarrh war Kruppe; Harnröhren Katarrh war gleet; vaginal Katarrh war leukorrhea; epidemischen Katarrh war die gleiche wie Grippe. Synonyme: Kälte, Schnupfen.

Katarrhalische: Nase und Rachen Ausfluss aus Erkältung oder Allergie.

Katarrhalische Bronchitis: Akute Bronchitis.

Cerebritis: Entzündung Gehirn- oder Bleivergiftung.

Kalksteinen: Hautschwellungen in der Nähe von Gelenken bei Gicht gesehen — Tophus; Rheumatoide Arthritis oder Knötchen.

Kinderbett (Fieber): Infektion bei der Mutter nach der Geburt eines Kindes, wahrscheinlich aufgrund der Staphylokokken.

Chill-Fieber: Geschwollene durch Kälte verursacht Extremitäten.

Chin Husten: Keuchhusten.

Chloasma: Bräunliche freckly Verfärbung der Haut. Meist in der Schwangerschaft gesehen.

chlorosis: Eisenmangelanämie.

Cholecystitus: Die Entzündung der Gallenblase.

Cholelithiasis: Gallensteine.

Cholera: Eine akute, ansteckende Krankheit, die durch reichlich diarrha, Erbrechen und Krämpfe aus. Es wird von FCEs-kontaminiertes Wasser und Lebensmittel übertragen. Akute schwere ansteckende Durchfall mit Darmschleimhaut Häutung.

Cholera infantum: Eine gemeinsame, nicht ansteckende diarrha von kleinen Kindern, im Sommer oder Herbst auftreten. Der Tod trat häufig in drei bis fünf Tage.

Cholera: Krankheit mit Erbrechen, Bauchkrämpfe und erhöhter Temperatur, usw. Möglicherweise Blinddarmentzündung.

Chorea: Unfreiwillige Zucken der Muskeln und unkoordinierte Bewegungen. Krankheit durch Krämpfe, Verrenkungen und Tanz aus.

Chrisome: Ein Kind im ersten Lebensmonat.

Kalte Plague: Ague durch Schüttelfrost gekennzeichnet.

Kolik: Konvulsive Schmerzen im Bauch oder Darm. Ein Bauchschmerzen und Krämpfe.

Congestion: Eine übermäßige oder abnormale Ansammlung von Blut oder einer anderen Flüssigkeit in einem Körperteil oder Blutgefäß. Jede Ansammlung von Flüssigkeit in einem Organ wie der Lunge.

Kongestiver Schüttelfrost: Malaria mit Durchfall.

Kongestiver Fieber: Malaria.

Verbrauch: Tuberkulose. Eine Auszehrung des Körpers; insbesondere an Lungentuberkulose früher angewendet. Die Störung ist nun bekannt, eine Infektionskrankheit, die durch die bakteriellen Spezies Mycobacterium tuberculosis verursacht wird. Synonyme: marasmus (in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts), Schwindsucht.

Contagious Pyrexie: Ruhr.

Korruption: Allgemeine Bezeichnung für eine Infektion.

Kuhpocken: Eine nicht-tödliche Krankheit ähnlich wie Pocken, Rinder und auf den Menschen übertragbar zu beeinflussen. Verwendet, um die ersten Impfungen zu erzeugen.

Cramp Colic: Appendizitis.

Crop Krankheit: Überextendierte Magen.

Kruppe: Jede obstruktive Zustand des Larynx oder Trachea, durch ein heiseres gekennzeichnet, Bellen Husten und Atemnot. Sie tritt vor allem bei Säuglingen und Kindern. Laryngitis, Diphtherie, oder Streptokokken.

Schneiden des Steins: Die chirurgische Entfernung eines Blasenstein.

Zyanose: Dunkle Hautfarbe aus Mangel an Sauerstoff im Blut.

Cynanche: Erkrankungen der Kehle.

Blasenentzündung: Entzündung der Harnblase.

D

Tage-Fieber: Fever dauerhafte 1 Tag; Schwitzen Krankheit.

Schwäche: Der Mangel an Bewegung oder im Bett zu bleiben.

Altersschwäche: Kraftlosigkeit wegen des hohen Alters.

Dekubitus: Gestorben im Bett.

Delirium tremens: Halluzinationen aufgrund von Alkoholismus. Die Ergebnisse von Alkoholvergiftung und wird durch ein Bild der Verwirrung, Terror, Unruhe und Halluzinationen vertreten. Häufig wissen, wie die DTs.

