Hautkrankheiten humans

Hautkrankheiten humans

Hautkrankheiten humans

Mange wird durch mikroskopisch kleine Milben verursacht, die die Haut von ansonsten gesunden Tiere eindringen. Die Milben verursachen Reizungen der Haut, was zu Juckreiz, Haarausfall, und Entzündungen. Alle Formen von Räude sind hoch ansteckend. Katzen sind sehr anfällig für verschiedene Arten von Räude, einschließlich Eckzahn Krätze (Hauterkrankungen der Hunde sehen: Canine Scabies (Sarcoptesräude)), Katzen- Krätze (notoedric Räude), Ohrmilben (otodectic Räude), zu Fuß Schuppen (cheyletiellosis) und trombiculosis . Demodikose nicht Räude betrachtet, sondern es wird auch durch Milben verursachte.

Feline Scabies (Notoedric Mange)

Infestation mit Notoedres cati Milben ist eine seltene und eine hoch ansteckende Hautkrankheit bei ansonsten gesunden Katzen. Das Aussehen der Milbe und Lebenszyklus sind sehr ähnlich zu der der Sarcoptesräude Milbe (Hauterkrankungen der Hunde sehen: Canine Scabies (Sarcoptesräude)). Mange ist leicht zwischen Katzen durch Kontakt übertragen. Notoedric Räude verursacht starken Juckreiz. Hautkrusten und Haarausfall zuerst erscheinen auf der Ohren, Kopf und Hals, sondern kann den ganzen Körper verteilt. Tierärzte diagnostizieren notoedric Räude unter Verwendung eines Mikroskops Hautgeschabsel für Milben zu inspizieren. Die Behandlung umfasst Kalk-Schwefel-Einbrüche 10 Tagen erhalten haben. Ihr Tierarzt kann auch versuchen, eine Behandlung mit anderen Medikamenten.

Ohrmilbenbefalls (Otodectic Mange)

Diese Form der Räude wird durch Otodectes cynotis Milben. Diese Milben befallen häufig die äußere Ohr, was zu Entzündungen des Gehörgangs (siehe Ohrerkrankungen von Katzen: Mange). Obwohl ear Räude bei Hunden auftritt, ist es besonders bei Katzen häufig. Ohrmilben sind in der Regel tief in den äußeren Gehörgang gefunden, aber sie werden manchmal auf den Körper gesehen. Das befallene Tier wird schütteln den Kopf und kratzen seiner Ohr (s). Die äußere Ohr hängen kann. Die Intensität des Juckreizes variiert. In schweren Fällen kann die äußere Ohr kann entzündet und produzieren Eiter; ein zerrissenes Trommelfells ist ebenfalls möglich. Katzen mit Ohrmilben sollte mit einem geeigneten Medikament in den Ohren, als auch mit ganzen Körper Drogen, für 2 bis 4 Wochen behandelt werden.

Gehen Schuppe (Cheyletiellosis)

Cheyletiella blakei Milben sind die häufigste Ursache von Schuppen bei Katzen zu Fuß. (Die Schuppen, die man sieht “Gehen” ist eigentlich die auf der Haut Milben über der Katze zu bewegen.) Cheyletiella Milben sind sehr ansteckend, vor allem in Zwingern oder Multipet Haushalten. Die regelmäßige Anwendung bestimmter Insektizide Flohbefall zu kontrollieren hat einen Nebeneffekt oft die Milben, die Schuppen verursachen Fuß. Die Menschen werden häufig mit dieser Milbe befallen. Milben, die Schuppen haben vier Beinpaare und große hakenartigen Mundwerkzeuge verursachen Fuß. Sie leben auf der Oberfläche der Haut, und sie verbringen ihre gesamte 3-Wochen-Lebenszyklus auf dem Host.

Die Skalierung der Haut und Befall entlang der Rückseite sind häufige Anzeichen von Schuppen zu Fuß. Intensiver Juckreiz ist unter befallenen Katzen häufig, obwohl es überhaupt kein Jucken sein kann. Katzen können Hautkrusten und viele kleine Beulen auf dem Rücken (: Flohstichallergie siehe Hauterkrankungen von Katzen) zu entwickeln. Einige Katzen können keine Anzeichen von Befall zeigen aber die Milben tragen und diese an andere Haustiere und Menschen.

Für die Behandlung, kann Ihr Tierarzt wöchentlich Tauchen in einem Insektizid verschreiben, um die Milben zu beseitigen. Darüber hinaus ist die Haushalts Behandlung notwendig Milben zu töten, die in Betten, Teppichen und anderen Bereichen zu überleben.

Feline Demodikose

Demodikose wird verursacht durch Demodex Milben. Demodex Milben sind gedacht, um eine normale Bewohner von Katzen-Haut. Zwei Arten von Demodex Milben können Demodikose verursachen. Demodex gatoi kleiner und runder als Demodex cati. Es wird allgemein bei jüngeren Katzen gefunden und ist ansteckend.

Diese Milben nicht stören in der Regel ihre Gastgeber, aber sie können bei Katzen verursachen Demodikose durch eine andere Krankheit krank gemacht. Demodikose kann an einen oder mehrere Bereiche auf dem Kopf und Hals beschränkt werden, wo sie Haarausfall verursacht, oder es kann den ganzen Körper verteilt. Wenn Demodikose stark genug ist, den gesamten Körper zu beeinflussen, verursacht es Verkrustung und flüssigkeitsgefüllte Wunden zusätzlich zu Haarausfall. Ganzkörper-Demodikose kann mit anderen systemweite Erkrankungen, wie Diabetes mellitus assoziiert sein.