Dengue-Fieber: Infektiöse Fieber nach Ostafrika.

Dentition: Cutting (Ausbruch) der Zähne.

Deplumation: Tumor der Augenlider, die Haarausfall verursacht.

Tagebuch-Fieber: Ein Fieber, das dauert einen Tag.

Diphtherie: Eine ernste Infektionskrankheit, die jede Schleimhaut angreift, obwohl es in der Regel die Kehle oder Nase wirkt. Infektionskrankheit des Halses.

Staupe: Disturbed Zustand des Körpers oder des Geistes; Krankheit, Krankheit; eine geistige oder körperliche Störung; eine Krankheit oder Erkrankung. Normalerweise Tierkrankheit mit Unwohlsein, Ausfluss aus Nase und Rachen, Magersucht.

Dock Fever: Gelbfieber.

Domestic Krankheit: Nervenzusammenbruch, Depression.

Wassersucht: Abnormale Schwellung des Körpers oder eines Teils des Körpers aufgrund der Aufbau von klaren wässrigen Flüssigkeit. Ödeme (Schwellungen), die oft durch Nieren- oder Herzkrankheit verursacht.

Dropsy des Gehirns: Encephalitis.

Dry Bellyache: Bleivergiftung.

Dyskrasie: Eine abnormale Körperzustand.

Ruhr: Ein Begriff für eine Reihe von Erkrankungen, die durch Entzündung des Dickdarms und in Anwesenheit von häufige Stühle mit Blut und Schleim gekennzeichnet gegeben. Die Entzündung des Dickdarms mit häufigen Durchgang von Schleim und Blut.

Dysorexy: Verminderter Appetit.

Dyspepsie: Verdauungsstörungen und Sodbrennen. Herzinfarkt-Symptome.

Dysphasia: Schwierigkeiten bei der Rede.

Dysury: Schwierigkeiten bei der oder Schmerzen beim Wasserlassen.

E

Eklampsie: Historisch gesehen als allgemeine Bezeichnung für Krämpfe eingesetzt. Heute identifiziert mit Krämpfen aufgrund von toxmia Schwangerschaft begleitet.

Eclampsy: Die Symptome der Epilepsie, Krämpfe während der Arbeit.

Ekstase: Eine Form von Katalepsie durch den Verlust von Grund aus.

Ödem: Nephrose; Schwellung des Gewebes.

Ödeme der Lunge: Kongestiver Herzinsuffizienz, eine Form von Wassersucht.

Eel Thing: Rotlauf.

Ausdünstungen: Ausdünstungen oder Emanationen, galt vor allem für diejenigen von schädlichen Charakter.

Elefantiasis: Eine Form der Lepra. Anschwellen von Gliedmaßen durch lymphatische Obstruktion verursacht. Führt zu einer Verdickung der Haut (pachyderma) oft als Synonym für Filariose verwendet, sondern können sich aus Syphilis oder wiederkehrende Streptokokken-Infektion (Elephantiasis nostra).

Emphysem: Eine chronische, irreversible Erkrankung der Lunge, durch Kurzatmigkeit, Husten, Zyanose und ein "faßförmigen" Brust.

Encephalitis: Anschwellen des Gehirns; aka Schlafkrankheit.

Ileotyphus: Typhus-Fieber.

Enterocolitis: Entzündungen des Darmes.

enteritis: Inflations des Darms.

Epilepsie: Eine Störung des Nervensystems, gekennzeichnet entweder durch milde, episodisch Verlust der Aufmerksamkeit oder Schläfrigkeit oder durch schwere Krämpfe mit Bewusstlosigkeit.

Epitaxie: Nasenbluten.

Epithelioma: Krebserkrankungen der Haut.

Mutterkorn: Eine Pilzerkrankung von essbaren Gräsern. Bei der Einnahme, kann der Pilz den Menschen infizieren, entweder Krämpfe oder Gangrän erzeugen.

Erysipel: Eine akute Streptokokken-Infektion der Haut durch eine Verbreitung, tiefrote Entzündung aus. Ansteckende Hautkrankheit, aufgrund Streptokokken mit vesikulären und bauchige Läsionen.

Extravasted Blut: Ruptur eines Blutgefßes.

F

Ohnmächtig Passend für: Wahrscheinlich ein Euphemismus für Epilepsie.

Fallsucht: Epilepsie.

Fettleber: Leberzirrhose.

Foetor Oris: Schlechter Atem.

Fibrinöse Bronchitis: Chronische Bronchitis ; Möglicherweise Asthma.

Fistel: Eine unnatürliche Kommunikation zwischen zwei verschiedenen Körperstrukturen.

Passend für: Plötzlicher Angriff oder Ergreifung der Muskelaktivität.

Fluss: Ruhr. Eine zu starke Strömung oder Abgabe von Flüssigkeit wie Blutungen oder Durchfall.

Flux für Humor: Verkehr.

foramen: Medizinische Bezeichnung für ein Loch.

Französisch Pox: Syphilis.

G

Galoppierende Verbrauch: Lungentuberkulose.

Gangrän: Massiver Absterben von Gewebe aufgrund einer Verletzung, Krankheit oder Versagen der Blutversorgung.

Versammlung: Eine Sammlung von Eiter.

Neurolues: Syphilis beeinflussen das Gehirn.

Drüsenfieber: Mononukleose.

Struma Endokarditis: Entzündung des Endokards und Ventile. Die häufigsten Ursachen sind rheumatische und septicmia.

Gicht: Schmerzliche durch eine Ansammlung von Harnsäure im Gewebe verursachte Entzündung.

Große Pox: Syphilis.

Grün-Fieber: Krankheit — Anämie.

Grüne Krankheit: Anmia.

Grip, meckern oder Grippe: Grippeähnliche Symptome.

Krämern Itch: Hautkrankheit, die durch Milben in Zucker oder Mehl verursacht.

H

Hmatemesis: Erbrechen von Blut aus dem Magen. Das Blut ist oft trocken und enthält daher koagulierten Teilchen Kaffeebohnen ähnelt.

Hämaturie: Blut im Urin.

Herz-Krankheit: Zustand verursacht durch den Verlust von Salz aus Körper.

Hektisches Fieber: Ein täglich wiederkehrende Fieber mit profunden Schwitzen, Schüttelfrost, und gespült Aussehen, oft mit Lungentuberkulose oder septischen Vergiftung verbunden.

Hektischer Beschwerde: Recurrent Fieber.

Hämatemesis: Erbrechen von Blut.

Hämaturie: Blut im Urin.

Hemiplegy: Paralysis von einer Seite des Körpers.

Hip Gicht: Osteomylitis.

Nesselsucht: Ein Hautausschlag von Quaddeln, die von einer allergischen Reaktion führen. Schwere allergische Reaktionen können zum Tod von anaphylaktischen Schock verursachen.

Horrors: Delirium tremens.

Krankenhaus-Fieber: Typhus.

Hydrocephalus: Vergrößerten Kopf, Wasser auf das Gehirn.

Hydroperikard: Herzwassersucht.

hydropsy: Der vollständige Name von Wassersucht.

Hydrothroax: Dropsy in der Brust.

hypertrophe: Die Erweiterung der Orgel, wie das Herz.

ich

Ichor: Der Austritt von Flüssigkeit aus einer Wunde oder Wunde.

Impetigo: Ansteckende Hautkrankheit, die durch Pusteln gekennzeichnet.

inanition: aus Mangel an Nahrung resultierenden physischen Verfassung.

Infantile Paralysis: Poliomyelitis (Polio).

Wechselfieber: Krankheit durch Fieberschübe auf ganz normale Temperatur mit Rückkehr markiert; in der Regel Malaria.

Darmkoliken: Bauchschmerzen durch falsche Ernährung.

Ischämieskala: Mangelnde Blutzufuhr zu einem Organ.

J

Jail-Fieber: Typhus.

Gelbsucht: Zustand durch Verstopfung des Darmes verursacht.

Jawfaln: Buchstäblich eine gefallene Kiefer auch bezeichnet als eine gesperrte Kiefer. Möglicherweise Tetanus.

K

Kings evil: Skrofulose. Tuberkulose der Hals und Lymphknoten.

Knick: Fit von Husten oder Würgen.

Kruchhusten: Keuchhusten.

L

La grippe: Grippe.

Lepra: Eine chronische bakterielle Erkrankung, die vor allem die Haut und Nerven. Wenn sie unbehandelt, kann es progressive und dauerhafte Schäden an der Haut, Nerven, Gliedmaßen und Augen sein.

Lientery: Diarrhö, in denen die Fäkalien unverdaute Nahrung enthalten.