In einigen Fällen von Demodikose ist das einzige Zeichen einer Überproduktion von earwax (siehe Ohrerkrankungen von Katzen: Otitis externa bei Katzen). Die Schwere der Juckreiz kann variieren; D. gatoi starker Juckreiz ist eher zu verursachen, als D. cati. Ihr Tierarzt wird diagnostizieren Demodikose durch die Gewinnung und Untersuchung tief Hautgeschabsel für Milben. Jedoch können die Milben sehr schwierig zu finden, und eine Reaktion auf die Behandlung kann der einzige Weg, um den Befall zu diagnostizieren. Katzen mit generali Krankheit wie Diabetes, sollte von einem Tierarzt untersucht werden, wenn Demodikose vermutet wird. Die Aussichten für die Erholung von Ganzkörper-Demodikose ist abhängig von der allgemeinen Gesundheit der Katze. Einige Fälle ohne Behandlung zu beheben. Die Behandlung mit Kalk Schwefel Dips 1 bis 2 mal pro Woche für 4 bis 5 Wochen ist in der Regel sicher und wirksam. Befallene Katzen haben oft eine schnelle Reaktion auf die Behandlung.

Trombiculosis

Trombiculosis ist eine Art von Räude durch die parasitäre Larvenstadium Milben der Familie Laufmilben verursacht. Erwachsene und Nymphen sehen aus wie sehr kleine Spinnen und leben auf Material verrotten. Katzen erwerben die Larvenlebens-Bühne als Parasiten, wenn sie auf dem Boden oder zu Fuß in einem geeigneten Lebensraum liegen.

Die Larven befestigen für ein paar Tage an den Host, füttern, und verlassen, wenn gestaut. Sie sind leicht als winzige, orangerot, ovale Punkte identifiziert, die sich nicht bewegen. Diese werden in der Regel gefunden Clustering auf dem Kopf, Ohren, Füße oder Bauch. Symptome sind Rötung, Beulen, Haarausfall und Hautkrusten. Intensiver Juckreiz kann bestehen bleiben, auch nachdem die Parasiten das Tier verlassen haben.

Die Diagnose basiert auf der Geschichte und Zeichen. Ihr Tierarzt wird wollen, dass andere Hauterkrankungen auszuschließen, die Juckreiz verursachen, wie Allergien (siehe Hauterkrankungen von Katzen: Airborne Allergien (Atopie)). Die Diagnose wird durch eine sorgfältige Prüfung der betroffenen Gebiete bestätigt. Hautgeschabsel könnte auch unter dem Mikroskop auf Anzeichen von Milbenlarven untersucht werden.

Behandlung von Katzen mit trombiculosis folgt dem Muster für die allgemeine Behandlung von Räude. Medikamente, diese Milben zu töten können, als die für andere Arten von Milben vorgeschriebenen abweichen. Folgen Sie Ihren Tierarzt sorgfältig Behandlungsprogramm. Wenn der Juckreiz entweder schwere oder verlängert, Antibiotika oder andere Medikamente gegeben hat, kann vorgeschrieben werden, um sekundäre Infektionen in Kratzer zu kontrollieren und Bisswunden.

einen erneuten Befall zu verhindern, ist oft schwierig. Die nützlichste Ansatz, wenn möglich, aus Haustiere weg von Bereichen bekannt zu halten Milben zu beherbergen. Sie sollten auch die Milben zu haben bekannt mit anderen Tieren bringen Sie Ihre Katze in Kontakt zu vermeiden.

ZUSAMMENHÄNGENDE POSTS

  • Haut, Haare und Nägel, Hautkrankheiten für Kinder.

    Über Haut, Haare und Nägel Haut ist unser größtes Organ. Wenn die Haut eines typischen 150-Pfund (68 Kilogramm) der männlichen Erwachsenen wurden flach ausgestreckt, würde es decken etwa zwei…

  • Hautkrankheiten bei Menschen list

    ÜBERSICHT: berufsbedingten Hauterkrankungen Donald J. Birmingham Das Wachstum der Industrie, Landwirtschaft, Bergbau und Verarbeitenden Gewerbe hat sich durch die Entwicklung von…

  • Hautkrankheiten humans4

    Tierbisse: Katzen Hund und Katze beißt Konto für 30 $ Millionen in jährlichen Kosten im Gesundheitswesen bundesweit und 1% ER Besuche. Katze beißt eine höhere Infektionsrate als Hundebisse….

  • Hautkrankheiten — Apotheke und Medikamente, Hautkrankheiten Medizin.

    Akne ist eine Hauterkrankung, die die meisten Menschen befällt, vor allem während der Teenager-Jahre. Die Krankheit ist keineswegs auf nur Teenager Menschen beschränkt. Viele Erwachsene in…

  • Sexuell übertragbare Krankheiten, Hautkrankheiten std.

    Sexuell übertragbare Krankheiten Sexuell übertragbare Krankheiten sind Krankheiten, die eine signifikante Wahrscheinlichkeit der Übertragung von Mensch zu Mensch durch sexuellen Kontakt,…

  • Hautkrankheiten Menschen

    Morbus Crohn ist eine Erkrankung, wobei der menschliche Verdauungstrakt eine Entzündung hat. Üblicherweise wird jeder Bereich des Verdauungs oder Magen-Darm-Trakt beeinflusst werden kann, von…