Livergrown: Möglicherweise Rachitis. John Graunt (2) beobachtet, dass Bills oder Mortalität viele Todesfälle von Rachitis zeigte wenige oder gar keine Livergrown zeigen und umgekehrt.

Wundstarrkrampf: Tetanus, eine Erkrankung, bei der die Backen werden fest miteinander verriegelt. Synonyme: trismus, Tetanus.

Tabes: Erkrankung des Nervensystems, die in der Unmöglichkeit zu gehen.

Lange Krankheit: Tuberkulose.

Lues Krankheit: Syphilis.

Lues venera: Geschlechtskrankheit.

Lumbago: Rückenschmerzen.

Irrenanstalt: Nervenheilanstalt.

Lung Fever: Lungenentzündung.

Lung Krankheit: Tuberkulose.

Liegt in: Lieferzeit des Säuglings.

M

Bösartige Fieber: Typhus.

Milzbrand: Milzbrand.

Bösartige Halsschmerzen: Diphtherie.

Marasmus: Progressive Verschwendung von Körper weg, wie Unterernährung.

Meagrom, Megrim: Eine starke Kopfschmerzen, oft auf einer Seite des Kopfes beschränkt.

Mark: Das Mark in der Mitte eines langen Knochens. Der weiche innere Teil der Drüsen. Z.B. Niere, Lymphknoten, Thymus.

Melancholie: Eine schwere Depression.

Membranous Kruppe: Diphtherie.

Meningitis: Inflations des Gehirns oder des Rückenmarks.

Gekröse: Eine große Bauchfellfalte, zwischen einem Teil des Darms und der hinteren Bauchwand vorbei.

Meteorismus: Flatulent Aufblähung des Bauches mit Gas im Darm.

Metritis: Die Entzündung des Uterus oder eitriger Ausfluss.

Miasma: Giftige Dämpfe gedacht, um die Luft und verursachen Krankheit zu infizieren.

Milchfieber: Kurzlebige Fieber, das manchmal Laktation begleitet, wahrscheinlich eine Staphylokokken-Infektion. Krankheit Trinken von kontaminiertem Milch, wie undulant Fieber oder Brucellose.

Milch Bein: Thrombosis von Venen in den Oberschenkel in der Regel nach der Geburt gesehen. Postpartalen Thrombophlebitis.

Milch Krankheit: Krankheit aus der Milch von Rindern, die giftige Unkraut gegessen hatte.

Morbus Addisonii: Addison-Krankheit.

Morbus Cordis: Herzkrankheit. Ein catch-all Begriff für Tod durch natürliche Ursachen, wenn die genaue Ursache war nicht erkennbar.

Morphew: Blisterpackungen aus Skorbut führt. Skorbut Blasen an den Körper.

Demütigung: Gangrän, nekrotischen Gewebes.

Myelitis: Entzündung der Wirbelsäule.

Myokarditis: Die Entzündung der Herzmuskulatur.

N

Nekrose: Der Tod des Gewebes. Abtötung von Knochen oder Gewebe.

Nephrose: Nieren-Degeneration.

Nepritis: Die Entzündung der Nieren.

Nervous Niederwerfung: Extreme Erschöpfung aus Unfähigkeit, die körperliche und geistige Aktivitäten zu steuern.

Nesselausschlag: Urtikaria.

Neuralgie: Beschrieben als Unbehagen, wie "Kopfschmerzen" war in den Kopf Neuralgie.

O

DEMA: Flüssigkeitsretention, Wassersucht.

Oriental Boil: Siehe Leishmaniose.

P

pachyderma: Verdickung der Haut.

Lähmung: Lähmungen oder Schwierigkeiten mit Muskelkontrolle. Lähmungen oder unkontrollierte Bewegung der gesteuerten Muskeln.

Paralysis Agitants: Parkinson-Krankheit.

parenchyma: Das Gewebe, das die Funktion eines Organs führt zu dem Gewebe, die gegen unterstützen (dies ist das Stroma bezeichnet).

Die Geburt: Arbeit oder der Prozess der Geburt.

Pemphigus: Hautkrankheit von wässrigen Blasen.

Perikarditis: Die Entzündung des Herzens.

Peripneumonia: Die Entzündung der Lunge.

Peritonitis: Entzündung Bauchbereich.

Schädliche Anmia: Anmia durch Vitamin-B12-Mangel verursacht.

Pertussis: Keuchhusten.

Petechiale Fever: Fever von Hautflecken aus.

Peurperal Erschöpfung: Tod durch Geburt eines Kindes.

Phlegmasia Alba Dolens: Thrombosis von Venen in den Oberschenkel in der Regel nach der Geburt gesehen.

Phthiriasis: Lausplage.

Schwindsucht: Tuberkulose. Chronische Auszehrung oder einen Namen für Tuberkulose.

Rosa-Krankheit: Die Erkrankung der Säuglinge durch Quecksilber-Vergiftung von Zahnen Pulver Zahnen.

Pest: Jede ansteckende Krankheit mit einer hohen Sterblichkeitsrate, obwohl bedeutet oft Beulenpest. Eine akute fiebrige hoch ansteckende Krankheit mit einer hohen Sterblichkeitsrate.

Planet-struck: Jede plötzliche schwere Leiden oder Lähmung.

Pleurisie / Pleurisy: Die Entzündung der Pleura, die membranöse Sack die Brusthöhle auskleiden. Die Symptome sind Schüttelfrost, Fieber, trockener Husten und Schmerzen in der betroffenen Seite. Jeder Schmerz im Brustbereich mit jedem Atemzug.

Lungenentzündung: Die Entzündung der Lunge mit Staus oder Konsolidierung.

Porphyrie: Seltene Stoffwechselstörung, die psychischen Schäden bei kleinen Kindern führen kann. Es produziert Krämpfe und Delirium.

Poliomyelitis: PolioPotter Asthma — Myom pthisis.

Pott-Krankheit: Tuberkulose des Rücken vertebr.

Potters Asthma: Tuberkulose.

Puerperal Erschöpfung: Tod durch Geburt.

Puerperalfiebers: Infektion nach der Geburt eines Kindes, wahrscheinlich eine Staphylokokken-Infektion geben.

Puking Fever: Milch Krankheit.

purples: Dies ist ein Hautausschlag durch spontane Blutungen in der Haut. Es kann ein Symptom von einigen schweren Krankheiten sein, bakterielle Endokarditis und Cerebrospinalmeningitis einschließlich.

Purpura: Dies ist ein Hautausschlag durch spontane Blutungen in der Haut das heißt Prellungen. Es gibt viele Ursachen. Das Alter des Opfers würde relevant sein.

Faulfieber: Typhus. Diphtherie.

Putrid Halsschmerzen: Ulzerationen einer akuten Form, die Mandeln angreifen.

Pymia: Ein Zustand, in dem die Entnahme von pyogenen Bakterien im Blut in Abständen zirkulieren produzieren Abszesse, wo immer sie einlegen.

pyelitis: Entzündung der Pelvis der Niere.

Q

Mandelentzündung: Eine akute Entzündung der Mandeln, was oft zu einem Abszess. Mandelentzündung.

R

Rag-Picker-Krankheit: Milzbrand.

Remittierenden Fieber: Malaria.

Rheuma: Jede Störung im Zusammenhang mit Schmerzen in den Gelenken.

Rachitis: Die Erkrankung der Skelettsystems vor allem durch Vitamin-D-Mangel.

Rising Of The Lights: Allgemein als Kruppe sein. Allerdings definiert die Oxford English Dictionary als Hysterie und John Graunt (2) legt nahe, dass es sich um eine Entzündung der Leber, ähnlich wie livergrown (q.v.) sein kann.

Rose kalt: Heuschnupfen oder nasalen Symptome einer Allergie.

Roseola: Rash in der Sekundärstufe von Syphilis gesehen.

Rotanny Fieber: Child-Krankheit.

Rubeola: Röteln.

S

Sanguineous Kruste: Schorf.

Scharlach: Scharlach.

Scharlach (Scarlet Rash): Eine ansteckende Fieber, durch eine weit verbreitete Scharlach Eruption aus. Eine Krankheit, die durch roter Hautausschlag gekennzeichnet.

Scarlet Ausschlag: Roseola.

Ischias: Rheumatism in den Hüften.

scirrhus: Krebstumoren.

Scotomy: Schwindel, Übelkeit und dimness Sicht.

Scheuern oder scowring: Bereinigen des Darms, wahrscheinlich diarrha oder Ruhr.

Scrivener Lähmung: Schreibkrampf.

Scrofula oder scrofula fugax: Primäre Tuberkulose der Lymphdrüsen, besonders jene in den Nacken. Eine Krankheit von Kindern und jungen Erwachsenen, stellt sie eine direkte Verlängerung der Tuberkulose in die Haut von zugrunde liegenden Lymphknoten. Es entwickelt sich in kalte Abszesse, mehrere Hautgeschwüre und Fistelgänge Entwässerung. Tuberkulose der Hals Lymphknoten. Schreitet langsam fort mit Abszessen und pustulas entwickeln. Junge Person-Krankheit. Möglicherweise Windpocken.

Scrofula mesenterica: Eine interne nichtLungenTuberkulose, was zu einem geschwollenen Bauch, Appetitlosigkeit und einem blassen Teint.

Scrofula vulgaris: Ein juckender Hautausschlag mit Krankenhäusern verbunden. Wahrscheinlich eine Streptokokken-Infektion.

Scrumpox: Hautkrankheit, Impetigo.

Skorbut: Eine Krankheit, verursacht durch starke Vitamin-C-Mangel. Die Symptome der Schwäche, schwammig Zahnfleisch und Blutungen unter der Haut.

Septikämie: Blutvergiftung.

Shakes: Delirium tremens.

Schütteln: Frösteln, Schüttelfrost.

Gürtelrose: Viruserkrankung mit Blasen auf der Haut.

Schiff-Fieber: Typhus.

siriasis: Entzündung des Gehirns durch Sonneneinstrahlung.

Schlehen: Milch Krankheit.

Kleine Pox: Hoch ansteckende Viruserkrankung produziert Pusteln. Ansteckende Krankheit mit Fieber und Blasen.

Erweichung des Gehirns: Schlaganfall. Ergebnis von Schlaganfall oder Blutung im Gehirn, mit einem Ergebnis der Erweichung Gewebe in diesem Bereich.

Halsschmerzen Staupe: Diphtherie oder quinsy.

Spanisch-Krankheit: Syphilis.

Spanisch Influenza: Die Variante der Influenza, die für die Pandemie von 1918 verantwortlich war. Influenza-Epidemie.

Spasmen: Plötzliche unwillkürliche Kontraktion des Muskels oder einer Gruppe von Muskeln, wie ein Krampf.

Spina bifida: Deformity der Wirbelsäule.

Milzbrand: Anthrax bei Tieren.

Fleckfieber: Meningitis oder Typhus. Entweder Typhus oder Meningitis.

Frühling Nessel: Urtikaria oder Nesselsucht.

Sprue: Tropenkrankheit, die durch Darm-Erkrankungen und Halsschmerzen gekennzeichnet ist.

St Anthony Fire: Hautkrankheit, die durch Toxine aus Mutterkorn Infektion. Manchmal verwendet für Rotlauf und andere eine Rötung der Haut produzieren Krankheiten. Auch Rotlauf, aber so genannt wegen der betroffenen Hautbereiche sind leuchtend rot in Erscheinung.

Veitstanz: Chorea. Unaufhörlich Auftreten von schnellen komplexen Rucken Bewegungen ausgeführt unfreiwillig.

Stomatitis: Die Entzündung des Mundes.

Stranger Fieber: Gelbfieber.

Strangery: Rupture; schmerzhaften Harndrang.

Strangurie: Schmerzhaftes Urinieren. Es kann nach der Geburt auftreten, ist aber häufig die Folge von Krankheit in der Blase oder der Harnröhre.

Strophulus: Schweiß Hautausschlag; Hitzepickel.

skrofulöser: Geschwollene (Gewebe oder Organ).

Sudor Anglicus: Englischer Schweiß.

Sommer Beschwerde: Diarrhöe, in der Regel bei Säuglingen durch verdorbene Milch verursacht.

Sonnenstich: Unkontrollierte Erhöhung der Körpertemperatur aufgrund der Umgebung Wärme. Mangel an Natrium im Körper ist eine prädisponierende Ursache.

Surfet oder Überdruss: Erbrechen von über das Essen oder Völlerei.

Swamp Krankheit: Malaria, Typhus oder Enzephalitis.

Englischer Schweiß: Infektiöse und oft tödliche Krankheit im 15. Jahrhundert England beeinflussen.

Sycosis Barb: Die Infektion der Haarfollikel der Bartbereich.

Syringitis: Die Entzündung der Eustachischen Röhre.

T

Tabes: Syphilis des Rückenmarks.

Tabes mesenterica: Die Tuberkulose der Mesenterialdrüsen bei Kindern, was zu Verdauungs Umnachtung und Auszehrung des Körpers.

Zähne: Der Tod eines Kindes, wenn Kinderkrankheiten. Kinder scheinen in dieser Zeit anfälliger für Infektionen haben, obwohl von Unterernährung bewässert Milch gefüttert wurde auch als Ursache vorgeschlagen worden.

Zahnen: Der gesamte Prozess, der in dem Ausbruch der Zähne zur Folge hat. Neunzehnten Jahrhundert medizinische Gutachten festgestellt, dass Säuglinge, die zum Zeitpunkt der Zahnen anfälliger für Krankheiten waren. Die Symptome waren Unruhe, Reizbarkeit, Krämpfe, diarrha und schmerzhafte und geschwollene Zahnfleisch. Letzteres könnte durch Stech über den vorstehenden Zahn entlastet werden. Oft Zahnen wurde als Todesursache bei Säuglingen berichtet. Vielleicht wurden sie anfällig für Infektionen, vor allem, wenn Stech ohne Antiseptik durchgeführt wurde. Eine weitere Erklärung der als Todesursache Zahnen ist, dass Säuglinge oft bei der Dentition entwöhnt wurden; vielleicht starb sie dann vom Trinken kontaminierte Milch, was zu einer Infektion oder von Unterernährung, wenn verwässerte Milch gegeben wurde.

tenesmus: Schmerzhafte und erfolglosen Wunsch nach defaecate; Krampf bilden die Muskeln des analen Schließmuskels.

Tetanus: Eine ansteckende, oft tödliche Krankheit durch Atemlähmung und tonische Krämpfe und Steifheit der willkürlichen Muskeln gekennzeichnet, vor allem diejenigen, des Halses und des Unterkiefers. Das Bakterium in den Körper durch Wunden. Infektiöse Fieber durch hohes Fieber, Kopfschmerzen und Schwindel aus.

Thrombose: Blutgerinnsel im Inneren der Blutgefäße.

Soor: Eine Krankheit, die durch weißliche Flecken und Geschwüre an den Membranen des Mundes, der Zunge, dadurch gekennzeichnet, und durch eine parasitäre Pilze verursacht Kehle. Thrush betrifft in der Regel krank, schwach Säuglinge und ältere Menschen in einem schlechten Gesundheitszustand.

Tinea Sycosis: Die Infektion der Haarfollikel der Bartbereich.

Schwangerschaftstoxikose: Eklampsie.

Trench Mund: Schmerzhafte Geschwüre entlang Zahnfleisch, verursacht durch schlechte Ernährung und mangelnde Hygiene gefunden.

Tussis convulsiva: Keuchhusten.

Typhus: Typhus zusammengezogen wird, wenn die Leute essen oder zu trinken Wasser, das infiziert wurde. Es wird durch das plötzliche Auftreten von anhaltendem Fieber, starke Kopfschmerzen, Übelkeit und starke Appetitlosigkeit anerkannt. Es wird manchmal durch heiseres Husten und Verstopfung oder diarrha begleitet.

Tympany: Eine Schwellung oder Tumor.

Typhus: Eine akute, ansteckende Krankheit, die durch Läuse übertragen und Flöhe. Infektiöse Fieber hohes Fieber, Kopfschmerzen und Schwindel.

Viper Tanz: St.-Veits-Tanz.

volvulus: Rotation eines Abschnitts des Darms wie zum Beispiel aus dem Aufwickeln einer Darmschlinge mit einem anderen führen kann. Auflage der Teile mit verursacht Strangulation ernsthaft gestört.

W

Wasser auf dem Gehirn: Vergrößerte Kopf.

Weiß Schwellung: Tuberkulose des Knochens.

Winter-Fieber: Lungenentzündung.

Wolf: Ein schnell wachs Wachstum, wahrscheinlich ein bösartiger Tumor.

Womb-Fieber: Infektion der Gebärmutter.

Worm Fit: Konvulsionen im Zusammenhang mit Zahnen, Würmern, erhöhter Temperatur oder diarrha.

Gelbfieber: Eine akute, oft tödlich verlauf, ansteckende fieberhafte Erkrankung des warmen von einem Virus climatescaused durch Mücken übertragen, vor allem Aledes gypti und von Leberschäden und Ikterus, Fieber und Eiweiß im Urin aus. Im Jahr 1900 Walter Reed und andere in Panama gefunden, dass Mücken die Krankheit übertragen. Klinikern. Ende des neunzehnten Jahrhunderts erkannt "spezifischen Gelbfieber" als verschieden von "malarious Gelbfieber." Letzteres war angeblich eine Form der Malaria mit Beteiligung der Leber, aber ohne Urin Beteiligung.

Yellow: Gelbfieber.

Hinweis:
(1) Die meisten Definitionen von Krankheiten im Glossar, die an verschiedenen Punkten im neunzehnten Jahrhundert zusammengestellt sind aus der medizinischen Wörterbüchern oder medizinischen Texten folgt. Während ich die bestmögliche Interpretation dieser Bedingungen vorzulegen haben versucht, es gibt sicherlich auch andere Interpretationen, die gültig sein kann. Ich nicht garantieren, dass alle Definitionen zu 100% korrekt sind.

(2) John Graunt, Bürger von London, veröffentlichte seine «Natürliche und politische Beobachtungen. auf die Rechnungen von Sterblichkeit «im Jahre 1662 gemacht.

Andere Quellen online:

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Anzeichen und Symptome, Rückenerkrankungen Namen.

    LCMV Anzeichen und Symptome wird am häufigsten als Ursache für neurologische Erkrankung anerkannt, wie der Name schon sagt, obwohl Infektion ohne Symptome oder leichte fieberhafte Erkrankungen häufiger klinische sind …

  • Hautkrankheiten bei Pferden, Beulen auf der Haut Krankheit.

    Hautkrankheiten in Pferde einen Pferdehaut ist entscheidend für das Tier das Überleben. Es dient als seine anatomische Grenze und als Hauptorgan der Kommunikation zwischen Pferd und Umwelt …

  • Seltene und Weird-Krankheiten, Häute Krankheiten Liste.

    Seltene und Sonderbare Krankheiten Krankheit ist ein pathologischer Zustand des menschlichen oder tierischen Organteilen, System des Organismus, die auf verschiedene Ursachen führt, wie Infektionen, genetische Defekte oder abnormal …

  • Hautkrankheit rot spots_1

    Beschreibungen von Krankheiten auf der Hand klicken Sie jetzt spenden! AARDA keine Behandlung empfehlen und stellt diese Informationen nur als Leitfaden bei der Herstellung informierte Entscheidungen über Ihre zu helfen …

  • Rote Bein-Krankheit beim Menschen, rot Bein-Krankheit beim Menschen.

    Rotlauf Definition Erysipel ist eine Infektion der Haut, die oft entzündeten Hals folgt. Beschreibung Erysipel, auch St. Anthony # x0027 genannt; s Feuer wird durch eine Infektion durch Gruppe A verursacht …

  • Hautkrankheiten humans_12

    COMMON BIRD-Transmitted Diseases Erysipeloid-Tauben (Erysipel, Rotlauf, Erysipelotrix, Sr. Anthony-Krankheit, St. Antonius-Feuer, Diamant Hautkrankheit) Beeinflusst: Menschen, wenn Auswirkungen auf …

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Anzeichen und Symptome, Rückenerkrankungen Namen.

    LCMV wird am häufigsten als Ursache für neurologische Erkrankung anerkannt, wie der Name schon sagt, obwohl Infektion ohne Symptome oder leichte fieberhafte Erkrankungen häufiger klinische…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten…

    Was sind Ektoparasiten-Infektionen? Ektoparasiten-Infektionen sind Infektionen, die durch winzige parasitische Insekten, wie Läuse oder Milben verursacht werden. Sie zeichnen sich durch engen…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten…

    Syphilis: eine sexuelle Geißel mit einer langen Geschichte Sexuell übertragbare Krankheiten Syphilis ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die mit genitale Wunden beginnt, geht zu einem…

  • Parasitäre Krankheiten während der Schwangerschaft …

    EINFÜHRUNG Obwohl parasitärer Infektionen in der ganzen Welt weit verbreitet sind, sind die meisten Ärzte bei der Diagnose und Behandlung dieser Krankheiten unerfahren. Kliniker zunehmend mit…

  • Staph disease symptoms

    Dr. Marvin Phillips, liebevoll als Dr. Phil, aus der Praxis der Pädiatrie im Jahr 1999. Er Zog Sich DERZEIT der CEO Eines Inbetriebnahme-Rettungsdienst, und Hut Aufrufe seit dem…

  • Streptokokken-Infektionen — Körper …

    Toxisches Schocksyndrom Was sind Streptokokken-Infektionen? Streptokokken (Streptokokken-tuh-KAH-kye) sind Bakterien, die im menschlichen Körper leben, einschließlich der Nase, Haut und…